english

Aus den Ländern (2649)

Montag, 24 Juni 2019 14:27

Der Fahrgastverband Pro Bahn hat den VMS für seine Forderung nach weiterem Zugmaterial für die Bahnstrecke Chemnitz-Leipzig kritisiert. Dazu stellt der VMS fest: Die Anzahl von mindestens vier Zuggarnituren auf der Bahnstrecke Chemnitz-Leipzig ist im Vertrag zwischen VMS und Mitteldeutscher Regiobahn (MRB) festgeschrieben. Diese Zahl entspricht der Mindestanforderung für den Betrieb einer solchen Strecke. In den Vertrag eingeflossen sind allerdings keine Spekulationen über die Ausfallquote der Loks.

weiterlesen ...

Montag, 24 Juni 2019 11:45

chemnitz 1chemnitz 2

Fotos  Deutsche Bahn AG/Jörg Bönisch.

In Chemnitz wurde am 21.06.19 in Anwesenheit von Staatssekretär Stefan Brangs aus dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft eine neue Fertigungshalle durch den Investor Birkus Immobilien GmbH an das Fahrzeug- und Technologiezentrum (FTZ) der DB RegioNetz Verkehrs GmbH, einer mittelständischen Gesellschaft der Deutschen Bahn, übergeben.

weiterlesen ...

Montag, 24 Juni 2019 10:28

niedtalbahn 4niedtalbahn 5

Mehr Reisekomfort auf der Niedtalbahn - So lautete die Pressemitteilung des MWAEV des Saarlandes. Ein Teil der Aussagen mag wohl stimmen, es ist aber auch nur ein Teil der Wahrheit. Der Ein- und Ausstieg ist für viele Menschen gefährlich, insbesondere für Kinder und Gehbehinderte und für viele unmöglich, wie Rollatorbenutzer oder Rollstuhlfahrer.

weiterlesen ...

Samstag, 22 Juni 2019 13:22

rwe1rwe2

Fotos: RWE-Video.

RWE Power weist die Teilnehmer der angekündigten Aktionen auf die Gefahren hin, die von allen betrieblichen Einrichtungen und Arbeitsabläufen ausgehen und die man als Ortsunkundiger nicht einschätzen kann. Aus diesem Grund ist Betriebsfremden das Betreten der Einrichtungen generell verboten. Wer das Verbot ignoriert, riskiert eine Strafanzeige.

weiterlesen ...

Samstag, 22 Juni 2019 13:13

IMG 20190621 182742 resized 20190621 070500329IMG 20190621 182816 resized 20190621 070456233

Gegen 18 Uhr fand in Aachen reger Rückreiseverkehr der Aktivisten statt. Fotos Sascha Jansen.

Aachen hat mit der europaweiten „Fridays for Future“-Veranstaltung am Freitag, 21. Juni, eine ungewöhnlich große Demonstration erlebt. Die Schülerinnen und Schüler, die weltweit mit ihren Protesten an Freitagen gegen die Zerstörung der Umwelt auf die Straße gehen, haben zum „Internationalen Streik-Tag" nach Aachen eingeladen. Die Veranstalter sprechen von 40.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

weiterlesen ...

Samstag, 22 Juni 2019 13:02

ende gelaende 6greenpeace

"Alle Dörfer bleiben". Fotos Ende Gelände, Greenpeace.

Seit mehr als 15 Stunden ist das Kraftwerk Neurath – Deutschlands größtes Kohlekraftwerk – von der Kohlezufuhr abgeschnitten. Mehrere hundert Aktivist*innen von Ende Gelände blockieren seit gestern Abend die Schienen zum Kraftwerk.

weiterlesen ...

Samstag, 22 Juni 2019 07:51

Erst seit dem 21.06.2019 verkehren die Züge der MRB auf dem RE 6 zwischen Chemnitz und Leipzig wieder planmäßig. Davor fiel über Tage ein Drittel aller Fahrten wegen Fahrzeugschäden ersatzlos aus. Auf die Kritik des Fahrgastverbandes PRO BAHN reagierten sowohl Transdev als Betreiber der MRB sowie der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) als Aufgabenträger. Zuletzt forderte der VMS von Transdev, eine fünfte Zuggarnitur zur Stabilisierung des Betriebes bereitzustellen.

weiterlesen ...

Freitag, 21 Juni 2019 22:19

ende gelaende 3aende gelaende 2

Seit Freitag Abend ist die Nord-Süd Kohlebahn von mehreren hundert Aktivist*innen von Ende Gelände blockiert. Mit der Kohlebahn werden die Kraftwerke Neurath und Niederaußem – die zwei größten Kraftwerke Deutschlands – mit Kohle versorgt. Weitere tausende Aktivist*innen sind auf dem Weg zu Blockadeorten. Für Samstag wird eine zweite große Blockadewelle erwartet.

weiterlesen ...

Freitag, 21 Juni 2019 16:49

Am Freitagvormittag mussten aufgrund von Krankmeldungen einzelner Triebfahrzeugführer, die kurzfristig nicht aufgefangen werden konnten, auf der Remsbahn leider einzelne Fahrten der Regionalbahn 13 (RB13) entfallen. Auf den anderen Strecken lief der Verkehr weitgehend nach Plan.

weiterlesen ...

Freitag, 21 Juni 2019 15:29

Wegen eines unfallbedingten Schadens an einem Triebwagen muss die nordbahn kurzfristig vor den Sommerferien Änderungen auf der Strecke Neumünster – Bad Oldesloe (RB82) vornehmen. Von kommendem Montag, 24. Juni, bis einschließlich Freitag, 28. Juni werden vier Fahrten montags bis freitags mit ausschließlich einem Triebwagen durchgeführt statt mit zwei aneinandergekuppelten: Richtung Bad Oldesloe die Züge 6.37 Uhr und 16.37 Uhr ab Neumünster sowie in der Gegenrichtung die Züge 7.37 Uhr und 17.37 Uhr ab Bad Oldesloe.

weiterlesen ...