english

Nachrichten aus Deutschland

Freitag, 15 Mai 2020 10:07

Am gestrigen Donnerstagabend hat der Deutsche Bundestag die Verlängerung der Mautbefreiung für Erdgas-Lkw im Rahmen der Novelle des Bundesfernstraßengesetzes beschlossen. Hierzu können Sie den verkehrspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Alois Rainer, gerne wie folgt zitieren:

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Mai 2020 21:15

meg 077232 254

Die Bilder vom 14.05.2020 zeigen MEG 077 012 (321) mit 99662 Regensburg Bayernhafen - Rüdersdorf bei Leipzig Connewitz und 232 254 mit 53338 Engelsdorf - Zeitz bei Zauschwitz.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 14 Mai 2020 21:14

img 9957 kopie 1

Am 14.05.20 fuhr die 232 105-9 (STRABAG) von Saalfeld/Saale nach Berlin. Ich habe den Zug in Kahla abgelichtet.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 14 Mai 2020 14:43

flex
Foto Bombardier.

Der globale Mobilitätsanbieter Bombardier Transportation gab heute bekannt, dass die Zulassung für den Einsatz der BOMBARDIER FLEXITY-Hochflurstraßenbahnen im Fahrgastbetrieb erteilt wurde. Das bedeutet, dass die Straßenbahnen ab sofort im Netz der Rheinbahn in Düsseldorf und Duisburg eingesetzt werden können.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Mai 2020 14:05

koe1
Fotos Deutsche Bahn.

Oben läuft auf dreizehn Gleisen der Zugverkehr, unten kreuzen auf der Deutz-Mülheimer-Straße die Straßenbahnen der KVB und Autos samt Lieferverkehr zur Köln Messe: Die Deutsche Bahn erneuert in den nächsten 10 Jahren fünf Brückenbauwerke an einem der Verkehrsknotenpunkte in der Rheinmetropole. Begonnen hat die DB mit der sogenannten Brücke „BWC“ – in der Mitte der Brückenliegend und damit besonders anspruchsvoll für die Brückenexperten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Mai 2020 14:01

Um den Nah- und Fernverkehr zwischen Hanau und Fulda zu verbessern, plant die Deutsche Bahn den viergleisigen Ausbau der Strecke zwischen Hanau und Gelnhausen. Zwischen Gelnhausen und Fulda entsteht eine Neubaustrecke. Da wegen der Corona-Pandemie derzeit keine Veranstaltungen vor Ort möglich sind, bieten die Projektmitarbeiter der Bahn weitere Info-Termine über das Internet an, um über den Planungsstand zu informieren.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Mai 2020 14:00

20200118230609 IMG 208020200508183541 IMG 6526

Der Countdown läuft! Nur noch wenige Monate, dann geht Berlins neue S-Bahn in Betrieb.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Mai 2020 13:58

Die Brancheninitiative Fokus Bahn unter der Federführung des Verkehrsministerium NRW hilft bei der Personalsuche für den Lokführerberuf. In den nächsten fünf Jahren werden in NRW 1700 Lokführer gebraucht. 550 noch in diesem Jahr. Bis 2025 werden 40 Prozent in den Ruhestand gehen. Da ist dringend Handlungsbedarf. Die Ausbildungen laufen wieder an.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Mai 2020 13:55

Die Wettbewerbsbahnen im Schienengüterverkehr haben die Fraktionsvorsitzenden von CDU/CSU und SPD aufgefordert, die hastig in ein Gesetz zur Förderung des Radverkehrs geschmuggelte Verlängerung der Mautbefreiung für schwere gasbetriebene Lkw zurückzuziehen. Die damit verbundene Subvention von über 800 Mio. Euro in den kommenden drei Jahren widerspreche dem Ziel, mehr Verkehr auf die Schiene zu verlagern.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Mai 2020 13:43

Emissionsfreie Akkutriebwagen werden zukünftig in Schleswig-Holstein die Dieseltriebwagen in den nur zum Teil elektrifizierten Bahnnetzen Nord und Ost ersetzen. Jetzt entscheidet sich, wer die 55 innovativen Züge künftig einsetzt. Nachdem das Land im vergangenen Jahr die Firma Stadler mit der Lieferung und Instandhaltung der Fahrzeuge beauftragt hatte, steht nun die Auswahl der Eisenbahnverkehrsunternehmen an, die bis 2035 die Akkutriebzüge einsetzen werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Mai 2020 13:03

vrr
Foto VRR.

Der Regionalverband Ruhr (RVR) und der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr gehen eine neue Partnerschaft für eine zukunftsfähige Mobilität in der Metropole Ruhr ein. Mit dieser Kooperation sollen die vielen Ansätze einer veränderten Mobilität wie digitales Ticketing, Tarifvereinfachungen oder Bike-Sharing noch stärker zusammengeführt und in konkreten Projekten umgesetzt werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Mai 2020 12:56

Die Landkreise und kreisfreien Städte sind Aufgabenträger für den öffentlichen Personennahverkehr – also für die Busse und Straßenbahnen in ihren jeweiligen Gebieten. Sie beauftragen unter anderem private und kommunale Verkehrsunternehmen damit, Verkehrsleistungen zu erbringen. Das Land unterstützt die Landkreise und kreisfreien Städte mit pauschalierten Finanz-Zuweisungen auf der Grundlage des ÖPNV-Gesetzes.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Mai 2020 12:30

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat heute das neue Umweltgutachten des Sachverständigenrates für Umweltfragen (SRU) entgegengenommen. Das Gutachten, das die SRU-Vorsitzende Professor Doktor Claudia Hornberg im Rahmen einer Videokonferenz symbolisch überreichte, trägt den Titel "Für eine entschlossene Umweltpolitik in Deutschland und Europa".

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Mai 2020 12:13

hf6hf6b
Fotos Rheinbahn.

Insgesamt hat die Rheinbahn 59 HF6-Fahrzeuge bei Bombardier Transportation bestellt, 43 sollen ältere Bahnen ersetzen, 16 zusätzliche sind für Angebotsverdichtungen ab 2020 vorgesehen. Drei Stadtbahnen sind bereits in Düsseldorf angekommen und im Einsatz bei der Rheinbahn. Seit Jahresbeginn schult das Unternehmen seine Fahrer mit dem neuen Fahrzeugtyp. Nach der bisherigen Zulassung für den Ausbildungsbetrieb erteilte die Technische Aufsichtsbehörde (TAB) nun die Zulassung für die Personenbeförderung mit den ersten Fahrzeugen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Mai 2020 12:00

 D1A5104 D1A5130

Im saarländischen Neunkirchen stehen im Hof des ehemaligen Stahlwerks, unterhalb von Wasserturm und Gebläsehalle zwei 1928 für 660 mm gebaute Denkmaldampfloks mit einem Schmal- und einem Normalspur Roheisenwagen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Mai 2020 11:01

Sollte die Deutsche Bahn AG (DB AG) im Ergebnis ihrer am Freitag stattfindenden Aufsichtsratssitzung um staatliche Liquiditätshilfen aufgrund von Einnahmeausfallen infolge der Corona-Krise bitten, will die Bundesregierung beim Haushaltsausschuss des Bundestages eine Anhebung der Verschuldungsgrenze, die derzeit bei 25,4 Milliarden Euro liegt, beantragen. Das machte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Enak Ferlemann (CDU), am Mittwoch während der Sitzung des Verkehrsausschusses deutlich.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Mai 2020 11:00

DSC 1197

Blick auf den Betriebshof der DB Regio Aachen. Lt. Aussage der Pressestelle von Abellio wird es wegen der Corona-Krise keinen Vorlaufbetrieb für den RRX 1 geben. Es bleiben lediglich Personalschulungen, weshalb auch mehrere RRX-Triebwagen derzeit in Aachen Hbf verweilen.

Guido Bieniek

Donnerstag, 14 Mai 2020 10:30

Der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) stellt am heutigen Donnerstag das Umweltgutachten 2020 „Für eine entschlossene Umweltpolitik in Deutschland und Europa“ vor. Hierzu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Georg Nüßlein:

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Mai 2020 10:26

Der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) veröffentlicht heute sein Umweltgutachten „Für eine entschlossene Umweltpolitik in Deutschland und Europa“ und erörtert es mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze in einer Videokonferenz. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie verlieren Klimawandel und Biodiversitätsverlust aktuell an Aufmerksam­keit. Die langfristige Bedrohung der ökologischen Lebensgrundlagen bleibt aber bestehen. Die aktuelle Krise zeigt zudem eine ungeahnte Verletzlichkeit unseres Lebens und Wirtschaftens auf. So unterschiedlich die beiden Krisen sind, gemeinsam ist ihnen, dass sie nur durch gemeinsames und entschlossenes Handeln überwunden werden können.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Mai 2020 10:15

sab
Foto SAB.

Nachdem es in der letzten Aprilwoche an den Rädern der Triebwagen der Schwäbische Alb-Bahn GmbH (SAB) zu stark erhöhten Verschleißerscheinungen gekommen war, verkehrten insgesamt drei Wochen lang keine Züge mehr auf der Schwäbischen Alb-Bahn. Die fahrplanmäßigen Verbindungen wurden mit Omnibussen des Schienenersatzverkehrs (SEV) aufrechterhalten.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter