english

Aus den Ländern (2649)

Montag, 15 Juli 2019 12:42

rnv

Marcus Geithe, Geschäftsführer der MV Mannheimer Verkehr GmbH, Volkhard Malik, Geschäftsführer des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN), Erster Bürgermeister sowie ÖPNV-Dezernent der Stadt Mannheim Christian Specht sowie Michael Groh, Leiter Regionalbereich Südwest der DB Station&Service AG. Foto RNV.

Ein Kompaktbahnhof für S-Bahn, Stadtbahn und Bus mit barrierefreiem Zu- und Übergang an den Bahnsteigen und einem neuen Park & Ride Angebot: Als moderner Verknüpfungspunkt vernetzt der Bahnhof Rheinau seit einem Jahr den Verkehr in Mannheim und der Region.

weiterlesen ...

Montag, 15 Juli 2019 11:13

polizei wo

Am frühen Montag wird die Polizei Westerstede zu einem Notfall im Bereich des Bahnhofs Westerstede-Ocholt gerufen. Ein Anwohner meldet einen im Gleisbett stehenden PKW, der sich offensichtlich festgefahren hat. Als die Streife eintrifft, wird sie von einem Lokführer empfangen, der angibt, dass der PKW dem Fahrdienstleiter des Bahnhofs gehöre.

weiterlesen ...

Montag, 15 Juli 2019 09:14

Der Nahverkehr Westfalen-Lippe hat im Amtsblatt der Europäischen Union Gutachterleistungen Kompetenzcenter Integraler Taktfahrplan (KC ITF) ausgeschrieben (2019/S 134-329742).

weiterlesen ...

Freitag, 12 Juli 2019 15:58

Um die Auswirkungen der Zugausfälle bei der Mittelrheinbahn nochmals abzumildern, haben die beiden zuständigen Aufgabenträger, die Zweckverbände Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd und Nord (ZSPNV Süd und SPNV Nord), bei DB Regio drei Zugpaare zwischen Bingen und Mainz sowie zwischen Oberwesel und Mainz bestellt.

weiterlesen ...

Freitag, 12 Juli 2019 13:48

In Hamburg sind U-Bahn und S-Bahn das Rückgrat des Verkehrsnetzes. Ihr Ausbau ist unverzichtbar, damit Hamburg auch weiterhin lebenswert bleibt. Das Mobilitätsverhalten verändert sich, immer mehr Hamburger schaffen ihr Auto ab. Die U5 unterstützt diesen Trend, macht den ÖPNV leistungs- und zukunftsfähig und damit noch attraktiver.

weiterlesen ...

Freitag, 12 Juli 2019 13:44

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung unterstützt die Freie evangelische Gemeinde Petershagen mit rund 15.000 Euro aus der Konzessionsabgabe Lotto des Landes Brandenburg für die Sanierung des ehemaligen Bahnhofsgebäudes in Petershagen.

weiterlesen ...

Freitag, 12 Juli 2019 13:38

Die NWL-Verbandsversammlung beschließt, dass der Umbau des Bahnhofs Bönen in das Finanzierungsprogramm des NWL nachrückt. Im Jahre 2016 schloss der NWL einen Vertrag mit DB Station und Service über die Finanzierung der Modernisierung von insgesamt 14 Stationen im Raum Westfalen-Lippe. Für dieses Programm stellt der NWL 37 Mio. € zur Verfügung, die von der DB um 25 Mio. € ergänzt werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 11 Juli 2019 14:37

Die Deutsche Bahn informiert am 18. Juli bei einem Job-Infotag über die Möglichkeiten für Quereinsteiger, als Lokführer bei der S-Bahn Stuttgart zu arbeiten. Diese können bei entsprechender Eignung als Quereinsteiger in einer zehn- bis zwölfmonatigen Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer ausgebildet werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 11 Juli 2019 09:57

starnberg nordstarnberg see

Starnberg Nord und Starnberg See. Fotos Deutsche Bahn AG / Uwe Miethe, Bbb / Wikimedia CC BY-SA 3.0.

Die Stadt Starnberg und die Deutsche Bahn (DB) hatten 1987 vereinbart, die Bahnhofssituation in Starnberg grundlegend neu zu gestalten. Es sollte einerseits der neue Bahnhof „Starnberg Nord“ samt Park- und Ride-Anlage entstehen, andererseits ein reduzierter, „schlanker“ „Bahnhof See“ geschaffen werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 11 Juli 2019 09:49

Bahn- und Busverkehr sind kein Selbstzweck, keine sinnfreie Möglichkeit zum Geldverbrennen. So ist es auch in Mülheim/Ruhr. Der Bahnkunden-Verband sieht im Neubeginn der Diskussionen die Chance, dass am Ende doch noch etwas Gutes herauskommt und die vereinbarten Summen eingespart werden.

weiterlesen ...