english

Deutschland

Mittwoch, 19 September 2018 11:44

Nomad Digital freut sich, die ersten Ergebnisse ihres jüngsten Auftrags mit den ÖBB über Nomads leistungsstarke On-Train-Connectivity-Plattform und Passagier-WiFi-Lösung für 21 neue Bombardier TALENT3-Züge bekannt zu geben. Auf der InnoTrans stellt die ÖBB in diesem Jahr ihren neuen Cityjet TALENT3 vor. Nomad Digital zeigt seine ÖBB-WiFi-Plattform live auf diesem Zug sowie auf dem von Siemens gebauten Cityjet-DesiroML-eco-Hybridzug im Außenbereich der InnoTrans.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 11:37

alpfr

Vier erfindungsreiche Frauen aus der Bahnbranche gewinnen den Innovationspreis „Mobilitätsgestalterin 2018“. Die Siegerinnen arbeiten für Bombardier Transportation, die Deutsche Bahn, Siemens Mobility und Spitzke, teilte die Jury am Mittwoch auf der Eisenbahnmesse Innotrans in Berlin mit.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 11:20

crrc

Foto Innotrans.

CRRC (China Railway Rolling Stock Corporation, Unternehmen), weltweit größter Hersteller rollenden Materials, hat am 19.09.18 in Berlin vor Führungskräften der Branche, Eisenbahnfreunden und Medien den CETROVO vorgestellt, seinen neuesten Nahverkehrszug mit Kohlefaser. Der neue Zug, erster seiner Art in China, ist um 13 % leichter als herkömmliche Nahverkehrszüge aus Stahl oder Aluminium und damit bislang der leichteste und stromsparendste des Unternehmens.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 11:18

„Tunnel sind unverzichtbarer Bestandteil effizienter Schienenverkehrsnetze und dürfen deshalb auf der InnoTrans nicht fehlen“, so Dr. Roland Leucker, Geschäftsführer des STUVA e. V. auf dem International Press Circle. Den beträchtlichen Umfang des globalen Tunnelbaumarktes belegt eine Studie der International Tunnelling and Underground Space Association (ITA) aus dem Jahr 2016. Danach betrug die jährliche Wirtschaftsleistung in diesem Bereich damals rund 86 Milliarden Euro.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 11:10

rrpp1rrpp2

Rolls-Royce und Porterbrook, die größte Leasinggesellschaften für Eisenbahnfahrzeuge in Großbritannien, haben die Lieferung von MTU-Hybrid-PowerPacks vereinbart. Mit diesen Antriebssystemen können Triebwagen der Typen Class 168 und Class 170, auch bekannt als "Turbostar", von einem reinen Dieselantrieb auf hybrid-elektrischen Betrieb umgerüstet werden. Hybrid-Technologie ermöglicht den saubereren und leiseren Einsatz von Zügen in Bahnhöfen und Stadtgebieten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 11:06

citadis

Alstom hat heute mit der Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF), dem Transportunternehmen in Frankfurt am Main, einen Vertrag über die Lieferung von 5 zusätzlichen Citadis-Straßenbahnen unterzeichnet. Diese Option zu dem Vertrag, den Alstom und VGF im Juni 2018 geschlossen haben, erhöht die Gesamtanzahl der zu liefernden Fahrzeuge auf 43.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 10:39

x 23 048 darmstadt kranichstein 14092018 ax 23 048 darmstadt kranichstein 14092018 b

Am 14. September war das Bw Darmstadt-Kranichstein geöffnet für Nachtaufnahmen. Als einzige Lok stand die, in 1954 von Henschel in Kassel mit Fabriknummer 28542 gebaute, 23 042 unter Dampf.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 10:34

 d1a9438 d1a9453

Zur Zeit finden die Zechenbahntage im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen statt. Letzten Samstag wurde zwischen dem Eisenbahnmuseum und der Zeche Zollverein bzw. dem Bahnhof-Dahlhausen gependelt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 10:23

innotrans 20180918

Foto Pro Bahn/Peter Cornelius.

Zum ersten Mal präsentieren sich auf der diesjährigen Messe InnoTrans beide Fahrgastverbände Deutscher Bahnkunden-Verband (DBV) und PRO BAHN gemeinsam auf einem Messestand. Beide Verbände verstehen sich als Vertreter der Interessen der Fahrgäste im öffentlichen Personenverkehr, jeder mit eigenen Schwerpunkten in der Verbandsarbeit.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 10:04

Mit Blick auf die Schadstoffbelastung durch Dieselfahrzeuge sind im Falle der Eisenbahn batteriebetriebene Schienentriebzüge eine Lösung für die 17.000 km nicht elektrifizierten Nebenstrecken in Deutschland. Aber Batterie ist nicht gleich Batterie. Welche Batterietechnologie am zügigsten eine Reichweite von mehr als 80 km bei günstigeren Kosten verspricht, zeigt der Technologieverband VDE in seiner neuen im Auftrag des Ministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) erstellten Studie "Batteriesysteme für Schienentriebzüge".

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 10:00

p1060852p1060947

Gerade Eisenbahnen im Hochgebirge - wie es die Mariazellerbahn zweifellos ist - benötigen einen umfangreichen Fahrpark an Spezialfahrzeugen um Arbeiten an der Infrastruktur auch fernab von Straßen, problemlos bewältigen zu können. Hier seien ein paar Beispiele solcher "Arbeitstiere" gezeigt:

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 09:41

img 6813img 6811

Den vierteiligen Zug 484 002 A bis 484 002 D neuen Berliner S-Bahn-Triebwagen gibt es (zumindest für Fachbesucher der Innotrans) auch als Pappmodell, das man problemlos ohne Schere und Klebstoff zusammenstecken kann. Allerdings ist es ein 2-Wagen-Kurzzug (den es so noch nicht gibt) - das vierteilige, auf der Innotrans ausgestellte Vorbild ist mit diesem Pappmodell nicht darstellbar, da die Mittelwagen fehlen.  Auf der Innotrans 2018 hat die DB nur einige Doppelstock-Wagen, aber keine Triebwagen, Lokomotiven oder Bahndienstfahrzeuge ausgestellt. Die einzige Ausnahme ist die Skoda-Lok 102 006-4 (Fabriknummer Skoda 9996/2016, Abnahme XTPX 07.09.2018) für DB-Regio, die für 200 km/h zugelassen ist, während die angehängten Doppelstockwagen für den München-Nürnberg-Express nur 190 km/h fahren dürfen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 19 September 2018 09:26

lp1lp2

Die Bank Reichmuth & Co aus Luzern und die PCS Holding AG aus Frauenfeld haben aufgrund der grossen Nachfrage nach innovativen Leasing-Lösungen den European Loc Pool (ELP) mit Sitz in Frauenfeld gegründet. Der ELP bietet den Leasingnehmern neben Lokomotiven auch ein umfassendes Service-Dienstleistungs-Paket an. Die Service-Dienstleistungen decken die gesamte Lebensdauer der Lokomotiven ab – dazu zählen sowohl präventive und korrektive Instandhaltungsarbeiten als auch Hauptuntersuchungen und Revisionen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 09:24

Die DB Cargo AG, Europas größte Güterbahn, hat Siemens Mobility beauftragt, einen Großteil ihrer Güterwagenflotte zu digitalisieren. Die insgesamt 30.000 Güterwagen werden mit der Frachtsensorlösung vom Typ CTmobile ausgestattet. Mithilfe des Systems kann DB Cargo den Standort des jeweiligen Wagens direkt und kontinuierlich ermitteln.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 09:13

dsc00356

Zur Abendruhe im Bahnbetriebswerk Großenritte haben sich Schienenfahrzeuge von drei der im Kasseler Becken aktiven Schienenverkehrsunternehmen versammelt. Die Streckenlok DG 113 der Hessischen Landesbahn, ein GTW der Kurhessenbahn und in der umzäunten Abstellgruppe im Hintergrund eine Straßenbahn der KVG.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 19 September 2018 09:06

mg2 2231mg2 2179

Stadler und die Havelländische Eisenbahn AG (HVLE) präsentierten gestern die neuste Generation der sechsachsigen EURODUAL-Lokomotive an der InnoTrans. HVLE hat im Jahr 2017 zehn dieser Lokomotiven für den Gütertransport in Deutschland bestellt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 09:00

Anlässlich der Fachmesse InnoTrans kündigt die Gruppe Forsee Power, der französische Spezialist für intelligente Batteriesysteme für die Elektromobilität, eine Partnerschaft mit der Firma Socofer an und tritt damit in den Schienenfahrzeugmarkt ein.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 08:47

2018 09 14 rheydt foto martin wehmeyer (1)

Mit dem RE4 nach Aachen ist die Urahnin aller S-Bahn-111 - die 111 111 am Abend unterwegs. Die Lokomotiven 111 111 bis 111 188 wurden ab Werk in den damals aktuellen S-Bahn-Farben reinorange/kieselgrau - der sogenannten Pop-Lackierung - gestrichen und mit einer S-Bahn-Ausstattung ausgerüstet, z. B. Zugzielanzeigern und der erstmals verwendeten zeitmultiplexen Wendezugsteuerung über die IS-Leitung des Zuges.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 19 September 2018 08:36

ideenzug innotranskindermodul haba

Fotos Deutsche Bahn AG / Pablo Castagnola.

Wie sich das Reisen im Regionalverkehr der Zukunft schon heute anfühlt, kann man derzeit im Ideenzug in Berlin erleben, den die Bahntochter DB Regio gemeinsam mit ihren Partnern auf der Innotrans 2018 präsentiert. Auf der weltweit größten Messe für Schienenverkehrstechnik werden in einem 1:1-Modell eines Doppelstockwagens Innovationen in der Raumgestaltung und einzigartige Themenwelten erlebbar, unter anderem durch den Einsatz digitaler Technologien.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 08:32

tuvsud

Dr. Tobias Ständer, Leiter der bestimmten Stelle, TÜV SÜD Rail GmbH, Alfred Beer, Business Line Manager Rolling Stock, TÜV SÜD Rail GmbH, Dr. Andreas Thomasch, Vizepräsident Eisenbahnbundesamt, und Klaus-Michael Bosch, Geschäftsführer, TÜV SÜD Rail GmbH.

Auf der InnoTrans 2018 hat TÜV SÜD Rail die Anerkennung als erste Bestimmte Stelle (BSt) bzw. Designated Body (DeBo) für Schienenfahrzeuge in Deutschland erhalten. Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) überreichte die entsprechende Urkunde am Messestand von TÜV SÜD Rail im City Cube, Halle A, Stand 412. Die InnoTrans läuft vom 18. bis 21. September 2018 auf dem Messegelände in Berlin.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter