english

Deutschland

Mittwoch, 26 Juli 2017 18:27

Zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 übernimmt Keolis das Teutoburger-Wald-Netz (TWN). Das Unternehmen stellt daher in diesem Jahr insgesamt rund 120 weitere Triebfahrzeugführer ein. Für die Personalabteilung bedeutet das eine Herkulesaufgabe. Denn, so Keolis Geschäftsführer Thomas Görtzen, der Beruf wurde jahrelang schlecht geredet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 18:10

IMG 20170726 163721619IMG 20170726 163721619b

Am 26.07.2016 treffen sich die Doppelstock-ICs der Linie 56 in Hannover.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 15:59

K1600 Rammelsbach Class 66 029K1600 Rammelsbach Class 66 041

Viel länger als erwartet hielt sich die Baureihe 225 im Schotterverkehr von Kaiserslautern-Einsiedlerhof zum Steinbruch in Rammelsbach kurz vor Kusel. Nach dem Ausscheiden der letzten 225-Loks wird das werktägliche Planzugpaar jetzt mit einer kanadischen Class 66 (77) bespannt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 14:21

kn1kn2

Visualisierungen des neuen ICE-Werkes.

Im Kölner Stadtteil Nippes entsteht das modernste ICE-Instandhaltungswerk Europas. Auf einer Fläche von 23 Hektar soll das Bauwerk Anfang 2018 in Betrieb gehen. Bei der Planung ging die Deutsche Bahn neue Wege: Durch den Einsatz modernster Umwelttechnologien entwickelte das Unternehmen hier das erste klimaneutrale Instandhaltungswerk Deutschlands und verzichtet gänzlich auf die Nutzung fossiler Energien. Diesen engagierten Einsatz für den Klimaschutz würdigte Dr. Heinrich Dornbusch, Vorsitzender Geschäftsführer der KlimaExpo.NRW und übergab die offizielle Urkunde an Wilfried Brandt, Gesamtprojektleiter Neubau des ICE-Werk Köln-Nippes.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 14:15

Die Transdev GmbH mit Sitz in Berlin, Deutschlands größter privater Betreiber von Bahn- und Busverkehren, konnte einen weiteren Auftrag für Vertriebsdienstleistungen im Bahnbereich gewinnen. Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017 erbringt die Transdev Vertrieb GmbH für die beiden Schwesterunternehmen Erfurter Bahn und Süd-Thüringen-Bahn alle verkehrsvertraglich geschuldeten Vertriebsleistungen. Die Dauer der Erbringung dieser Dienstleistungen ist an die Laufzeit der jeweiligen Verkehrsverträge gekoppelt und beträgt maximal elf Jahre.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 13:56

Auf einen umfangreichen Mobilitätspakt für den Wirtschaftsraum Heilbronn-Neckarsulm haben sich unter Leitung von Verkehrsminister Winfried Hermann MdL Vertreter des Regierungspräsidiums Stuttgart, des Landkreises Heilbronn, der Städte Heilbronn und Neckarsulm, der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW), der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft Karlsruhe (AVG) sowie der Unternehmen AUDI AG und Schwarz Gruppe geeinigt. Verkehrsminister Hermann sowie Vertreter der Vertragspartner unterzeichneten am 26. Juli 2017 in Neckarsulm eine entsprechende gemeinsame Erklärung.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 13:50

Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen Lippe (NWL) hat im Amtsblatt der Europäischen Union eine Vorinformation zur Ausschreibung Sauerlandnetz gegeben (2017/S 141-290838).

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 13:27

Für die gesamtwirtschaftliche Rentabilität eines Ausbaus der Gäubahn (Bahnstrecke Stuttgart - Hattingen) ist die sogenannte Singener Kurve, die ein Verkehren von Zügen auf der Strecke Zürich - Schaffhausen - Stuttgart ohne Richtungswechsel im Bahnhof Singen (Hohentwiel) ermöglicht, "zwingende Voraussetzung". Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/13081) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/12757) mit dem Titel "Situation und Perspektiven des Bahnverkehrs im westlichen Bodenseeraum".

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 12:10

Zur heutigen Halbjahres-Pressekonferenz der Deutschen Bahn AG erklärt Matthias Gastel (Grüne), Sprecher für Bahnpolitik und Mitglied im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages:

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 11:15

dbbil1dbbil2

Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn: Mehr Kunden, mehr Umsatz, mehr Gewinn - Deutsche Bahn legt im ersten Halbjahr zu.

Positive Zahlen auf breiter Front kann die Deutsche Bahn AG im ersten Halbjahr 2017 vermelden. So gibt es im Fernverkehr einen erneuten Fahrgastrekord: über 68 Millionen Reisende waren im ersten Halbjahr in den Fernverkehrszügen der DB unterwegs, 1,6 Millionen bzw. 2,4 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Gesamtumsatz der DB erhöhte sich in den ersten sechs Monaten um 1,0 Milliarde Euro (plus 5,2 Prozent) auf knapp 21,1 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis (EBIT bereinigt) stieg um  17,1 Prozent auf 1,18 Milliarden Euro.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 10:55

Aufgrund von witterungsbedingten Einflüssen kommt es derzeit zu Einschränkungen im Zug- und Busverkehr im Harz und Umgebung. Seit 8 Uhr kann der Bahnhof Bad Harzburg wegen überspülter Gleise nicht mehr angefahren werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 10:22

Das Bundesverkehrsministerium hat einem Konsortium aus Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Verbänden einen Förderbescheid für das Forschungsprojekt RAMONA (Realisierung Automatisierter Mobilitätskonzepte im Öffentlichen Nahverkehr) überreicht. Innerhalb von 36 Monaten sollen die beteiligten Partner gemeinsam untersuchen, wie sich der Einsatz automatisierter und vernetzter Mobilitätskonzepte in den bestehenden öffentlichen Nahverkehr integrieren lässt. Neben dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) sind das Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (als Konsortialführer), die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), die Technische Universität München (Lehrstuhl für Ergonomie) und die Hochschule Esslingen (Forschungs- und Lehrgebiet "Design for Manufacturing") an dem Projekt beteiligt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 09:54

Der NWL hatte für den Betrieb seiner Verkaufsstellen und Fahrscheinautomaten einen zentralen Dienstleister ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielt die DB Vertrieb GmbH. Diese hat sich in einem europaweiten Wettbewerb gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Damit wird die DB-Tochter ab Juni 2018 viele KundenCenter und Verkaufsstellen in und an Bahnhöfen sowie Fahrscheinautomaten in ganz Westfalen-Lippe betreiben. Der NWL sichert sich damit einen direkten Einfluss auf Verkaufsmöglichkeiten von Nahverkehrstickets.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 08:07

Die gegenüber dem Vorjahr bessere Entwicklung des ersten Quartals setzte sich im zweiten Quartal 2017 fort. Die Konzern-Erlöse stiegen nach sechs Monaten um 16,7 % auf 492,2 Mio.EUR. Im Vorjahr hatte der Konzernumsatz bei 421,6 Mio.EUR gelegen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 06:56

232 241 foto michael krolop

232 241 vor GB 60979 nach Köthen, aufgenommen auf dem erst vor kurzem  wiedereröffneten Gütergleisen des Berliner Südrings am S-Bf Innsbrucker Platz.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.railberlin.de

Mittwoch, 26 Juli 2017 06:52

4d1a63784d1a6392

Wie sich zur Zeit das Wetter doch vom einen auf den anderen Moment ändern kann. Während der Vormittagsfahrt war es am Samstag richtig sommerlich bei der Sauschwänzle Bahn.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 06:43

rundhaus frankreich schwedenimg 1259

Im Bahnpark Augsburg finden ab sofort wieder Führungen für das interessierte Publikum statt. Ende 2016 war der Zugang zum Gelände von einer Behörde untersagt worden. Nun hat eine andere Behörde die Entscheidung im Rahmen einer Pressemitteilung teilweise korrigiert und mitgeteilt, dass „keine einfachen Betriebsführungen für interessiertes Publikum untersagt“ seien.

weiterlesen ...

Dienstag, 25 Juli 2017 21:06

IMG 3781 Kopie Kopie

Am 20.07.17 fuhr ein Funkmesszug durch das Vogtland nach Bad Brambach und weiter bis an die Grenze zu Tschechien. Ich konnte den Zug mit MEG 102 (203 153-2 und MEG 218 390-3 auf der Syratalbrücke in Plauen/V. ablichten. 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 25 Juli 2017 15:03

IMG 3811 Kopie Kopie

Am 22.07.17 fuhr die 211 030-2 den Störtebeker-Express von Saalfeld über Jena, Bitterfeld, Berlin Wannsee nach Bergen auf Rügen. Ich habe den Zug in Schöps erwartet.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 25 Juli 2017 14:50

Schienenbus WLB 21 07 2017 Hp Dahn SudSchienenbus WLB 21 07 2017 nordl. Bruchweiler

Zug während der Mittagspause in Dahn Süd sowie anschließend auf Fahrt nördlich von Bruchweiler am 21.07.17. Fotos Fritz Engbarth

Wegen Brückenbauarbeiten bei Karlsruhe geht der Schienenbus auf der Wieslauterbahn in die Verlängerung: Er übernimmt am Samstag, dem 29. Juli und am Sonntag, dem 30. Juli 2017 im Queichtal und im Wieslautertal die Fahrten des historischen ´Esslingers´. Zwischen Karlsruhe und Landau fallen die Fahrten aber leider aus.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter