english

Aus den Ländern (4094)

Mittwoch, 27 Februar 2019 13:35

650nhu

Foto Deutsche Bahn AG / Uwe Miethe.

Vor dem Hintergrund der vorsorglichen Überprüfung der Fahrzeuge der Baureihe VT 650 und den damit verbundenen Kapazitätsengpässen arbeitet DB Regio mit Hochdruck an einer vorzeitigen Wiederaufnahme von einigen Verkehren im württembergischen Allgäu.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 Februar 2019 13:13

In den Gesprächen um eine schnellere Anbindung der Stadt Döbeln an die Landeshauptstadt werden derzeit viele Zahlen diskutiert. Im Landeshaushalt sind in diesem Jahr zwei Millionen Euro, in den Folgejahren bis 2024 jeweils drei Millionen Euro eingestellt. „Diese Mittel decken nach derzeitigem Kenntnisstand nicht einmal die Trassengebühren, also die Schienenmaut, zwischen Döbeln und Dresden in Höhe von 3,4 Millionen Euro“, betont Landrat Michael Harig, Zweckverbandsvorsitzender des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO).

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 Februar 2019 13:04

Der Kanton Thurgau, das Land Baden-Württemberg und der Bodenseekreis wollen die Fährverbindung Friedrichshafen – Romanshorn mit einem saisonalen Halbstundentakt verbessern. Die drei Akteure haben dazu eine Untersuchung in Auftrag gegeben, um Kosten und Nutzen eines solchen Vorhabens realistisch kalkulieren und darüber entscheiden zu können. Erklärtes Ziel ist es, die «schwimmende Brücke» über den Bodensee leistungsfähiger und kostenoptimierter zu machen, den verkehrsbedingten CO2-Ausstoss zu verringern und die Bodenseeanrainer besser zu verbinden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 Februar 2019 12:35

27022019 4kmn5743

Der Mitteldeutsche Verkehrsverbund (MDV) wächst nach Norden, dies symbolisierten heute Bernd Irrgang (Stellv. Geschäftsführer des ZVNL), Henriette Hahn (Leiterin Marktgebiet der DB Regio Südost), Rüdiger Malter (Geschäftsführer der Nasa GmbH) undSteffen Lehmann (MDV-Geschäftsführer) (v.l.n.r.) im Bauhaus Dessau-Roßlau.

Ab dem 15. Dezember 2019 gilt in den S-Bahn- und Regionalzügen nach Dessau-Roßlau und in die Landkreise Wittenberg und Anhalt-Bitterfeld der Tarif des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV). Zukünftig wird es möglich sein, z.B. von Dessau, Roßlau, Zerbst oder Lutherstadt Wittenberg nach Halle (Saale) oder Leipzig zu fahren und dort mit dem gleichen Ticket auch Bus und Straßenbahn zu nutzen. Bislang benötigen Fahrgäste dieser Relationen für die Weiterfahrt mit der Straßenbahn ein zusätzliches Ticket.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 Februar 2019 10:15

Die bayerischen Regionalzüge konnten auch 2018 in Sachen Qualität gut punkten, landen im Schnitt aber etwas unterhalb des Spitzenwerts aus dem Jahr 2017. Das zeigt das jährliche Qualitätsranking der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern im Auftrag des Freistaats plant, finanziert und kontrolliert.

weiterlesen ...

Dienstag, 26 Februar 2019 13:23

In seinem aktuellen SPNV-Qualitätsbericht 2018 gibt der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) bereits zum 13. Mal einen Überblick über die Leistungsfähigkeit des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) in der Region. Die Publikation dokumentiert unter anderem die Pünktlichkeit der Linien, den Zustand der Fahrzeuge und zeigt auf, wie Fahrgäste das SPNV-Angebot einschätzen. Die Ergebnisse variieren je nach Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU).

weiterlesen ...

Dienstag, 26 Februar 2019 13:14

In seiner heutigen Sitzung hat der Senat auf Vorlage der Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, beschlossen, dass die BVG nach Auslaufen des aktuellen Vertrages im August 2020 erneut mit der Erbringung der Gesamtleistungen mit Bus, Tram, U-Bahn, Bus und Fähre direkt beauftragt werden soll.

weiterlesen ...

Dienstag, 26 Februar 2019 12:57

Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung den neuen Berliner Nahverkehrsplan für die Jahre 2019 bis 2023 beschlossen. Mit dem Nahverkehrsplan schafft der Senat die Grundlage für die Weiterentwicklung einer attraktiven, stadtverträglichen und dauerhaft nachhaltigen Mobilität im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV).

weiterlesen ...

Dienstag, 26 Februar 2019 12:45

rab34

Foto Deutsche Bahn AG / Uwe Miethe.

Die kurzfristige Einstellung des Bahnbetriebs im württembergischen Allgäu durch DB Regio infolge technischer Probleme an Zügen der Baureihe VT 650 muss aus Sicht des baden-württembergischen Verkehrsministeriums sehr rasch beendet werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 26 Februar 2019 11:05

Die Kölner Verkehrsbetriebe scheiden aus dem Partner-Netzwerk von HandyTicket Deutschland aus. Kunden können aber weiterhin ihre ÖPNV-Fahrscheine für den Verkehrsverbund Rhein-Sieg über die HandyTicket Deutschland App beziehen. Das Verkehrsunternehmen Bahnen der Stadt Monheim bietet künftig das gesamte mobile Ticketsortiment des Verkehrsverbunds Rhein-Sieg an.

weiterlesen ...