english

Nachrichten aus Deutschland

Mittwoch, 10 Oktober 2018 13:05

Ab 12. Oktober sind Bahnreisende im RE3 rund 20 Minuten eher am Ziel. Die Züge fahren dann wieder auf direktem Weg in die Hauptstadt. Das ermöglichen zwei von fünf neuen Bahnbrücken, die seit Juni vergangenen Jahres am Karower Kreuz gebaut wurden. Auch der RE66 nutzt die hergestellte Verbindung dann bis zu seinem Endbahnhof Gesundbrunnen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 12:55

Um einen leistungsfähigen ÖPNV zu erhalten und zu verbessern haben Vertreter der Eisenbahnverkehrsunternehmen und der Aufgabenträger heute in Düsseldorf vereinbart, die Zusammenarbeit bei der Mitarbeitergewinnung zu intensivieren. Das Verkehrsministerium hatte die Branchenvertreter zu einem Runden Tisch eingeladen, um gemeinsam Maßnahmen zur Mitarbeitergewinnung zu erarbeiten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 12:13

Die Akademie Hamburger Verkehrswirtschaft (AHV) startet erstmals den bislang bundesweit einmaligen Zertifikatslehrgang „Schienengüterverkehr“. Der/die Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung von heute braucht aktuelles und nachhaltiges Fachwissen, um Verkehrsnetze und Logistikketten zu optimieren, oder Güter weltweit ein- oder verkaufen zu können.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 11:44

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die im Auftrag des Freistaats den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, hat die Qualitätsdokumentation für das Jahr 2017 veröffentlicht. Die Bilanz fällt gemischt aus: Während es weniger Zugausfälle gibt und sich Service und Komfort verbessert haben, wirken sich unter anderem infrastrukturbedingte Störungen, zahlreiche Baumaßnahmen sowie Kapazitätsengpässe bei der Schieneninfrastruktur negativ auf die Pünktlichkeit aus. Verschlechtert hat sich auch die Quote der erreichten Anschlusszüge.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 11:30

peter pohlmann 1peter pohlmann 2

Am Wochenende 6.-7.10. 2018 wurde aus Anlass des 50 jährigen Jubiläums der U-Bahn Eröffnung in Frankfurt am Main, eine umfangreiche Fahrzeugausstellung geboten. Viele der alten historischen Fahrzeuge waren schon viele Jahre nicht mehr außerhalb des Straßenbahnmuseums in F-Schwanheim zu sehen. Die heutigen U-Bahnlinien auf der "A-Strecke" verkehren übrigens auf den Linien der früheren Frankfurter Lokalbahn AG (FLAG).

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 11:00

museumasbach rollbockdenkmal fotosigfriedneumann

Im Museum der Rhein-Sieg Eisenbahn in Asbach/Westerwald ist in den letzten Wochen ein neues Denkmal entstanden: Ein Radsatz mit Speichenrändern (hergestellt im Jahr 1917) ruht auf einem Rollbock. Das Denkmal steht gleich neben dem schon vorhandenen Rollwagen, so dass beide bei der Rhein-Sieg Eisenbahn praktizierte Varianten des Huckepack-Verkehrs von Regelspur- auf Schmalspurfahrzeugen im Vergleich zu sehen sind.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 10:49

tuvsud

Shaker mit 111 kN und Temperaturkammer im TÜV SÜD-Labor in Mannheim.

TÜV SÜD unterstützt Hersteller, Händler und Importeure beim Zugang zu internationalen Märkten. Um gesetzliche und normative Vorgaben zu erfüllen, werden die Produkte anspruchsvollen Prüfungen unterzogen. Im Kompetenzzentrum in Mannheim wurde die gesamte Infrastruktur für die Prüfung von Umwelteinflüssen auf Industrieprodukte und empfindliche Produkte beispielsweise aus der Medizintechnik umfassend modernisiert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 10:06

20181003 img 088820181003 img 0463

Beim großen Bahnhofsfest "Jugend unter Dampf" im Rahmen des WDR-Maus-Türöffnertags tummelten sich etwa 1500 Besucher, davon über 600 Kinder auf dem Gelände der Verkehrsbetriebe Extertal in Bösingfeld. Viele Besucher kamen aus dem benachbarten Niedersachsen, aus Hessen und ganz NRW.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 09:40

2018 10 06 harz a2018 10 06 harz b

Am 06.10.2018 führte der Lausitzer Dampflok Club e.V. eine Sonderfahrt von Cottbus nach Wernigerode durch. Zuglok 232 601 brachte Erinnerungen an vergangene Zeiten ins Harzvorland, die Aufnahmen konnte Helmut Bollmann bei
Minsleben sowie in Wernigerode anfertigen.

Sebastian Bollmann

Mittwoch, 10 Oktober 2018 09:00

dsc00826

Einen "Fahrradwagen" führt der Wildunger 628.2 schon, aber zum Ausstieg geht es doch erst Mal einige Stufen hinab. Dann stehen die Radler auf einem Mittelbahnsteig, der nicht-barrierefrei ist. Einen Außenbahnsteig gibt es nur in Richtung Norden. 

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Oktober 2018 19:03

dsc 0204.jpgadsc 0277

An drei aufeinanderfolgenden Sonntagen ab 7.Oktober 2018 kam die ehemalige Ulmer-Spatz-Garnitur 798 652 der DB RAB Zug Bus Alb Bodensee im Auftrag des Bahnparks Augsburg mit Sonderzügen zwischen Augsburg und Schongau zum Einsatz. Dabei wurde jeweils zwei Mal die sogenannte "Fuchstalbahn" Landsberg - Schongau befahren, auf der der Reiseverkehr bereits 1984 eingestellt wurde.

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Oktober 2018 18:56

Am heutigen Dienstag wurde der Gutachterentwurf für einen "Zielfahrplan des Deutschland-Takts" durch Bundesverkehrsminister Scheuer und Bahnchef Lutz vorgestellt. Hierzu der für Verkehr zuständige stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange: "Unser Ziel ist, den Schienenverkehr attraktiver zu gestalten, um noch mehr Reisende für den Bahnverkehr zu gewinnen.

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Oktober 2018 17:00

dsc00835dsc00847

Ein 628.2 der Kurhessenbahn ist als RB 39 von Bad Wildungen nach Kassel Hbf unterwegs. Aufgenommen im Edertal zwischen Wolfershausen und Grifte. Ein RE 30 von Kassel nach Frankfurt am Main überquert die Nachkriegsbrücke über die Eder bei Wolfershausen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 09 Oktober 2018 15:51

Matthias Gastel zum Deutschlandtakt/Deutsche Bahn: "Wir begrüßen ausdrücklich, dass die Bundesregierung den Deutschland-Takt offenbar weiterverfolgen will. Allerdings hat Verkehrsminister Andreas Scheuer auf die zentralen Fragen zur Einführung eines bundesweiten Taktverkehrs keine schlüssigen Antworten. Der Deutschland-Takt steht und fällt mit dem Ausbau der Eisenbahninfrastruktur.

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Oktober 2018 15:02

det2

Das von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer gestartete "Zukunftsbündnis Schiene" aus Politik, Wirtschaft und Verbänden hat heute seine Arbeit voll aufgenommen. Scheuer: Unser Zukunftsbündnis Schiene nimmt volle Fahrt auf. Gemeinsam wollen wir bis 2030 die Zahl der Fahrgäste verdoppeln und mehr Güter auf die Schiene holen. Und das bei gutem Service und hoher Qualität. Wir wollen den Wow-Effekt und Bahnfahren als Leidenschaft. Das ist das größte Projekt im Eisenbahnbereich seit der Bahnreform von 1994.

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Oktober 2018 15:00

img 20181008 114114 (2000x1500)img 20181008 114159 (2000x1500)

Am 8. Oktober besuchte ich die Böhmerwaldstrecken (leider nur mit PkW). Ich war im Bhf Lipka (Freung) an der Strecke Vimperk (Winteberg) - Volary (Wallern /Böhmerwald/).

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Oktober 2018 14:57

Die Bahnverbände begrüßen den heutigen Start des „Zukunftsbündnis Schiene“ durch Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer als wichtigen Schritt für die im Koalitionsvertrag formulierten Ziele zur Verkehrsverlagerung auf die Schiene. Die drei durch das Verbändebündnis formulierten Kernanliegen – Halbierung der Trassenpreise, Deutschlandtakt und Innovationsförderung – werden konkret aufgegriffen. Das Bündnis benötigt nun einen eng getakteten Zeitplan, damit so viele Maßnahmen wie möglich noch in dieser Legislaturperiode in die Umsetzung gehen.

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Oktober 2018 13:27

 d1a2814 d1a2798

Am Sonntag war der letzte planmäßige Dampftag der Saison auf der Lokalbahn zwischen Amstetten (Württ.) und Gerstetten. Am Morgen brachte der Triebwagen den Wagenpark nach Amstetten, wo er von der 1921 gebauten Tender Dampflok 75 1118 der UEF übernommen wurde.

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Oktober 2018 13:09

Das nordrhein-westfälische Verkehrsministerium und die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg haben Vorschläge erarbeitet, wie bei wachsenden Güterverkehrsströmen in Zukunft mehr Verkehr auf Bahn und Binnenschiff verlagert werden kann. Zur Präsentation der Ergebnisse des Projekts „Hamburg – NRW plus“ konnten Verkehrsminister Hendrik Wüst und Senator Frank Horch am 08.10.18  zahlreiche Branchenvertreter aus Wirtschaft, Logistik- und Transportwesen, Verbänden, Politik und Verwaltung in Düsseldorf begrüßen.

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Oktober 2018 11:51

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und der Beauftragte der Bundesregierung für den Schienenverkehr Enak Ferlemann laden zur konstituierenden Sitzung des "Zukunftsbündnis Schiene" in Berlin ein. "Heute schlägt der Bahnsektor in unserem Land ein neues Kapitel auf. Erstmals arbeiten Politik, Betreiber und Industrie in einem breiten Bündnis orchestriert für die digitale, klimaschonende und kundenfreundliche Mobilität der Zukunft." so Dr. Ben Möbius, Hauptgeschäftsführer des Verbands der Bahnindustrie in Deutschland (VDB). "Das Zukunftsbündnis muss ein Forschungsprogramm schmieden und Innovationen im Markt ambitioniert vorantreiben", so Möbius.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter