english

Nachrichten aus Deutschland

Mittwoch, 24 Januar 2018 08:56

2018 01 23Containerzug

Langer Containerzug im Bahnhof Kreiensen (Strecke Göttingen - Hannover). Foto Patrick Rehn.

Der Vorstand der Ortsgruppe Bebra der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer begrüßt den durch die Bundesregierung priorisierten Ausbau des deutschen Schienennetz für Güterzüge mit 740 Metern Gesamtlänge.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 21:11

403 531Emons ATLU

Die Bilder zeigen 403 531 Westerland Sytt als ICE 1005 Berlin Gesundbrunnen - München Hbf und Emons ATLU 185 632 mit 99801 Drabenau - Dresden Friedrichstadt in Bitterfeld am 23.01.18.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 23 Januar 2018 19:22

IMG 0045IMG 0047

Am Montag morgen kam mit 1074 min Verspätung der Dlr 20096 von Köln Hbf in Delitzsch unterer Bahnhof an. Die zwei Rheingold-Wagen gingen weiter ins Werk der Railmaint. Das erste Foto zeigt denn Zug auf der eingleisigen Verbindungskurve Delitzsch Gbf zum unteren Bahnhof in Delitzsch. Das zweite Foto, zeigt die Ankunft in Delitzsch unterer Bahnhof. Als die Vulkan-Eifel-Bahn den Zug ins Werk geschafft hat, ging es Lz 83698 nach Dortmund zurück. 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 23 Januar 2018 17:50

EicheEiche2

Peter Ciba sorgt in seiner "Eiche" dafür, dass der Gast per Bierdeckel das "Freizeitnetz" erfahren kann. Foto: Brand-Aktuell.

Per Bierdeckel kann man jetzt das „Vreizeitnetz“ erfahren. Möglich ist dies dank einer gemeinsamen Aktion von Verkehrsverbund Vogtland (VVV) und Gaststät- ten der Region. Das „Vreizeitnetz“ wird auf einem Bierdeckel abgebildet, den der Gast nicht nur erhält, sondern auch mitnehmen kann.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 14:37

In einem letzten großen Kraftakt machen die Deutsche Bahn (DB) und der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) den Frankfurter S-Bahn-Tunnel fit für die Zukunft. Gemeinsam wurde entschieden, zusammen mit dem Bau des neuen Elektronischen Stellwerks (ESTW) eine Geschwindigkeitserhöhung umzusetzen.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 14:23

Verkehrsminister Joachim Herrmann hat heute (23.01.18) dem Kabinett ein Konzept für mehr Elektromobilität auf der Schiene in Bayern vorgelegt - die „Bayerische Elektromobilitäts-Strategie Schiene zur Reduzierung des Dieselverkehrs im Bahnnetz in Bayern“ – kurz BESS genannt. „Unser Ziel ist, auf der Schiene den Anteil des Dieselverkehrs zugunsten schadstoffarmer elektrischer Antriebe deutlich zu senken", betonte Herrmann.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 14:17

Die Deutsche Bahn begrüßt das heute verkündete Programm des Freistaates zum Ausbau der Elektrifizierung und zur Förderung von innovativen Zug-Antriebstechniken. „Wir freuen uns, dass Verkehrsminister Herrmann die Initiative ergriffen hat und den politischen Nachdruck auf den weiteren Ausbau des elektrischen Bahnnetzes in Bayern legt“, so Klaus-Dieter Josel, DB-Konzernbevollmächtigter für den Freistaat Bayern.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 14:13

Mehr als 5.000 sturmbedingte Zugausfälle hatten die Tochterunternehmen der Transdev GmbH, Deutschlands größtem privaten Betreiber von Bahn- und Busverkehren, seit August 2017 zu verzeichnen. Der „Aktionsplan Vegetationsmanagement“ der Deutschen Bahn ist laut Transdev-Geschäftsführung nur ein längst überfälliger, aber nicht ausreichender erster Schritt hin zu einer modernen und verlässlichen Schieneninfrastruktur.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 14:07

„Lang-Lkw bedeuten für Rheinland-Pfalz und die Unternehmen eine Win-Win-Situation: Wir sparen über 12.000 Lkw-Fahrten und somit mehr als 150 Tonnen CO2 ein, wir entlasten die Straßen und stärken den Wirtschaftsstandort Rheinland-Pfalz. Weil wir nur spezielle Strecken zulassen, gibt es keine Verlagerung von Transporten von der Schiene auf die Straße“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing in Haßloch vor der ersten Fahrt eines Lang-Lkw der Spedition Haaf für die Ardagh Group.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 13:39

Der NVR Eigenbetrieb Fahrzeuge hat die Technische Beratung für die S-Bahn Köln an das Team ZugPool-Ingenieurbüro vergeben (2018/S 015-031104).

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 13:27

Die Abellio Rail NRW GmbH hat im Amtsblatt der Europäischen Union das Redesign von gebrauchten Elektrotriebzügen ausgeschrieben (2018/S 015-031461).

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 13:18

Die Fraktion Die Linke fordert die Offenlegung der von der Deutschen Bahn AG (DB AG) beauftragten Gutachten zum Projekt "Stuttgart 21". In einem Antrag (19/481) wird von der Bundesregierung "in ihrer Rolle als Vertreterin des Eigentümers der DB AG" konkret verlangt, für eine Veröffentlichung des jüngsten Gutachtens des Unternehmens PWC und Emch + Berger, das vom Vorstand der DB AG im Oktober 2017 in Auftrag gegeben worden sei, zu sorgen.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 12:51

ICE 401 512bICE 401 512a

Heute, am 23.01.2018 fuhr der "duplo-ICE" 401 512 als ICE 703 von Berlin nach München. Aufgenommen wurde er bei dem Verkehrshalt in Erfurt Hbf.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 23 Januar 2018 12:04

20180121 112451 resized

Bis vor Kurzem stand dieses Exponat auf einem Firmenparkplatz am westlichen Ortsende von Dillingen (Donau). Nun befindet es sich auf dem Gelände eines Schrotthändlers im Günzburger Gewerbegebiet. Zukunft ungewiss?

Ulrich Gnugesser

Dienstag, 23 Januar 2018 10:33

DSC 4456neue GSt und T Zug

Karl May und die Königlich Sächsische Staatseisenbahnen verursachten den heutigen Bekanntheitsgrad der Lößnitzgemeinde Radebeul und seiner ländlichen Anbindung durch den Lößnitzgrund, die bis hin zum Moritzburger Barockschloss führt. Der Saisonbeginn der Traditionsbahn, welche dieses technische Kulturerbe pflegt, erfolgt mit einem Sonderzug zum diesjährigen Straßenkarneval in Radeburg am 11. Februar 2018.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Januar 2018 07:00

Die ökumenische Initiative TheologInnen gegen S21 hat aus Anlass der Krisensitzung des Bahn-Aufsichtsrats am kommenden Freitag zum Projekt Stuttgart 21 einen Offenen Brief an Kanzlerin Angela Merkel veröffentlicht, den dessen Inhalt wir hier zeigen:

weiterlesen ...

Montag, 22 Januar 2018 20:33

Der Fahrgastverband PRO BAHN hat die bayerischen Bundestagsabgeordneten aufgefordert, sich für den massiven Ausbau des elektrischen Bahnbetriebs in Bayern einzusetzen. „Elektromobilität auf der Schiene funktioniert seit über 100 Jahren, da braucht es keine Erprobungen mehr“, so Winfried Karg, Vorsitzender von PRO BAHN in Bayern.

weiterlesen ...

Montag, 22 Januar 2018 16:31

SM Konzert

Erlaubt oder verboten? Ein Verwaltungsgericht muss klären, ob „eisenbahnfremde“ Veranstaltungen in Eisenbahnmuseen zulässig sind.

Am 18. Dezember 2017 erließ die Regierung von Oberbayern für das Eisenbahnmuseum Bahnpark Augsburg einen sogenannten Planfeststellungsbeschluss, der die wertvolle Grundlage schafft für die Weiterentwicklung des Kultur- und Museumsprojektes und damit für den Erhalt eines der größten Industriedenkmäler Bayerns. Nach Auffassung mehrerer Juristen und Fachleute beinhaltet der Planfeststellungsbeschluss jedoch einzelne Nebenbestimmungen, die rechtlich nicht haltbar, unverhältnismäßig und unzumutbar erscheinen und darüber hinaus den wirtschaftlichen Fortbestand des Bahnparks und ähnlicher Eisenbahnmuseen in ganz Deutschland gefährden.

weiterlesen ...

Montag, 22 Januar 2018 13:34

sh1sh2

Mehr Präsenz und schnellere Erreichbarkeit des Sicherheitspersonals – das ist Ziel des erweiterten Sicherheitskonzepts der S-Bahn Berlin, das das Unternehmen im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg entwickelt hat. S-Bahnwachen auf fünf Kreuzungsbahnhöfen im S-Bahn-Netz bieten künftig rund um die Uhr ständig Ansprechpartner in Sachen Service und Sicherheit.

weiterlesen ...

Montag, 22 Januar 2018 13:30

Seit dem Sommer 2016 haben zahlreiche Stürme zu Beschränkungen des Eisenbahnverkehrs in Deutschland geführt: Am 8. November 2016 hatte „überraschend“ Nassschnee zahllose Bäume in Norddeutschland umgestürzt und das Netz lahmgelegt. Am 22. Juni 2017 war erneut der Norden Schauplatz eines massiven Sturms, der den Schienenverkehr komplett zum Erliegen brachte.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter