english

Deutschland

Donnerstag, 25 April 2019 13:27

Etwa 70.000 Menschen haben den Potsdamer Hauptbahnhof am Tag zum Ziel oder steigen dort um. Seit etwa fünf Jahren entwickelt sich das Gebäude immer mehr zum Dauerärgernis. Ständig sind Aufzüge oder Rolltreppen defekt. Die Instandsetzung dauert nicht Stunden oder Tage (wie man es z.B. bei Kaufhäusern erlebt) es sind meist Monate. Die Zeiträume des Nichtfunktionierens werden immer länger.

weiterlesen ...

Donnerstag, 25 April 2019 13:00

sokolov 23.04.19 os17018 sokolov kraslicesokolov 23.04.19

Am 23.04.19 verlässt 810 536-3 den Bahnhof Sokolov als Os 17018 nach Kraslice. Kurz danach beförderte 704 701-2 ihren kurzen Güterzug durch Sokolov.

weiterlesen ...

Donnerstag, 25 April 2019 09:19

Der Konzernumsatz in der aktuellen Berichtsperiode stieg insbesondere durch die Ende 2018 durchgeführten Akquisitionen gegenüber dem Vorjahr an und betrug 190,0 Mio.€ (Vorjahr: 178,3 Mio.€). Das EBIT lag mit –0,6 Mio.€ leicht unter Vorjahresniveau (1,6 Mio.€). Die Geschäftsentwicklung verlief damit saisontypisch verhalten und lag im Rahmen der Erwartungen. Beim Working Capital war im Wesentlichen saisonal bedingt ein Anstieg auf 259,9 Mio.€ zu verzeichnen (31. Dezember 2018: 216,0 Mio.€). Die Nettofinanzverschuldung (vor Anwendung von IFRS 16) lag mit 370,7 Mio.€ zum 31. März 2019 über dem Wert zum 31. Dezember 2018 (307,3 Mio.€). Das Konzernergebnis betrug –22,5 Mio.€ (Vorjahr: 1,4 Mio.€) und war durch ein negatives Ergebnis aus nicht fortgeführten Aktivitäten belastet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 20:38

dsc 6980shopkldsc 6984shopkl

Am Dienstag 23.04.19 wurden in Evesen an der Strecke Minden - Hannover (früher gab es hier einen Haltepunkt für den Nahverkehr!) 3427 002 B (Test- bzw. Probefahrt durchgeführt vom FTZ-Minden) und 218 208-7 + 218 272 vor leeren Res-Wagen fotografiert.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 24 April 2019 18:40

2019 04 12 basel sbb foto martin wehmeyer (8)2019 04 12 basel sbb (10)

Von der SBB wird der Bahnhof als größter Grenzbahnhof Europas bezeichnet. Der in den letzten Jahren modernisierte Bahnhof hat in der Tat mit einem hohen Verkehrsaufkommen in alle Richtungen aufzuwarten. Die Aufnahmen vom regen Betrieb entstanden am 12. April. 101 128 hat den EC7 Hamburg Altona nach Interlaken bis Basel gebracht.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 15:47

182510 230419 0010182510 230419 004

Gestern wurde in Bonn die neue Werbelok "Beethoven" vorgestellt. Die Lok wird in den kommenden zwei Jahren und damit während des gesamten Jubiläumsjahres hauptsächlich zwischen Köln und Berlin und zwischen Hamburg und Köln unterwegs sein.

Bernd Piplack

Mittwoch, 24 April 2019 15:31

Siemens Mobility hat von Network Rail, einem der größten Eisenbahnnetz- und Infrastrukturbetreiber in Großbritannien, einen 36-Millionen-Euro-Auftrag zur Modernisierung der Bahnfunkgeräte aller britischen Schienenfahrzeuge erhalten. Ab Oktober 2019 werden die Software und Hardware des Global System for Mobile Communications– Rail (GSM-R) in 9.052 Führerständen auf den neuesten Stand gebracht. Die Modernisierung soll im März 2022 abgeschlossen sein. Darüber hinaus liefert Siemens Mobility 11.000 Bahnfunkgeräte inklusive 1.948 Ersatzgeräte.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 15:00

12 p131010712 p1310136 2

Bei bestem Wetter veranstalteten die Modelleisenbahnfreunde Kurpfalz 1997 e.V. ihren traditionellen Fahrtag am Karfreitag. Ob klein oder groß, auch in diesem Jahr kamen viele begeisterte Besucherinnen und Besucher um den alten Bahnhof Wiesloch im Modell zu erleben. 

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 15:00

2019 04 13 db 233 232 82019 04 13 db 187 137

In Bebra konnte am 13.04.2019 die DB 233 232-8 beim Pausieren beobachtet werden. Zudem war die DB 187 137 mit einem gemischten Güterzug in Richtung Fulda unterwegs.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.unstrutbahn.de

Mittwoch, 24 April 2019 14:28

gysev flirt zaro 2gysev flirt zaro 5

Der ungarische Regionalbahnbetreiber GYSEV und der Schweizer Schienenfahrzeughersteller Stadler haben erfolgreich den im September 2016 unterschriebenen Vertrag über Produktion und Lieferung von 10 FLIRT Fahrzeugen abgeschlossen. Dank des Entwicklungsprojektes konnte GYSEV seine Flotte an FLIRT-Fahrzeugen auf 20 Züge erweitern und kann nun mit modernen Triebzügen den regionalen Personenverkehr auf dem gesamten elektrifizierten Netz abwickeln.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 13:00

 d1a1611 d1a1677

Auch bei der Döllnitzbahn war über Ostern viel Fahrbetrieb angesagt. Leider lief da alles nicht wirklich rund. Am Karsamstag wollte die Luftpumpe der Dampflok 99 1584 nicht, somit wurde schon mit Dieselvorspann gefahren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 12:35

"Jede Rechnung der Berater wird gemäß den Vorschriften des Haushaltsrechts vor Anweisung der Zahlung auf sachliche und rechnerische Richtigkeit geprüft." Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/8888) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/8084). Die Abgeordneten hatten nachgefragt, aus welchem Grund das Bundesverkehrsministerium, "obwohl es in den letzten fünf Jahren Millionen Euro an externe Berater vergab", seit 2013 keine internen Wirtschaftsprüfungen durchführt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 12:32

Für den aus dem Potenziellen in den Vordringlichen Bedarf im Bedarfsplan Schiene des Bundesschienenwegeausbaugesetzes (BSWAG) aufgestiegenen Planfall "Knoten Köln" geht die Bundesregierung nach eigenen Angaben von Gesamtkosten in Höhe von 3,66 Milliarden Euro aus. Das geht aus der Antwort (19/8893) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/8207) hervor.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 12:29

In Nordrhein-Westfalen unterhält die DB Station & Service AG laut einer Antwort der Bundesregierung (19/9028) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/8216) 698 Bahnhöfe. Aktuell befänden sich 117 Maßnahmen in der Planungsphase und 56 Maßnahmen in der Bauphase, schreibt die Regierung.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 12:27

Die Bundesregierung hat nach eigener Aussage im Rahmen von Expertensitzungen zur Erstellung der "Gleitenden Mittelfristprognose für den Güter- und Personenverkehr" Kenntnis darüber erlangt, "dass die vom Statistischen Bundesamt (StBA) ausgewiesenen Daten zum Schienengüterverkehr von denen der Bundesnetzagentur (BNetzA) abweichen". Das geht aus der Antwort der Regierung (19/8892) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/8476) hervor.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 12:18

Die Finanzierung einer Machbarkeitsstudie für die Bahnstrecke Saarbrücken-Hagenau-Rastatt-Karlsruhe ist nach Aussage der Bundesregierung durch französische, deutsche und EU-Beteiligung weitestgehend gesichert. Das geht aus der Antwort (19/9039) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/8574) hervor.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 12:00

img 20190423 163932img 20190423 181545

Am 23.04. fuhr ich mit der U-Bahn-Linie C und dem Bus Ol 213 in das Naturschutzgebiet Pitkovice und dann ab Praha-uhříněves zurück mit dem Zug nach Hause.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 11:41

kombiverkehr

Den erst im Januar 2019 zwischen dem Duisburger DUSS-Terminal und Swarzedz in Polen eingeführten Direktzug hat die Kombiverkehr KG nun kurzfristig um einen wichtigen Anschlussverkehr erweitert. Von dem etwa zehn Kilometer östlich von Poznan liegenden CLIP-Terminal sind ab sofort intermodale Schienentransporte in den Süden Polens von und nach Katy Wroclawskie sowie in den Norden zu den Häfen in Gdynia und Gdansk möglich.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 11:36

dessau 24 04 2019 (5)

(v.l.n.r.) Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff, Rüdiger Malter (NASA GmbH), Christiane Schlonski (Stadt Dessau-Rosslau), Dr. Wolfgang Weinhold (DB Regio), Carmen Maria Parrino (Abellio). Foto: Deutsche Bahn AG/Peter Gehrke.

In diesem Jahr feiert die international einflussreiche Architekten- und Ideenschule Bauhaus ihr 100-jähriges Jubiläum. Die DB Regio AG, Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH und die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA GmbH) unterstützen das Jubiläum. Ab sofort werben DB Regio und Abellio auf ihren Fahrzeugen mit dem Jubiläums-Logo in Mitteldeutschland.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 09:43

„Der Schienenverkehr ist in den vergangenen Jahren deutlich leiser geworden, aber verursacht für Anwohner an vielen Orten in Deutschland noch immer zu viel Lärm.“ Darauf weist am internationalen Tag gegen Lärm Ulrike Hunscha vom gemeinnützigen Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene hin. „Ein bedeutender Fortschritt ist, dass vom Fahrplanwechsel 2020/21 an keine lauten Güterwagen mehr auf dem deutschen Schienennetz fahren dürfen“, erklärte Hunscha am Mittwoch in Berlin.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter