english

Nachrichten aus Deutschland

Mittwoch, 16 September 2020 13:15

Gemeinsamer Start in neue Geschäftsaktivitäten: Nach langjähriger mittelbarer Präsenz im Markt durch die Zusammenarbeit mit Agenten übernimmt die VTG ab September 2020 selbst die Steuerung und Durchführung aller Tankcontaineraktivitäten in Russland und dem Baltikum.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 September 2020 13:09

vvo
Foto VVO.

Derzeit untersucht der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) mögliche neue Antriebe für Bahnstrecken, auf denen derzeit noch Dieseltriebwagen zum Einsatz kommen. Wissenschaftlich werden die Untersuchungen zum Einsatz von Wasserstoff oder Batteriezügen von der TU Dresden sowie der TU Berlin begleitet und umfangreich vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) unterstützt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 September 2020 13:00

2020 08 30 bad kleinen bf. db 623 024 6 (524 5) nr.12020 08 30 bad kleinen bf. db 623 024 6 (524 5) nr.2

Auf der Bahnstrecke von Bad Kleinen (Landkreis Nordwestmecklenburg) nach Lübeck ist eine Regionalbahn am Mittwoch, dem 26.August 2020, gegen 9.45 Uhr mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Reisende seien nicht verletzt worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 September 2020 12:40

Die Corona-Pandemie hat insbesondere während des Lockdowns zu einem deutlichen Rückgang der Fahrgäste im ÖPNV geführt. Gleichzeitig wurde der Grundbetrieb aufrechterhalten. Um entstandene Einnahmeverluste auszugleichen, können Verkehrsunternehmen jetzt Mittel aus dem ÖPNV-Rettungsschirm erhalten. Das hat Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 September 2020 12:36

In Malchin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) soll die Industriebrache auf dem Gelände des ehemaligen Reichsbahnaus­besserungswerkes Malchin (RAW Malchin) zu einem Gewerbegebiet revitalisiert werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 September 2020 11:14

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat am heutigen Mittwoch vorgeschlagen, das EU-Klimaziel für 2030 zu verschärfen. Dem Plan zufolge soll der EU-weite Treibhausgasausstoß um mindestens 55 Prozent gegenüber 1990 verringert werden, statt wie ursprünglich geplant um 40 Prozent. Hierzu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Georg Nüßlein:

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 September 2020 11:00

2020 09 15 seboldshausen

Am Nachmittag des 15.09.2020 brachte 241 353, die sich nach abgeschlossener Hauptuntersuchung (20.07.2020) in den Unternehmensfarben der Erfurter Bahnservice Gesellschaft mbH präsentiert, einen Holzzug von Langelsheim nach Göttingen und konnte in Seboldshausen abgepasst werden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 16 September 2020 10:50

kbs 662.1 zellertal
Foto Fritz Engbarth.

Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing hat bei der Übergabe des Förderbescheids über 6,7 Millionen Euro für die Zellertalbahn die strukturpolitische Bedeutung der Bahn hervorgehoben und Landrat Rainer Guth für das Engagement des Kreises gedankt. Die Zellertalbahn ist nach der Brohltalbahn die zweite nicht-bundeseigene Eisenbahn, deren Streckenertüchtigung nach der Förderrichtlinie für NE-Bahnen finanziert wird.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 September 2020 10:10

trilex1trilex2
Fotos Staatskanzlei.

Der erste modernisierte Triebwagen vom Typ „Siemens-Desiro“ ist heute in Neumark an die für den Nahverkehr zuständigen Zweckverbände und Aufgabenträger des Ostsachsennetzes übergeben worden. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer enthüllte den trilex-Zug feierlich im Rahmen seines Besuchs des vogtländischen Länderbahn-Standortes gemeinsam mit den Gästen der Verkehrsverbünde und dem Länderbahn-Team.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 September 2020 09:18

Am Montag (14. September) startete das Verkehrsministerium Baden-Württemberg die Auszahlung der Mittel aus dem Rettungsschirm für den Öffentlichen Personennahverkehr. Eine erste Tranche von rund 125 Millionen Euro wird nun an die Verkehrsverbünde ausgezahlt. Das Ministerium unterstützt die Verkehrsunternehmen damit tatkräftig, die Verluste aufgrund des Rückgangs der Fahrgastzahlen von März bis Juni auszugleichen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 September 2020 08:28

Der Fahrgastverband PRO BAHN hat auf seinem virtuellen Bundesverbandstag vergangenen Samstag einen neuen Bundesvorstand gewählt. Mit gleich drei Neubesetzungen bei insgesamt fünf Mitgliedern hat sich das Gremium deutlich verjüngt und ist nun nicht mehr ausschließlich mit Männern besetzt.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 15:59

"Die Idee der Ifo-Studie, mittels einer Anti-Stau-Gebühr die Straßen von Autos zu entlasten und den Verkehrsfluss zu beschleunigen, ist ein guter Ansatz und sorgt auch dafür, dass Busse und Trams nicht mehr im Stau steckenbleiben" so Andreas Barth, Münchner Sprecher des bundesweiten Fahrgastverbandes PRO BAHN.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 15:54

Eine Anti-Stau-Gebühr von 6 Euro am Tag könnte den Verkehr in München innerhalb des Mittleren Ringes um 23 Prozent verringern. Bei 10 Euro wären es sogar 30 Prozent. Das ist das Ergebnis einer Studie, die das ifo Institut mit dem Beratungsunternehmen Intraplan Consult und mit finanzieller Unterstützung der IHK für München und Oberbayern erstellt hat.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 14:20

Das Deutsche Verkehrsforum (DVF) fordert die EU und die Bundesregierung dazu auf, eigene Weichenstellungen vorzunehmen, damit der Mobilitätssektor höhere Klimaziele tatsächlich erreichen kann. Mit Blick auf den voraussichtlichen Vorschlag der Europäischen Kommission, das CO2-Reduktionsziel der EU auf minus 55 Prozent in 2030 zu erhöhen, sagte der Präsidiumsvorsitzende des DVF Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner: "Die klimapolitische Transformation verlangt von allen Akteuren im Verkehrssektor beispiellose Anstrengungen.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 13:57

schlei1schlei2
Fotos Deutsche Bahn AG, DB AG / Volker Emersleben.

Die Deutsche Bahn erneuert die Klappbrücke über die Schlei bei Lindaunis auf der Strecke Kiel–Flensburg. Die ersten Bautätigkeiten beginnen mit der Grundräumung der Gewässersohle zur Vorbereitung der Dammerweiterung, der Herstellung der Uferwände und der Pfeiler für die neue Brücke. Hierfür ist ein Bagger auf einem Ponton im Einsatz. Diese Arbeiten sind bis Ende Oktober geplant.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 13:21

Die Erarbeitung eines Konzeptes zur Anpassung der Kajen-Infrastruktur an den Containerterminals 1 bis 3a hat der Bremer Senat in seiner heutigen Sitzung (15.09.2020) beschlossen. Die Hafenmanagementgesellschaft bremenports soll in der sogenannten Entscheidungsgrundlage (ES) denkbare Varianten für die Weiterentwicklung des 2.400 Meter langen Kajenabschnitts prüfen und bewerten.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 12:48

maske
Foto ÖBB.

Vor dem Hintergrund der steigenden Corona-Infektionen führen die ÖBB österreichweit wieder eine Maskentragepflicht im geschlossenen Bahnhofsbereich ein. Ab sofort werden Fahrgäste eine Woche lang über alle Kanäle darüber informiert. Mit 21.09.2020 ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes dann österreichweit in geschlossenen Bahnhofsbereichen wieder Pflicht.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 12:00

x 44 2546 8 noerdlingen 1921082020 bx 44 2546 8 noerdlingen 1921082020 f2

Weil die 44 546 Fristablauf hatte, wurden vom Bayerischen Eisenbahnmuseum Nördlingen am 19., 20. und 21. August Abschiedsfahrten nach Gunzenhausen, Donauwörth und Wilburgstetten durchgeführt. Zum Glück hatte es in den Tagen zuvor stark geregnet, so dass die Waldbrandgefahr stark reduziert worden war. Sonst hätte es nach der Hitzewelle der Wochen zuvor für Fahrten mit einer kohlegefeuerten Lokomotive schlecht ausgesehen.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 11:30

Busfahrer lassen weiße Fahrgäste doppelt so häufig kostenlos mitfahren wie schwarze Fahrgäste, wie neue Untersuchungen zeigen. In 72 Prozent der Fälle erlaubten die Fahrer weißen Fahrgästen, die nicht über den erforderlichen Fahrpreis verfügten, kostenlos mitzufahren. Schwarze Fahrgäste durften jedoch nur in 36 Prozent der Fälle kostenlos mitfahren.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 September 2020 11:00

img 8761img 8759

Der ÖBB-Talent 4024.119-2 fährt seit einiger Zeit in Tirol mit an einer Seite Werbung für das Eisenbahnmuseum "EBFL" und gleichzeitig mit Resten einer unternehmenseigenen Umwelt-Werbebeklebung an den Türen.

GK

Nachrichten-Filter