english

Aus den Ländern (2517)

Mittwoch, 15 Mai 2019 15:02

flex work

Heute wurde in Hannover in Anwesenheit von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, und Sabine Tegtmeyer-Dette, Erste Stadträtin und Wirtschafts- und Umweltdezernentin der Stadt Hannover, im Rahmen einer Feierstunde das neue Gebäude „Lister Dreieck“ an die Deutsche Bahn übergeben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 15 Mai 2019 14:59

Am kommenden Wochenende wird das S-Bahn-Werk Erkner zum Treffpunkt für Eisenbahnbegeisterte und Familien. Die S-Bahn Berlin öffnet gemeinsam mit dem Verein Historische S-Bahn am 18ten und 19ten Mai jeweils von 11 bis 18 Uhr die Tore und ermöglicht Einblicke in ihre Geschichte.

weiterlesen ...

Mittwoch, 15 Mai 2019 14:33

Verkehrsminister Hendrik Wüst hat Förderbescheide für nicht bundeseigene Eisenbahnen (NE-Bahnen) in Höhe von insgesamt knapp 1,4 Millionen Euro an vier Eisenbahnunternehmen übergeben. Empfänger sind die LWS Lappwaldbahn Service GmbH Weferlingen, der Rheinhafen Krefeld, die Gelsen-Log. GmbH und die Neuss-Düsseldorfer Häfen GmbH. Die Förderung der NE-Bahnen hatte die Landesregierung im vergangenen Jahr wieder eingeführt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 15 Mai 2019 14:25

Die Landesregierung Brandenburg unterstützt die Deutsch-Polnische Gesellschaft Berlin e.V. mit 60.000 Euro aus der Konzessionsabgabe Lotto des Landes für das Programm „Kulturzug Vernetzt Europa Erfahrbar“. Mit dem Geld werden mehrsprachige Kulturassistenten und Auftritte von Künstler*innen und Wissenschaftler*innen finanziert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 15 Mai 2019 10:22

Haltepunkt Rengershausen 1942 Rengershausen 1980er028

Derzeit recherchiert der Eigentümer des Bahnhofs (Baunatal-) Rengershausen, der das Gebäude an der Main-Weser-Bahn saniert und dieses bereits in einen "zauberhaften" Anblick verwandelt hat, die frühe Geschichte seiner Immobilie. Dabei tritt in der Sekundärliteratur ein verbreitetes Phänomen zutage: Die Quellenlage ist bescheiden, einer hat vom anderen abgeschrieben, und nichts genaues weiß man nicht.

weiterlesen ...

Mittwoch, 15 Mai 2019 08:27

„Eine gute Nachricht für Bahnpendler ist die angekündigte Vorhaltung von sechs Reservezügen sowie der Bereitschaftstrupp von Lokführern im Knotenbahnhof Stuttgart“ kommentiert VCD Landesvorsitzender Matthias Lieb die Vereinbarung zwischen dem Verkehrsministerium und DB Regio in Baden-Württemberg.

weiterlesen ...

Mittwoch, 15 Mai 2019 07:05

Der Fahrgastverband PRO BAHN Baden-Württemberg e.V. begrüßt die Initiative des Verkehrsministeriums, zukünftig zusätzliche Züge als Reserve und für Sonderverkehre sowie Personal für kurzfristige Engpässe bereitzuhalten. "Immer wieder fallen Zugfahrten aus, weil entweder der Zug oder das Personal kurzfristig nicht einsatzbereit sind," so Matthias Beß, Pressesprecher des Verbandes. "Fahrgäste benötigen jedoch einen durchgehenden, zuverlässigen Betrieb auch in kritischen Phasen."

weiterlesen ...

Dienstag, 14 Mai 2019 14:27

skoda

Foto Deutsche Bahn/Claus Weber.

Beim München-Nürnberg-Express bleibt das Ersatzkonzept mit Wagen im IC-Komfort und zusätzlichen Doppelstockwagen länger als erwartet bestehen. Grund: Die Zulassung der geplanten neuen Skoda-Züge verzögert sich weiterhin. Für die Fahrgäste bedeutet das aber keine Nachteile: Sie profitieren weiterhin vom schnellsten Regionalverkehr Deutschlands. Seit 2006 wird mit ehemaligen IC-Zügen die Regionalverbindung zwischen den beiden größten Städten im Freistaat gefahren.

weiterlesen ...

Dienstag, 14 Mai 2019 14:10

Ab dem Wintersemester 2019/ 20 gibt es das Landesweite Semesterticket, es gilt dann in Schleswig-Holstein und Hamburg. Beteiligt sind zunächst die sieben Hochschulen der Standorte Lübeck (Uni, TH und MHL) und Kiel (CAU, FH und Muthesius) sowie in Flensburg die Europauniversität.

weiterlesen ...

Dienstag, 14 Mai 2019 12:27

Die Stadt Stollberg veranstaltet am 18. und 19. Mai 2019 in Kooperation mit der Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH, der City-Bahn Chemnitz GmbH, der Regio Infra Service Sachsen GmbH und den ansässigen Partnern ein zweitägiges Fest auf dem Stollberger Bahnhofsgelände. Anlass dafür ist der 140. Jahrestag der Zugverbindung zwischen Stollberg und St. Egidien, die am 15. Mai 1879 in Betrieb genommen wurde.

weiterlesen ...