english

Aus den Ländern (1586)

Dienstag, 23 Oktober 2018 12:57

Die DB Station&Service AG führt versuchsweise ab 1. November 2018 ein Alkoholkonsumverbot im Bereich des Regensburger Hauptbahnhofs ein. Verboten ist sowohl der Konsum alkoholischer Getränke als auch das Mitführen solcher Getränke, die zum Verzehr vor Ort bestimmt sind. Das Verbot ist derzeit befristet bis 30. April 2019.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Oktober 2018 12:55

Der Zustand des Chemnitzer Viadukts sowie Fragen zum Korrosions- und Lärmschutz waren die Schwerpunktthemen der zweiten Sitzung des Fachbeirats Planänderung Chemnitzer Viadukt am Montag (22. Oktober) in Chemnitz. Auftakt der rund vierstündigen Sitzung des Fachbeirates war ein Überblick zur laufenden Begutachtung der Bausubstanz des Viadukts.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 Oktober 2018 12:33

p hsb winter4 2 foto hsb volker schadach

Foto HSB/Volker Schadach.

Am 28. Oktober tritt bei der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) der Winterfahrplan in Kraft. Er gilt bis einschließlich 26. April 2019 und enthält ein baubedingt eingeschränktes Fahrtenangebot im November.

weiterlesen ...

Montag, 22 Oktober 2018 13:29

Ab heute können alle Interessierten die Pläne der DB Netz AG zum Ausbau des Bahnhofs Puchheim im Rathaus einsehen. Die Pläne sind im Foyer zu den Öffnungszeiten des Rathauses ausgestellt. Experten der DB Netz AG beantworten zudem vom 13.-15. November die Fragen und Antworten der Bürger vor Ort.

weiterlesen ...

Montag, 22 Oktober 2018 13:26

Das Eisenbahn-Bundesamt als zuständige Behörde hat die Gemeinde Neubeuern angewiesen, die Erkundungsbohrung der Bahn im Rahmen des Brenner-Nordzulaufs auf dem Gemeindegebiet zu dulden. Die DB führt in diesem Jahr 30 Bohrungen im Inntal durch. Bei allen Bohrstellen konnte gemeinsam mit den Grundeigentümern – Gemeinden und Privateigentümer – eine Einigung erzielt werden. Lediglich die Gemeinde Neubeuern wollte der geplanten Bohrung neben der kommunalen Kläranlage nicht zustimmen.

weiterlesen ...

Montag, 22 Oktober 2018 11:00

ze2ze1

Zu der Pressemeldung des Sächsischen Oberbergamts vom 17.10. möchte ich eine Ergänzung einbringen. Im Februar und im März diesen Jahres war ich dort auf Spurensuche. Ich habe Fotos von der Brücke "Hinterm Idaschacht" als auch von der Strecke selbst gemacht. Diese ist hoffnungslos zugewachsen.

weiterlesen ...

Montag, 22 Oktober 2018 09:06

Die Kombi-Variante (eine auf „Basis“ IV entwickelte Verbesserung) bringt eine im Minimum 3 Minuten kürzere Fahrzeit als die Variante IV. Ihr Nutzen liegt damit um 20 % höher. Mit Fahrzeiten Fulda – Fra Hbf. (mit Halt Hanau) um die 38 Minuten sichert sie den angestrebten Taktverkehr, ausreichende Stops in Hanau, und Effekte für Sprinter. Südöstlich Wirtheim erfolgen Modifizierungen.

weiterlesen ...

Montag, 22 Oktober 2018 08:26

Die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG), der Regionalverband Großraum Braunschweig, der Freistaat Thüringen, Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft und die Verkehrsverbund und Fördergesellschaft Nordhessen mbH haben im Amtsblatt der Europäischen Union Ausrüstung und Betrieb eines WLAN-Systems in den Fahrzeugen des Teilnetzes Dieselnetz Niedersachsen-Südost Los 1 durch die DB Regio AG, Regio Nord,  bekannt gegeben (2018/S 203-463157).

weiterlesen ...

Sonntag, 21 Oktober 2018 14:05

Sonnabendnacht, 21.50 Uhr, kam es am Bahnsteig 2 des S-Bahnhofes Halle (Saale) - Südstadt zu einer Detonation eines Fahrkartenautomaten. Die Tür des Automaten wurde durch die Explosion bis auf den gegenüberliegenden Bahnsteig geschleudert. Durch einen aufmerksamen Lokführer einer S-Bahn, welcher aus Richtung des Hauptbahnhofes in Richtung Halle (Saale)-Neustadt fuhr, wurde 22.01 Uhr mitgeteilt, dass eine leblose Person blutend auf dem Bahnsteig 2, etwa 3 m neben einem zerstörten Fahrkartenautomaten, lag.

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 13:42

Am 22. Oktober 2018 findet in Chemnitz die zweite Sitzung des Fachbeirats zum Planänderungsverfahren des Chemnitztalviadukts statt. Inhaltliche Schwerpunkte dieser Fachbeirats-Sitzung werden erste Ergebnisse der Bauwerksuntersuchung sein sowie die Frage, ob der derzeitige, bleihaltige Anstrich des Viadukts erhalten bleiben kann. Darüber hinaus werden die Mitglieder des Fachbeirates auch die Frage erörtern, wie sich gesetzlich vorgeschriebener Lärmschutz und eine möglichst denkmalgerechte Ausgestaltung des künftigen Viadukts in Einklang bringen lassen.

weiterlesen ...

Seite 1 von 114