english

Deutschland

Samstag, 24 Februar 2018 22:22

IMG 5903

Am 20. Februar fuhr ich aus Moravanyzurück nach Prag über Pardubice, wo noch ein Wasserkran aus Damplokzeiten am Bahnsteig 1 steht (Gleis nach Rosice - Chrudim - Havl. Brod). Eine Erinnerung an die alte Eisenbahnwelt. Foto aus dem Zugfenster.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 24 Februar 2018 22:17

2018 02 24 Osef 12018 02 24 Osef 2

Die Ostsächsischen Eisenbahnfreunde statteten am 24.02.2018 dem Harz einen Besuch ab. ITL 118 552 bespannte den Sonderzug von Löbau nach Wernigerode und konnte in Groß-Quenstedt sowie bei Ströbeck aufgenommen werden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 24 Februar 2018 19:23

IMG 6240

Nach etlichen JahrenDienst bei der Deutschen Bahn, sind einige Loks der Baureihe 151 nun für Privatunternehmen tätig. Hier ziehen gerade 151 060 und 151 056 der Lokomotion einen KLV-Zug den Brenner hinauf. Das Foto entstandam 30.01.2018 bei Wolf.

Fabian D.

Samstag, 24 Februar 2018 07:00

2018 02 174 DB 641 0212018 02 174 Railsystems

Am 17.02.2018 verkehrte der DB 641 021 als RB 16391 von Bad Langensalza nach Gotha. Im dortigen Bw bei Railsystems RP pausierte die 218 447-1.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,  www.unstrutbahn.de

Freitag, 23 Februar 2018 15:31

2018 02 17 DB 641 0232018 02 17 DB 641 022

Am 17.02.2018 war der DB 641 023 in Erfurt Nord als RB 16288 von Erfurt Hbf nach Leinefelde unterwegs und kreuzte später in Bad Langensalza mit dem DB 641 022, der als RB 16291 von Leinefelde nach Erfurt Hbf unterwegs war.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,  www.unstrutbahn.de

Freitag, 23 Februar 2018 15:24

mb1mb2

Fotos Steve Kloseck, Marco Zeddel.

Am Sonntag den 25.03.2018, Abfahrt um 10:00 Uhr wird es erstmals einen Info-Triebwagen – eine Gemeinschaftsidee der Kreisbahn Mansfelder Land GmbH und des Mansfelder Bergwerksbahn e. V. – durchs wildromantische, sagenumwobene Wippertal anlässlich der Saisoneröffnung der Wipperliese geben.

weiterlesen ...

Freitag, 23 Februar 2018 14:37

Die Deutsche Bahn (DB) plant in den nächsten Jahren die Strecke Uelzen—Stendal—Magdeburg—Halle (Saale (Ostkorridor Nord) zweigleisig auszubauen. Damit werden die Voraussetzungen für eine bessere Anbindung des Güterverkehrs von Mitteldeutschland an die Nordseehäfen und für einen flexibleren Reiseverkehr geschaffen.

weiterlesen ...

Freitag, 23 Februar 2018 14:29

evgbel

Die EVG warnt vor einer zunehmenden Überlastung von Eisenbahnerinnen und Eisenbahnern. Über sie klagen insbesondere Fahrdienstleiter/-innen und Lokführer/-innen immer häufiger. Grund: zahlreiche Überstunden, zunehmende Arbeitsverdichtung sowie ein Mehr an übertragenen Aufgaben.

weiterlesen ...

Freitag, 23 Februar 2018 14:24

Für die Verspätungen und Ausfälle auf der Marschbahn-Teilstrecke von Itzehoe nach Westerland (Linie RE 6) während des letzten Jahres wird das Land die Sylt-Pendler einmalig entschädigen. Zugleich haben NAH.SH und Verkehrsministerium einen Sondermalus (Zahlungsabzug) gegenüber der Deutschen Bahn verhängt. Danach behält das Land seit diesem Monat im Falle der Unterschreitung bestimmter Pünktlichkeitswerte rund zehn Prozent der Zahlungen an die DB Regio ein, die seit 2017 die Strecke bedient.

weiterlesen ...

Freitag, 23 Februar 2018 14:15

Über die umstrittene Verlegung des Bahnhofes Altona nach Diebsteich muss nun das Hamburgische Oberverwaltungsgericht entscheiden. Dort hat u.a. der Sprecher der Bürgerinitiative Prellbock, Michael Jung, über den auf Fachplanungsrecht spezialisierten Fachanwalt Rüdiger Nebelsieck aus der Kanzlei Mohr Rechtsanwälte Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss des Eisenbahn-Bundesamtes erhoben und zusätzlich beantragt, die Bauarbeiten bis zur Entscheidung über seine Klage zu stoppen.

weiterlesen ...

Freitag, 23 Februar 2018 13:13

IMG 2614IMG 2633

Fotos Bernd Piplack.

Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe wurde heute das komplett CO2-neutrale ICE-Instandhaltungswerk in Köln-Nippes feierlich in Betrieb genommen. Berthold Huber, Vorstand Personenverkehr der Deutschen Bahn, eröffnete mit Hendrik Wüst, Verkehrsminister des Landes NRW, sowie Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, und zahlreichen Vertretern von Bahn und Politik das 23 Hektar große Werk. Dies entspricht mehr als 32 Fußballfeldern.

weiterlesen ...

Freitag, 23 Februar 2018 07:10

Die schnelle Reaktion eines Zugführers hat am Donnerstag im Bahnhof Utting auf der Ammerseebahn vermutlich einen Zusammenstoß zweier Personenzüge verhindert. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, sind zwei Bahnen, die vor allem mit Schülern besetzt waren, gegen 7.50 Uhr auf Gleis 2 aufeinander zugefahren.

weiterlesen ...

Freitag, 23 Februar 2018 07:02

Er entwickelt sich zu einem bedeutenden Standortvorteil für Unternehmen in der Region Koblenz: der Rheinhafen Andernach. Seit Kurzem wird der Hafen zweimal wöchentlich – statt wie zuvor nur einmal – von einem speziellen Güterzug, dem Seehafen-Rail-Shuttle, angefahren, der Frachten binnen weniger Stunden zwischen Andernach und Antwerpen transportiert.

weiterlesen ...

Donnerstag, 22 Februar 2018 21:02

IMG 5896IMG 5897

Am 20. Februar fuhr ich aus Chrudim město (Stadtbhf) über Hrochův Týnec nach Moravany. Noch vor ein paar Jahren wurden die Bahnhöfe mit Fahrdienstleitern besetztet, nun ist auf der Strecke Zugleitung, alle Schalter sind weg, Fahrkarten gibt es nur beim Triebfahrzeugführer oder im Automateb.

weiterlesen ...

Donnerstag, 22 Februar 2018 20:52

P1070184P1070197

Der starke Bodenfrost gibt wohl einen letzten Aufschub beim Abriss der letzten Stücke BASA-Freileitung auf der von der Kurhessenbahn betriebenen Strecke Wabern - Bad Wildungen. Eben dieses schöne, klare Frostwetter lud zu einer schnellen Feierabendfahrt zu dieser Nebenbahn ins Waldeckische ein:

weiterlesen ...

Donnerstag, 22 Februar 2018 15:19

22022018 4KMN563722022018 4KMN5709

Birgit Hartmann - Projektleiterin Eisenbahnknoten Magdeburg der DB Netz. Völlig neu gebaut wurden die Bahnsteige 6 bis 9, welche Anfang März in Betrieb genommen werden. Fotos  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.verkehrsfotografie.de

Die Deutsche Bahn (DB) baut den Eisenbahnknoten Magdeburg im Rahmen der 2. Baustufe komplett um. Gleichzeitig setzen die DB und die Landeshauptstadt Magdeburg die Arbeiten für die Erneuerung der Eisenbahnüberführung (EÜ) Ernst-Reuter-Allee und den künftigen City-Tunnel fort. Nach rund elf Monaten werden am ersten Märzwochenende die neuen Bahnsteige 6 bis 8 und die dazugehörigen Brücken sowie die Gleisinfrastruktur in Betrieb genommen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 22 Februar 2018 15:15

Am 20. Februar 2018 wurden die Tarifverhandlungen zwischen der GDL und der Regionalverkehre Start Deutschland GmbH in Frankfurt am Main ergebnislos abgebrochen. Ein Tochterunternehmen von Start Deutschland, die Start Unterelbe GmbH, wird ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 Verkehrsleistungen der metronom Eisenbahngesellschaft übernehmen. Arbeitnehmer können per Betriebsübergang nach § 613a BGB zum neuen Unternehmen wechseln.

weiterlesen ...

Donnerstag, 22 Februar 2018 15:02

Gemeinsam mit dem Verkehrsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) heute seine neue nextTicket-App vorgestellt. Ab 1. März startet im VRR der Praxistest für eine ganz neue Ticketgeneration.

weiterlesen ...

Donnerstag, 22 Februar 2018 14:58

Zwei deutliche Verbesserungen für Kunden des ÖPNV waren am 21.02.18  Thema in der Sitzung des Verkehrsausschusses im Düsseldorfer Landtag. So soll die Niederrheinbahn von Moers nach Kamp-Lintfort reaktiviert werden. Die Strecke wurde in den ÖPNV-Bedarfsplan des Landes aufgenommen. Darüber hinaus wird die Stadt Münster in das Netz des Rhein-Ruhr-Express (RRX) eingebunden; damit wird die Distanz zwischen Münster und der Landeshauptstadt 17 Minuten schneller überbrückt als mit der heutigen Linie des Regionalexpress.

weiterlesen ...

Donnerstag, 22 Februar 2018 14:47

Die mit der Regionalisierung des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) verbundene Stärkung des Wettbewerbs auf dem Eisenbahnmarkt wird von fast allen Fraktionen begrüßt. Während der Sitzung des Verkehrsausschusses am Mittwoch äußerte lediglich der Vertreter der Linksfraktion Kritik an einer Ausweitung des Wettbewerbs. Dies gehe auf Kosten der Substanz und der Sicherheit und führe bei den Beschäftigten zu Lohndumping, sagte er.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter