english

Nachrichten aus Deutschland

Freitag, 06 Dezember 2019 14:00

IMG 7746 2019 11 29 Dssd Zoo 193 991 FLIX1803 Foto Martin WehmeyerIMG 7741 2019 11 29 Dssd Zoo 193 826 FLX27802 Foto Martin Wehmeyer

Nicht mehr lange lassen sich die beiden Flix-Züge aus Hamburg und Berlin im Abstand von einer knappen Viertelstunde im Ruhrgebiet ablichten, sofern sie pünktlich verkehren. Denn ab 15.12. fahren die FLIX Züge nach und von Hamburg wieder den direkten Weg über Münster und Osnabrück und verkehren wieder eine Stunde früher. Die Aufnahmen entstanden in Düsseldorf Zoo mit den 193 826 FLIX 27802 von Berlin und 193 991 mit FLIX 1803 von Hamburg.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 06 Dezember 2019 13:58

rxx

Foto RXX.

Ab dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 sind auf der Linie RE 6 (RRX) zwischen Köln/Bonn Flughafen und Minden 18 neue RRX-Fahrzeuge von Siemens Mobility unterwegs. Den Betrieb übernimmt National Express. Die dritte RRX-Betriebsaufnahme ist ein weiterer wichtiger Schritt bei der Umsetzung des Rhein-Ruhr-Express als bedeutendstes Schienenprojekt in Nordrhein-Westfalen.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 13:47

Heute fand im Torgelower Ueckersaal die Auftaktkonferenz zur Eröffnung der Geschäftsstelle für die Metropolregion Stettin statt. Der Parlamentarische Staatsekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann sagte  im Anschluss an die Veranstaltung: „Die Metropolregion Stettin ist mit Geschäftsstelle und Beirat seit heute in institutionelle Form gegossen. Mit ihr schaffen die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg, wie in der gemeinsamen Kabinettssitzung vereinbart, eine Struktur, die die Region nachhaltig voranbringen wird. Die Zuversicht und konkreten Verabredungen werden engagiert angepackt. Für eine gemeinsame Vision: eine prosperierende und eng verflochtene Metropolregion Stettin.“

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 13:37

Nach den gestrigen massiven Pannen bei der S-Bahn München fordert der Fahrgastverband PRO BAHN, den Fahrgästen zumindest die Fahrscheine zurückzuzahlen. "Es ist absurd, dass die Deutsche Bahn auch bei so blamablen Pannen wie gestern den vollen Fahrpreis von ihren Kunden bekommt" so Andreas Barth, Münchner Sprecher des bundesweiten Fahrgastverbandes PRO BAHN.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 13:26

Der Flughafen Berlin Brandenburg wird aus allen Richtungen gut mit Bussen und Bahnen erreichbar sein. Mit Inbetriebnahme des BER am 31. Oktober 2020 startet auch das umfangreiche Anbindungskonzept mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 13:00

IMG 0794IMG 0795

Nachdem der TW 642 842 seiner alten Beklebung (Städtebahn Sachsen ) beraubt wurde, hat der TW 642 330 schon seine neue Beklebung erhalten.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 06 Dezember 2019 12:37

Die Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Rechte und Pflichten der Fahrgäste im Eisenbahnverkehr wird derzeit in einer Neufassung vorbereitet. Dazu hat das EU-Parlament in Abstimmung mit europäischen Fahrgastvertretungen bereits Ende 2018 eine gute Lösung vorgeschlagen. ALLRAIL, die Vertretung der privaten Bahnanbieter, wollte sogar noch mehr Fahrgastrechte – aber selbst dem gemäßigteren Vorschlag des EU-Parlaments droht nun eine spürbare Verschlechterung im bevorstehenden Trilog, wenn die seitens des Rats ausgearbeitete Ausrichtung der Verordnung umgesetzt wird.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 12:31

„Der Volocopter ist ingenieurstechnisch eine beeindruckende Leistung, einen wirksamen Beitrag zur Lösung der drängenden Verkehrsprobleme kann er jedoch nicht leisten“ so Matthias Lieb, Vorsitzender des ökologischen Verkehrsclub (VCD) in Baden-Württemberg zur jüngst vorgestellten Studie der Hochschule für Technik Stuttgart und zum europaweit ersten öffentlichen, unbemannten Flug eines Lufttaxis im urbanen Raum in Stuttgart.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 12:00

429615 201912050931ES64U2071 201912050949

Am gestrigen Tag gab es wieder die Gelegenheit für ein paar Aufnahmen bei gutem Wetter hier im "Durchfahrtsland": Aktuell wird das IC.Zug-Paar Luxemburg-Düsseldof und zurück nicht durch CFL-Treibzüge bedient, sondern aushlifsweise durch Süwex-429 von DB Regio Südwest. Hier ein "Nachschuß" zwischen Sechtem und Brühl.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 11:09

RFF ROTTERDAM HI RES 3

Was im Dezember 2018 auf der COP24 mit zwei Containern im polnischen Katowice begann, wurde zu einer starken europäischen Bewegung. Rail Freight Forward (RFF), eine Koalition europäischer Güterbahnen, hat sich zum Ziel gesetzt, die negativen Auswirkungen des Güterverkehrs auf unseren Planeten drastisch zu reduzieren.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 11:02

Die Vertragsstaatenkonferenz (COP) findet unter dem Vorsitz der chilenischen Regierung und mit logistischer Unterstützung der spanischen Regierung vom 2. bis 13. Dezember 2019 statt. Als weltweite Eisenbahnorganisation wurde die UIC von den Vereinten Nationen als akkreditierte Organisation anerkannt, die sich an globalen Großveranstaltungen wie der COP beteiligen kann. Die UIC-Delegation wird dort vom 2. bis 7. Dezember vertreten sein, um die Aktivitäten ihrer Mitglieder für eine nachhaltigere Zukunft sowie ihre Verpflichtungen im Kampf gegen den Klimawandel bekannt zu machen.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 11:00

DSC08244DSC08248

Auferstanden aus Ruinen - ist der in Privatbesitz befindliche "Bahnhof" Rengershausen. In Baunatal-Rengershausen ist das Gebäude (Rf, Rengershausen Fahrdienstleitung) in den zurückliegenden Jahren von einem Privatmann in mustergültiger Weise restauriert worden, und stand in seinen Baufortschritten auch gelegentlich für interessierte Besucher offen.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 10:20

tir1tir2

Spatenstich und Pressekonferenz mit S.E. François Saint-Paul (Botschafter der Republik Frankreich in Österreich), Dr. Herbert Cordt (Chairman RHI Magnesita), Günther Platter (Landeshauptmann Tirol), Konrad Walk (Bürgermeister Hochfilzen). Fotos RHI Magnesita/Jakob Gruber.

RHI Magnesita, der Weltmarkführer für Feuerfestprodukte und -lösungen, investiert mehr als 40 Mio. Euro in die Errichtung des neuen Dolomite Resource Center Europe – die größte Investition, die das Unternehmen in den letzten 15 Jahren in Österreich getätigt hat. Am Standort Hochfilzen in Tirol wird künftig Dolomit für den gesamten europäischen Markt abgebaut, weiterverarbeitet und per Bahn zu Schwesterwerken nach Frankreich transportiert.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 10:00

2019 11 30 V200 033 Harz 1

Auf dem Weg von Maschen nach Bamberg konnte 193 366 "I am Einziganders" am Mittag des 05.12.2019 zwischen Lehrte und Sehnde abgelichtet werden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 06 Dezember 2019 08:40

Der Aufsichtsrat der Verkehrsverbund Vogtland GmbH (VVV) hat neue Mitglieder. Gewählt wurden sie während der Versammlung des Zweckverbandes Öffentlicher Perso-nennahverkehr Vogtland (ZVV) am Mittwoch in Auerbach. Nach der Kommunalwahl im Mai und den konstituierenden Sitzungen des Stadtrates Plauen und des Kreistages im Vogtlandkreis war die Neuwahl erforderlich.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 18:18

Mit großer Enttäuschung hat der Deutsche Bahnkunden-Verband, Regionalverband Potsdam-Mittelmark, bereits vor einiger Zeit die Verzögerung des Neubaus der so nötigen Straßenbahnstrecke nach Krampnitz zur Kenntnis genommen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 16:00

2019 11 30 V200 033 Harz 12019 11 30 V200 033 Harz 2

Am 30.11.2019 statteten die Museumseisenbahner aus Hamm dem Harz einen Besuch ab. Im Rahmen einer Sonderfahrt nach Quedlinburg kamen V200 033 und 212 079 mit dem Bundesbahn-Umbauwagenzug der 50er Jahre bis nach Thale, wo der Zug abgestellt wurde. Helmut Bollmann hatte in Neinstedt das nötige Sonnenglück, außerdem entstand in Thale beim Umsetzen ein Bild.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 05 Dezember 2019 15:03

2019 Vollert Fuehrungsteam

links: Wolfram Hietschold (vorne), Oliver Wolschinski; rechts: Hans-Jörg Vollert (vorne), Björn Brandt.

Der Weinsberger Anlagenbauer Vollert stellt sich zum 1. November 2019 mit einer veränderten Führungsstruktur neu auf. Neben dem geschäftsführenden Gesellschafter Hans-Jörg Vollert werden künftig Björn Brandt, Oliver Wolschinski und Wolfram Hietschold die Geschäftsleitung bilden. Der bisherige zweite Geschäftsführer Dr. Markus Deimel scheidet im Rahmen dieser Neustrukturierung aus dem Unternehmen aus.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 14:54

1440

Foto Deutsche Bahn AG / Tom Gundelwein.

Ähnlich einem Auto werden auch Züge regelmäßig gewartet und bei Bedarf repariert. Allerdings mit erheblich mehr Aufwand und in deutlich kürzeren Abständen. Die ab 15. Dezember auf den Regionalbahnlinien RB 71 und 70 auf der Strecke Trier – Saarbrücken – Homburg (Saar) – Kaiserslautern (Elektronetz Saar RB Los 1) eingesetzten Neufahrzeuge Coradia Continental (Baureihe BR 1440) werden pro Fahrzeug jährlich rund 138.000 Kilometer zurücklegen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 14:47

„Wir wissen, dass wir unsere Fahrgäste auf der Kulturbahn sowie im Bereich der Ammertal- und Ermstalbahn im Hinblick auf die zuletzt gehäuften kurzfristigen Ausfälle und reduzierten Kapazitäten unserer Züge sehr belasten. Aus diesem Grund haben wir uns bis zum Schulbeginn im neuen Jahr für eine gezielte Leistungsreduzierung entschieden“, erläutert David Weltzien, Vorsitzender der Regionalleitung von DB Regio in Baden-Württemberg und ergänzt: „Wir können mit den eingeleiteten Maßnahmen leider nicht jeden kurzfristigen Zugausfall ausschließen, wollen die Verlässlichkeit des Fahrplanangebots aber damit deutlich steigern.“

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter