english

Nachrichten aus Deutschland

Samstag, 25 Januar 2020 14:00

DSC 0301shopklDSC 0321shopkl

Zwei mittlerweile besondere Dieselloks, beide gebaut in den 1970er Jahren (218 105 Baujahr 1971, 232 255 Baujahr 1975) die eine ehemals Deutsche Bundesbahn, die andere ehemals Deutsche Reichsbahn, konnten aktuell in Minden fotographiert werden: 232 255-0 am 23.01.20 vor EZ 51204 Seelze Gbf - Osnabrück Gbf, Durchfahrt Minden in der Mittagszeit und 218 105-5 am 25.01.20 vor DPE 77127 (Westfalendampf) nach Wernigerode, Minden Abfahrt um 08.13 Uhr.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 25 Januar 2020 12:00

(c) Tomke Scheel IP1340727 ER20 223 158

Am 21.01.20 konnte 223 158 (Siemens 21683/2011) der Rail Cargo Carrier - Germany GmbH (RCC) im Kieler Nordhafen angetroffen werden.

weiterlesen ...

Samstag, 25 Januar 2020 10:00

IMG 8143IMG 8130

Der 23.Januar entwickelte sich trotz Wetterbericht mit Sonne zu einem Morgen mit Dicker Nebelsuppe im Allgäu. Erst in Langenwang kam auf der Strecke Immenstadt - Oberstdorf die Sonne durch den Nebel. Eine eisige Winterstimmung mit klarer Sicht war das Ergebnis.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 15:15

rlpalstom 30
vorne: David Valence Vizepräsident der Region Grand Est, Ministerprädidentin Malu Dreyer, Stv, Ministerpräsidentin Anke Rehlinger (Saarland), hinten: Landrat Günther Schartz Zweckverband Rheinland-Pfalz Nord, den baden-württtembergischen Verkehrsminister Winfried Hermann sowie Landrat Dr. Frirt Brechtel Zweckverband Rheinland-Pfalz Nord. Fotos Staatskanzlei RLP/ Reiner Voß, Alstom.

„Auf unserem Weg, den grenzüberschreitenden Schienenpersonennahverkehr zwischen Deutschland und Frankreich deutlich zu verbessern, sind wir ein großes Stück weitergekommen. Heute können wir einen Vertrag unterzeichnen, der es uns ermöglicht, für die kommende Förderperiode (2021-2027) des Interreg-Programms einen europäischen Zuschuss zu beantragen“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der Villa Denis im pfälzischen Frankenstein.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 15:03

talent 2
Foto Abellio.

Die Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH (ABRB) wartet nach wie vor auf die Nachlieferung von 22 Talent 2-Fahrzeugen des Herstellers Bombardier. Ausgeliefert wurden bislang lediglich 19 Triebzüge. Laut Liefervertrag sollten es bis Dezember 2019 jedoch bereits 41 Züge sein.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 15:00

IMG 8145 KopieIMG 8158 Kopie

Am 23.01.20 standen 231 012-6 und 155 110-0 (WFL) im Sonnenuntergang in Triptis. Der Zug wurde im Bahnhof mit Holz beladen. Es kam auch der VT 331 als EBx 12 (80862) Richtung Gera des Weges.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 24 Januar 2020 14:00

232 230 RLSETG ELOC

Die Fotos zeigen 232 230 RL mit 53338 Engelsdorf - Zeitz in Leipzig Wiederitzsch und SETG ELOC 193 218 Ludwig van Beethoven mit 49988 Wörgl - Freiberg (Sachs) in Leipzig-Rückmarsdorf am 23.01.2020.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Freitag, 24 Januar 2020 13:34

Für den weiteren Ausbau der Bahnstrecke München–Berlin werden von Freitag, 31. Januar 2020 (19.30 Uhr), bis Donnerstag, 6. Februar 2020 (5.30 Uhr), wegen einer Baustelle nördlich von Bamberg Züge zwischen Nürnberg und Erfurt über Würzburg umgeleitet.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 13:04

db kleidung5db kleidung 1
Deutsche Bahn AG / Patrick Kuschfeld.

Die Deutsche Bahn in Burgundy und Blau: 2020 ist das Jahr, in dem die neue Unternehmensbekleidung kommt. 43.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Kundenkontakt können seit Januar ihre Kollektion bestellen. Ab Frühjahr beginnt die nachhaltige Produktion, anschließend werden bis zu 900.000 Einzelteile verschickt. Ab dem 1. August erleben dann auch die DB-Kunden die Mitarbeiter in den Zügen und Bussen, an den Bahnhöfen und in den Reisezentren in ihren neuen Outfits.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 13:02

Das DVF begrüßt mit Roland Berger einen der ganz Großen der Beraterbranche und das einzige weltweit führende Consulting-Unternehmen mit nicht-angelsächsischen Wurzeln. „Mit Roland Berger dürfen wir eine traditionsreiche Beratungsgesellschaft willkommen heißen, die über große Kompetenz auch im Mobilitäts- und Güterverkehrsbereich verfügt“, erklärt DVF-Geschäftsführerin Dr. Heike van Hoorn.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 12:53

Der Tarifabschluss der EVG mit Keolis/eurobahn steht. Rund 97 Prozent unserer Mitglieder, die an der Urabstimmung teilgenommen haben, haben Ja zum vorliegenden Verhandlungsergebnis gesagt. Diese überwältigende Zustimmung erkennt die herausragenden Leistungen all derer an, die sich in einem harten und letztlich erfolgreichen Arbeitskampf für die Ziele der EVG und ihrer Mitglieder eingesetzt haben“. Das hat der EVG-Vorsitzende Torsten Westphal deutlich gemacht.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 12:49

Alle Erwartungen weit übertroffen hat das neue Ticketangebot für Auszubildende, mit dem die Abonnenten für einen Zuschlag von 20 Euro in ganz Nordrhein-Westfalen (NRW) Busse und Bahnen benutzen können. In den ersten vier Monaten seit Einführung des Tickets NRWupgradeAzubi am 1. August 2019 wurden insgesamt 12.980 Abonnenements verkauft.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 12:05

Einem regelmäßigen Schreiber auf der Webseite des Lok-Reportes sollte auch einmal gedankt werden. Herr Martin Kubik aus Prag veröffentlicht seit Jahren viele Berichte über die Eisenbahnen in der Tschechischen Republik und in den Grenzgebieten zu Schlesien und Sachsen. Dazu gehören für ihn immer Berichte über Bahnhofsgaststätten und deren Biersorten.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 12:00

IMG 20200123 150129IMG 20200123 150157

Der Bhf Praha-Bubeneč war zwischen 1850 und dem 28. August 2014 in Betrieb. Seit 29. August 2014 ist dort nur eine Ausweichstelle für Personenzüge. Bis 30. November 2016 war am Bhf Bubeneč noch eine Bahnhofgaststätte. Nun  ist Gebäude aus dem Jahr 1850 leer und wartet auf das nächste Schicksaal.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 11:04

„Wie kann man den CO2 Ausstoß im Bahnbetrieb senken und damit die Umwelt schonen? Das möchten die Hessische Landesbahn GmbH (HLB) und die Technische Hochschule Mittelhessen (THM) in einem gemeinsamen Forschungsprojekt herausfinden. Im Fokus steht dabei der Verschleiß an Eisenbahnrädern.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 11:01

Der Netzbeirat der DB Netz AG hat Mitte November seine Stellungnahme zum Geschäftsplan 2018 der DB Netz AG übergeben. Mit der Vorlage des ersten Geschäftsplans wurde ein Schritt in die richtige Richtung gemacht. Der Auftrag des Netzbeirats, eine "optimale und effiziente Nutzung und Bereitstellung und Entwicklung der Infrastruktur..." proaktiv zu begleiten, erhält mit diesem Dokument eine erste wichtige Stütze.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 10:32

Die auf der Remstalbahn von Stuttgart nach Aalen geplante neue Bahnstation Aalen-West wird als optimierter Kombibahnsteig ausgebaut. Dies wurde bei einem Treffen am 23. Januar 2020 von Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Michael Groh, DB Station&Service AG unter Moderation des Amtschefs im Verkehrsministerium, Dr. Uwe Lahl, vereinbart.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 10:00

2020 01 21BabenhausenRheincargo187 012020 01 21BabenhausenHLB1440 01

Im südöstlichen Rhein-Main-Gebiet hat der Winter bisher noch keinen Einzug gehalten. Lediglich am Vormittag des 21. Januar war die Landschaft erstmals ein wenig mit Rauhreif "überzuckert". Bei Babenhausen waren 187 074 von Rheincargo sowie ein 1440 der Hessischen Landesbahn unterwegs.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 09:45

Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberelbe hat im Amtsblatt der Europäischen Union die Erbringung von fahrplanmäßigen SPNV-Leistungen im VVO-Dieselnetz für den Zeitraum vom 11.12.2021 bis 13.12.2031 ausgeschrieben (2020/S 017-037029).

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 08:53

horb
Foto Bundespolizei Baden-Württemberg.

Nach dem Intercity-Unfall im Bahnhof Horb am 23.01.2020 müssen Reisende weiter mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen. Laut Auskunft der DB wird es heute (24.01.2020) im morgendlichen Berufsverkehr auf der Gäubahn zwischen Rottweil und Horb zu Beeinträchtigungen kommen.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter