english

Aus den Ländern (3666)

Freitag, 03 April 2020 13:06

Die Landesregierung fördert die Sanierung der Schieneninfrastruktur im Nordhafen des Rhein-Ruhr-Hafens in Mülheim. Das Verkehrsministerium hat einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 276.900 Euro an die Betriebe der Stadt Mülheim übergeben. Das Geld kommt aus dem Programm des Landes zur Erhaltung und Verbesserung von Schieneninfrastruktur der öffentlichen nicht bundeseigenen Eisenbahnen für den Güterverkehr (NE-Bahnen).

weiterlesen ...

Freitag, 03 April 2020 12:58

Das Raumordnungsverfahren für den Ausbau der ICE-Strecke zwischen Gelnhausen und Fulda kann beginnen. Projektverantwortlich ist die DB Netz AG. Sie hat die Unterlagen, die für das Raumordnungsverfahren notwendig sind, dem Regierungspräsidium (RP) Darmstadt vorgelegt. Das RP Darmstadt ist die federführende Behörde.

weiterlesen ...

Freitag, 03 April 2020 09:32

Wie die bisherigen polizeilichen Abklärungen ergaben, hatte sich ein weit über 100 Tonnen schweres Brückenteil gelöst und stürzte auf die Gleise, wo es zu einer Kollision mit dem betreffenden Zug kam. Die Betonplatte hatte sich von einer Brücke gelöst, die in den kommenden Tagen hätte zurück gebaut werden sollen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 02 April 2020 21:26

ralpin
Rollende Landstraße der RAlpin mit dem Personenwaggon hinter der Lok. Foto RAlpin.

Auf der Rheintalstrecke zwischen Basel und Freiburg im Breisgau kam es am frühen Donnerstagabend (02.04.2020) gegen 19:30 Uhr zu einem Bahnbetriebsunfall. Ersten Erkenntnissen zu Folge stürzte auf Höhe Auggen ein Betonteil von einer sich noch im Bau befindlichen Brücke in den Gleisbereich. Eine Rollende Landstraße der RAlpin kollidierte in der Folge mit dem Brückenteil und entgleiste teilweise. 

weiterlesen ...

Donnerstag, 02 April 2020 16:27

Senat, Deutsche Bahn und der VCD loben das Testat des „unabhängigen“ Eisenbahnconsulting Büros SMA: Nun sei ein Nachweis für die Leistungsfähigkeit des geplanten Bahnhofs Diebsteich erbracht. Danach soll er bis zu 31 Züge in der Spitzenstunde abfertigen können. Dafür muss DB Netz dort 18 Weichen (doppelt so viele wie bisher geplant) und ein paar Signale mehr einbauen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 02 April 2020 14:02

422
Foto  Deutsche Bahn AG / Uwe Miethe.

Die DB Regio AG wird auch ab Dezember 2021 die beiden S-Bahn Linien S 1 und S 4 der S-Bahn Rhein-Ruhr betreiben. Das Unternehmen konnte sich im Rahmen eines europaweiten Wettbewerbsverfahrens gegen die Konkurrenz durchsetzen. Gegenstand des Verfahrens war der Betrieb auf den S-Bahn-Linien S 1 und S 4 mit circa 4,9 Millionen Zugkilometern pro Jahr.

weiterlesen ...

Donnerstag, 02 April 2020 14:00

IMG 0871IMG 0872

Am 29.03.2020 um 20.00 Uhr wurde das Gleisbildstellwerk Bauform 2 im Bahnhof Weinböhla nach 45 Betriebsjahren abgeschalten. 1975 wurde es in Betrieb genommen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 02 April 2020 09:49

Der Zweckverband Nahverkehr Rheinland hat im Amtsblatt der Europäischen Union die Vergabe von Werbe- und Marketingdienstleistungen zum Markenaufbau und der Markenführung einer neuen Dachmarke.ausgeschrieben (2020/S 066-157484).

weiterlesen ...

Mittwoch, 01 April 2020 13:47

bay1
Foto Deutsche Bahn.

Die Elektrifizierungsarbeiten auf der Bahnstrecke zwischen München/Geltendorf und Lindau befinden sich im Endspurt. Im Sommer wird der Strom eingeschalten. Ab dann fließen 15.000 Volt durch die neu errichteten Oberleitungsanlagen. Angrenzende Bäume können ein Sicherheitsrisiko für diese Anlagen darstellen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 01 April 2020 13:38

sbkoe
Foto Deutsche Bahn AG/DB Engineering & Consulting GmbH Bauüberwachung.

Die Deutsche Bahn hat heute (01.04.2020) am frühen Morgen gegen 02.00 Uhr die Elektronischen Stellwerke Köthen und Stumsdorf sowie die neu gebauten Anlagen wie Gleise, Oberleitungen, Bahnübergänge, Signal-, Leit- und Sicherungstechnik in Betrieb genommen.

weiterlesen ...

Seite 1 von 262