english

Deutschland

Freitag, 15 Dezember 2017 19:48

Zu den heute von Stuttgart-21-Architekt Christoph Ingenhoven getätigten Äußerungen, wonach für Stuttgart 21 Kosten von 10 Mrd. Euro zu veranschlagen seien, erklärt Matthias Gastel (Grüne), Mitglied des Bundestages und Verkehrspolitiker aus Baden-Württemberg:

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 19:44

Die Deutsche Bahn weist die Behauptungen des Architekten Christoph Ingenhoven auf Spiegel Online zu angeblichen bereits entstandenen Kosten des Projektes Stuttgart 21 von 10 Mrd. Euro entschieden zurück.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 19:32

Wie können wir den ÖPNV unter den sich ändernden Rahmenbedingungen weiterentwickeln? Wie wird er für mehr Menschen zu einer alltagstauglichen Alternative zum Individualverkehr? Wie sichern wir den ÖPNV im vom Bevölkerungsrückgang besonders betroffenen ländlichen Raum? Diese und weitere Fragestellungen waren im Mai 2015 die Ausgangsbasis für die Arbeit der ÖPNV-Strategiekommission. Nach zweieinhalb Jahren intensiver Kommissionsarbeit erhielt Verkehrsminister Martin Dulig heute den Abschlussbericht überreicht. Dieser enthält eine Vielzahl konkreter Handlungsempfehlungen, wie der sächsische ÖPNV noch kundenfreundlicher, innovativer, wirtschaftlicher und umweltfreundlicher gemacht werden kann.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 19:27

Heute hat die ÖPNV-Strategiekommission Sachsen ihren Abschlussbericht vorgelegt. Sie empfiehlt darin eine Reihe von Maßnahmen, die den Öffentlichen Personennahverkehr im Freistaat für zukünftige Entwicklungen wappnen soll. In ihrem Bericht macht die Kommission zugleich deutlich, dass zur Umsetzung ein zusätzlicher Finanzierungsbedarf von 500 Mio. Euro pro Jahr notwendig sein wird. Der Fahrgastverband PRO BAHN fordert von der Regierung das klare Bekenntnis zur Umsetzung dieser Empfehlungen und die zuverlässige Bereitstellung der entsprechenden Mittel. Besonderen Fokus legt der Verband auf den Sachsen-Takt.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 17:53

Die Deutsche Bahn (DB) weist Medienberichte zurück, wonach die neue ETCS-Technik (European Train Control System) an Bord der ICE-Flotte nicht genügend getestet worden sei. Auf der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke Berlin-München (VDE 8) fanden insgesamt über 1.000 Testfahrten statt, davon mehrere Hundert mit ICE-Zügen.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 16:49

CSC 0699.jpgaCSC 0828.jpga

2143.21, die noch über ihre originale ÖBB -Jaffa Farbgebung verfügt, ist seit 11.Dezember 2017, wieder für die Stauden-Verkehrsgesellschaft SVG, die die Traktion der ALEX-Züge zwischen Immenstadt und Oberstdorf im Auftrag der "Länderbahn" DLB durchführt, unterwegs.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 16:37

Aufgrund der aktuellen Wetterprognose des Deutschen Wetterdienstes reduziert die Deutsche Bahn (DB) am Samstag und Sonntag (16. und 17. Dezember) vorsorglich die Höchstgeschwindigkeit auf 200 km/h. Hierdurch sollen weitere witterungsbedingte Schäden an den ICE-Zügen minimiert werden, nachdem am vergangenen Sonntag nach Inspektion aller Züge mittlerweile 19 ICE durch Schnee und Eis stark beschädigt wurden. Einige der teilweise schwer beschädigten ICE-Züge befinden sich immer noch in der Reparatur.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 16:02

smart

Grafik SmartMMI.

Ein Blick auf das Bahnfenster – und schon ist der Fahrgast über das vorbeiziehende Museum und seinen Anschluss informiert. Was noch etwas nach Science-Fiction klingt will ein Konsortium unter Leitung der Hochschule Karlsruhe Realität werden lassen – in einer Zweisystem-Bahn der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG).

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 14:50

 DSC0757

"Mit dem Abschluss des Haustarifvertrags zum Flächentarifvertrag KoRa-ZugTV Abellio hat Abellio Deutschland einmal mehr verdeutlicht, dass ihm das Zugpersonal wichtig ist", so der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), Claus Weselsky, bei der Unterzeichnung des Tarifvertrags in Königwinter/Thomasberg.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 14:04

Auch nach dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember mit umfangreichen Angebotsverbesserungen im ganzen S-Bahn-Netz bleibt die Fahrzeugverfügbarkeit der S-Bahn Berlin weiterhin angespannt. Die S-Bahn Berlin kann daher nicht, wie ursprünglich ab 03. Januar 2018 vorgesehen, die während der Hauptverkehrszeiten vorgesehenen Verstärkerzüge auf den Linien S1 (Zehlendorf – Potsdamer Platz) und S5 (Mahlsdorf – Lichtenberg) einsetzen.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 13:58

„Es ist an der Zeit, Dinge beim Namen zu nennen. Es geht nicht um umfassende Mobilität, sondern um uneingeschränkte, unbegrenzte Ausbeutung“. Giorgio Tuti, Gastredner der mobifair-Mitgliederversammlung in Fulda, fand deutliche Worte für die Situation der Beschäftigten im europäischen Verkehrssektor, die all zu oft unter prekären Arbeitsbedingungen leiden. Als Präsident der Sektion Schiene in der Europäischen Transportarbeiter-Föderation ETF und Präsident der schweizerischen Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV kennt Tuti die Probleme der Arbeitnehmer im Verkehrsbereich nur zu gut.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 13:52

Die Deutsche Bahn weist die Behauptungen, die das Redaktionsnetzwerk Deutschland erhebt, als haltlos zurück. Die Deutsche Bahn hat sowohl für die Strecke als auch die Fahrzeuge eine gültige und zeitlich unbefristete Zulassung des Eisenbahn-Bundesamtes (EBA).

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 13:28

Die SWEG Südwestdeutsche Verkehrs-Aktiengesellschaft hat im Amtsblatt der Europäischen Union einen Rahmenvereinbarung über die Beschaffung von elektrischen Triebzügen für den Einsatz im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) einschließlich Ersatzteilversorgung ausgeschrieben (2017/S 241-501290).

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 12:59

zsb

Foto Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG/Max Prechtl.

Die Jungfernfahrt am 21. Dezember 2017 wird den Beginn einer neuen Ära markieren: Ab diesem Moment erschließt die topmoderne Seilbahn Zugspitze den höchsten Berg des Landes mit ein Höchstmaß an Komfort für die Fahrgäste.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 11:44

Allison Transmission hat die Beförderung von Otto Szalavari zum Managing Director für Globales Marketing bekanntgegeben. Er soll das Wachstum des Unternehmens durch die kontinuierliche Umsetzung und Optimierung der Marketingstrategie vorantreiben.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 11:30

Im Hinblick auf die steigende Fahrgastnachfrage fordert der Fahrgastverband PRO BAHN im Rahmen der kommenden Ausschreibung des Elektro-Netzes Ost mit den Bahnstrecken Hamburg - Lübeck, Lübeck - Neustadt und Lübeck - Travemünde eine Erhöhung der angebotenen Sitzplatzkapazitäten und einen weiteren Ausbau des Verkehrsangebotes.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 11:20

db vorstand Ulrich+Weber DB28324

Nach achteinhalb Jahren als Personalvorstand scheidet Ulrich Weber zum Jahresende aus dem Konzernvorstand der Deutschen Bahn (DB) aus. Der 67-jährige Jurist kam am 1. Juli 2009 zur DB und ist damit der dienstälteste Arbeitsdirektor seit der Bahnreform 1994.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 09:00

Foto 3Foto 2

Fotos Steven Kunz.

Die Vorstände der Ortsgruppen Kassel und Bebra weisen auf die vielfältigen Gefahren im Eisenbahnbetrieb hin, welche durch verschiedene Faktoren in den letzten Jahren eher zu- als abgenommen haben.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Dezember 2017 07:15

Die Stadt-Umland-Bahn (StUB) nimmt zunehmend Gestalt an. Um die Bürger der beteiligten Städte Erlangen, Nürnberg und Herzogenaurach in die Planungen einzubinden, wurde ein umfassendes Dialogkonzept aufgelegt, dessen Herzstück das Dialog-Forum bildet. Das erste Treffen findet am 18. Dezember im Vereinshaus, Hintere Gasse 22a, in Herzogenaurach statt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Dezember 2017 16:15

Bombardier TRAXX MS3 TXLVertragsunterzeichner Bombardier TXL

(v.l.) Michael Fohrer (Deutschlandchef und Präsident von Locomotives and Light Rail Vehicles, Bombardier Transportation), Mirko Pahl (CEO TX Logistik AG) und Albert Bastius (COO TX Logistik AG).

Die TX Logistik AG hat jetzt mit dem führenden Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation einen Vertrag über die Lieferung von 40 innovativen TRAXX MS3- Mehrsystemlokomotiven abgeschlossen. Der Auftrag umfasst auch einen Flottenwartungsvertrag über 15 Jahre mit vorbeugenden Wartungsleistungen und Instandsetzung, die eine höhere betriebliche Verfügbarkeit der Flotte von TX Logistik gewährleisten werden.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter