english

Deutschland

Donnerstag, 23 Mai 2019 14:58

Das Deutsche Zentrum für Schienenverkehrsforschung (DZSF) mit Sitz in Dresden und Bonn ist offiziell an den Start gegangen. Es wird künftig das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Fragen des Schienenverkehrs wissenschaftlich beraten. Es ist geplant, dass die neue Einrichtung sowohl eigene als auch Auftragsforschung betreibt; außerdem soll sie die Forschung rund um das Gesamtsystem Schiene fördern und koordinieren.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 Mai 2019 13:41

Fahrgäste sollen sich besser und schneller an den Stationen in Schleswig-Holstein zurechtfinden. Die NAH.SH GmbH hat deshalb gemeinsam mit den Eisenbahnverkehrsunternehmen und Vertretern von Behindertenverbänden für alle 178 Stationen detaillierte Stationspläne entworfen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 Mai 2019 13:31

Das S-Bahn Angebot kontinuierlich verbessern und ausbauen: das ist das erklärte Ziel des Verband Region Stuttgart. Die Ausweitung des 15-Minuten-Takts an Werktagen zwischen 6 und 20 Uhr hat die Regionalversammlung bereits beschlossen. Sie wird sukzessive bis Ende 2020 umgesetzt. Wie sich eine solche Taktverdichtung auch dort umsetzen lässt, wo heute noch kein viertelstündliches Angebot existiert, wurde auf Antrag aller Fraktionen und Gruppierungen in Rahmen einer Machbarkeitsstudie untersucht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 Mai 2019 13:08

Die Allianz pro Schiene hat die Gründung des Deutschen Zentrums für Schienenverkehrsforschung an diesem Donnerstag in Dresden begrüßt. Zugleich beklagte das Verkehrsbündnis die Hängepartie bei der Umsetzung des seit 2017 angekündigten Bundesprogramms „Zukunft Schienengüterverkehr“.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 Mai 2019 12:45

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat heute das Deutsche Zentrum für Schienenverkehrsforschung gegründet. Dazu nahm er u.a. mit dem sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer an der Gründungsveranstaltung in Dresden teil. Minister Scheuer stellte dabei auch das Bundesforschungsprogramm Schiene vor. Es ist das erste seiner Art und Arbeitsgrundlage des neuen Forschungszentrums. Damit werden wesentliche Maßnahmen aus dem Koalitionsvertrag umgesetzt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 Mai 2019 12:00

Leipzig Hbf 22.05.19 (1)Leipzig Hbf 22.05.19 (2)

Am 22.05.2019 machte Noah's Train auf seiner Deutschlandtour "Kinder fürs Klima" in Lepzig Station.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 Mai 2019 11:16

Neue barrierefreie Zugänge, verbesserte Informationsangebote, mehr Sitzplätze an den Stationen und längere Bahnsteige gehören zu den Vorhaben, die in den kommenden Jahren an 150 Bahnhöfen in allen Teilen des Landes umgesetzt werden. Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat dazu heute (23.05.19) mit der DB Station und Service AG eine Rahmenvereinbarung abgeschlossen. Darin werden die Grundlagen für die Finanzierung der Projekte durch das Land geregelt und damit die Umsetzung wesentlich vereinfacht und beschleunigt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 Mai 2019 11:08

Am 28. Mai 2019 jährt sich zum 20. Mal die Inbetriebnahme der Zwickauer Regionalstadtbahn: Das sogenannte „Zwickauer Modell“ ist die erste direkte Stadt-Land-Verknüpfung mit der Bahn, die es in Ostdeutschland gab. Sie verbindet das Zwickauer Stadtzentrum unter anderem direkt mit dem Vogtland und den tschechischen Städten Kraslice sowie Cheb und ist Teil des 1997 für die Weltausstellung EXPO2000 realisierten Nahverkehrssystems „EgroNet“.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 Mai 2019 10:07

Mehr Zusammenarbeit im internationalen Schienengüterverkehr: Bundesrätin Simonetta Sommaruga und ihr deutscher Amtskollege Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, haben am 22.05.19 eine Ministererklärung zu den Zulaufstrecken der Neuen Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT) unterzeichnet. Die Vereinbarung bezweckt, mehr Kapazitäten für den Schienengüterverkehr zu schaffen, bis die Rheintalstrecke zwischen Basel und Karlsruhe auf vier Spuren ausgebaut ist.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 Mai 2019 09:13

pilz3pilz2

Familienunternehmen in dritter Generation: Seit 2018 bilden Susanne Kunschert und Thomas Pilz die Geschäftsführung der Pilz Gruppe.

Die Pilz Unternehmensgruppe bleibt trotz wirtschaftlicher Eintrübung auf Wachstumskurs: Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 erzielte das Automatisierungsunternehmen einen Umsatz von 345 Mio. Euro (+2,1 %). Die Zahl der Mitarbeiter stieg erstmals auf über 2.500.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 Mai 2019 09:02

powerpack1powerpack2

Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann hat sich beim Rolls-Royce-Geschäftsbereich Power Systems in Friedrichshafen über Zukunftstechnologien des Unternehmens für umweltfreundliche Mobilität und Energieerzeugung informiert. Im Mittelpunkt des Interesses stand dabei das MTU Hybrid-PowerPack für Nahverkehrszüge, das auch in Baden-Württemberg auf die Schiene kommen könnte: Das baden-württembergische Verkehrsministerium hat mit Rolls-Royce verabredet, dass Rolls-Royce gemeinsam mit dem Fahrzeughersteller Alstom die wirtschaftliche Machbarkeit einer Remotorisierung von Bestandsfahrzeugen des Typs Lint mit Hybrid-Antrieben prüfen wird.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 Mai 2019 07:00

dvf

Der Lenkungskreis Infrastruktur des Deutschen Verkehrsforums geht von einem Investitionsbedarf für Klimaschutz im Verkehrssektor bis 2030 von rund 250 Milliarden Euro aus. Die Mittel werden unter anderem für die Digitalisierung der Verkehrsträger, den zusätzlichen Infrastrukturausbau und den geförderten Aufbau der Lade- und Tankinfrastruktur benötigt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 22 Mai 2019 18:39

DSC 0051.jpgaDSC 0066.jpga

Der Vormittagszug verkehrt wie hier am 17. Mai 2019 ,trotz guter Motorisierung durch die DB 247 046 (Class 66) mittlerweile oft nur mit wenigen Wagen.

Seit Anfang 2019 ist DB Cargo, nach dem schrittweisen Rückzug der Augsburger Localbahn (AL), der bis spätestens Juli 2019 abgeschlossen sein sollte, nach fast 20 Jahren wieder für die Güterverkehrsbedienung auf der " Fuchstalbahn" zwischen Landsberg und Schongau zuständig.

weiterlesen ...

Mittwoch, 22 Mai 2019 18:30

DB166194DB166189

Fotos Deutsche Bahn/Oliver Lang.

Kurz vor der Europawahl wurde heute im Bahnhof Brüssel-Süd (Bruxelles-Midi/Brussel-Zuid) ein ICE der Deutschen Bahn (DB) auf den Namen ‚Europa/Europe‘ getauft. Die Taufe nahmen vor: Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der DB, Maroš Šefčovič, Vize-Präsident der Europäischen Kommission, François Bellot, belgischer Minister der Mobilität, Sophie Dutordoir, Vorsitzende des Vorstands der Belgischen Eisenbahnen (SNCB) und Volker Timmermann, Geschäftsträger der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland beim Königreich Belgien.

weiterlesen ...

Mittwoch, 22 Mai 2019 17:27

Zwischen dem 23. Mai und dem 19. September 2019 kann entlang der Linien RE 6 und C13 kein Eisenbahnverkehr durchgeführt werden. Grund für die Sperrung der Strecke sind Brückenbauarbeiten der DB Netz AG am Eisenbahnviadukt über die Blankenauer Straße in Chemnitz. Die Eisenbahnverkehrsunternehmen Mitteldeutsche Regiobahn (RE 6) und City-Bahn Chemnitz GmbH (C13) haben für den Zeitraum der Sperrung Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 22 Mai 2019 16:24

2019 05 18 PRESS 01 05092019 05 18

Am 18.05.2019 verkehrte der DPE 1870 "Messestadtexpress II - Unstrut-Elstertal" von Sonneberg (Thür) Hbf über Saalfeld, Arnstadt und Erfurt nach Leipzig Hbf. Auf der Rückfahrt von Leipzig Hbf verkehrte er in Erinnerung an den legendären Eilzug „E 805“ (Leipzig Hbf - Saalfeld (Saale). Im Einsatz war die PRESS 01 0509-8 und am Zugschluss die EBS 232 690-8, die bei Stadtilm bildlich festgehalten werden konnten

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, bilder.unstrutbahn.de

Mittwoch, 22 Mai 2019 15:56

Auf der heutigen ordentlichen Hauptversammlung der Vossloh AG in Düsseldorf haben die Aktionäre allen vorgeschlagenen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zugestimmt. Auch der Dividendenvorschlag von 1,00 € je Aktie wurde somit angenommen. Damit wird ein Betrag in Höhe von rund 16 Mio.€ ausgeschüttet. Insgesamt waren auf der heutigen Hauptversammlung der Vossloh AG rund 71 % des Grundkapitals vertreten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 22 Mai 2019 15:51

Am 9. Juni startet der neue Verkehrsvertrag für das „Dieselnetz Nürnberg“, die sogenannte Mittelfrankenbahn. Zu den bisherigen sieben Strecken kommen drei weitere hinzu. Bestandteil des Verkehrsvertrages sind neue bzw. modernisierte Dieselzüge, die im rund 250 Kilometer langen Netz der Mittelfrankenbahn den Fahrgästen zur Verfügung stehen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 22 Mai 2019 15:40

Auf der diesjährigen Fachtagung des Verbandes der deutschen Verkehrsunternehmen (VDV) und des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) diskutierten über 160 Teilnehmer aus dem Inund Ausland, aus Politik, Wirtschaft und der Verkehrsbranche in Radebeul über aktuelle Entwicklungen und die Zukunft des sächsischen Nahverkehrs. Welche Aufgaben stehen an, die nun umgesetzt werden müssen? Welche Probleme bedürfen dringend einer Lösung? Neue Tickets und Preise tauchen in der Presse auf, Strukturen werden diskutiert und neue Angebote sollen insbesondere den ländlichen Raum stärken.

weiterlesen ...

Mittwoch, 22 Mai 2019 13:26

Das Saarland hat die Absicht bekräftigt, gemeinsam mit der Region Grand Est den grenzüberschreitenden Schienenpersonenverkehr zu stärken. Der Ministerrat hat in seiner Sitzung am 21. Mai 2019 dem Abschluss einer entsprechenden Kooperations- und Finanzierungsvereinbarung zugestimmt. Nach Unterzeichnung der Vereinbarung wird die Region Grand Est beauftragt, 30 neue Züge zu beschaffen, die grenzüberschreitend einsetzbar sind.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter