english

Aus den Ländern (3666)

Dienstag, 06 November 2018 19:39

Die Deutsche Bahn hebt das Ausschreibungsverfahren für die Bauleistungen der neuen Verkehrsstation und der wellenförmigen Dachkonstruktion des Duisburger Hauptbahnhofes auf. Mit den eingegangenen Angeboten würde sich der Kostenrahmen mehr als verdoppeln. Der Bau der Verkehrsstation wird aus Steuermitteln bezahlt. Deshalb sieht sich die Deutsche Bahn aufgrund der Kostenexplosion gezwungen, die Ausschreibung aufzuheben.

weiterlesen ...

Dienstag, 06 November 2018 18:12

Der Zuschlag ist erteilt: Voraussichtlich ab Dezember 2021 stellt die Nord-West-Bahn den S-Bahn-Verkehr auf den zehn S-Bahn-Linien in der Region Hannover sicher. Das ist das Ergebnis der gemeinsamen Ausschreibung von Region Hannover, Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) und Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL). Damit steht 2021 ein Betreiberwechsel ins Haus. Insgesamt hatten sich vier Unternehmen beworben.

weiterlesen ...

Dienstag, 06 November 2018 16:51

Der Senat hat sich in seiner heutigen Sitzung über die Zukunft der Berliner S-Bahn verständigt. Die Länder Berlin und Brandenburg stehen vor der Aufgabe, für den Betrieb der Berliner S-Bahn mit Neufahrzeugen auf den Teilnetzen Stadtbahn und Nord-Süd rechtzeitig das entsprechende wettbewerbliche Vergabeverfahren einzuleiten. Es handelt sich dabei um die Verkehrsleistungen, die nach Auslaufen der noch mit Bestandsfahrzeugen bedienten Verkehrsverträge zu erbringen sind. Gestaffelte Termine für den Leistungsbeginn sind daher beim Teilnetz Stadtbahn die Jahre 2028 bis 2031 (Vorserie ab Herbst 2026), beim Teilnetz Nord-Süd die Jahre 2030 bis 2033.

weiterlesen ...

Dienstag, 06 November 2018 13:29

Nach Abschluss des ersten Teils der Bauarbeiten am Bahnhof Ostkreuz kommt es weiter zu Unregelmäßigkeiten im S-Bahnverkehr. Bei der Wiederaufnahme des S-Bahnbetriebs Lichtenberg/Treptower Park – Ostbahnhof – Alexanderplatz gab es einen Softwarefehler an der Schnittstelle zwischen zwei Stellwerken unterschiedlicher Bauart eines Herstellers. Noch in der Nacht wurde die IT getestet, dieser Fehler jedoch nicht angezeigt.

weiterlesen ...

Dienstag, 06 November 2018 13:19

Der Bau der Neubaustrecke Dresden-Prag und die Elektrifizierung der Bahnstrecke von Chemnitz nach Leipzig sind vom Bund in den vordringlichen Bedarf eingeordnet worden. „Damit stehen endlich auch offiziell alle Signale auf grün. Ich freue mich sehr, dass unsere vielfältigen Bemühungen erfolgreich waren. Für die Menschen im Elbtal und viele tausend Pendler auf sächsischen Autobahnen, ist die Entscheidung für die Neubaustrecke nach Prag eine Perspektive auf Entlastung“, so Verkehrsminister Martin Dulig.

weiterlesen ...

Montag, 05 November 2018 15:25

vdv

Foto VDV/M. Grosler.

Hendrik Wüst, Minister für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, hat im Rahmen seiner Gastrede bei der VDV-Präsidiumssitzung heute in Bochum betont, dass die Landesregierung die Digitalisierung im Nahverkehr weiter vorantreiben wird, um noch mehr Fahrgäste vom ÖPNV zu überzeugen: „Die Digitalisierung gibt uns die Chance, den Menschen ein attraktiveres Angebot im ÖPNV zu machen. Die junge Generation lässt uns Unübersichtlichkeit und Komplexität nicht mehr durchgehen. Deshalb ist es wichtig, dass wir gemeinsam an einem modernen und leistungsfähigen Nahverkehr arbeiten. Dazu gehören die Vernetzung der verschiedenen Verkehrsträger sowie die Entwicklung von eTicketing-Systemen, einheitlichen eTarif-Lösungen und des Zugangs zu Informationen in Echtzeit. Das wird mit der ÖPNV-Digitalisierungsoffensive aktiv vorangetrieben“, so Wüst.

weiterlesen ...

Montag, 05 November 2018 14:43

Die Bahn erneuert von Freitag, 9. November, 19 Uhr, bis Samstag, 24. November, 20.30 Uhr auf der Bahnstrecke Würzburg – Schweinfurt zwischen Waigolshausen und Schweinfurt 2.800 Meter Gleis. Hierfür werden 5.600 Meter Schienen, 4.700 Schwellen sowie 9.000 Tonnen Schotter verbaut. Die Strecke zwischen Waigolshausen und Schweinfurt ist zeitweise für den Zugverkehr gesperrt.

weiterlesen ...

Montag, 05 November 2018 14:37

Am 30. Oktober 2018 hat die erste Vergabekammer des Freistaates Sachsen über ein Vergabenachprüfungsverfahren zum Ostsachsennetz II entschieden. Die Verkehrsverbünde ZVON, ZVOE hatten gemeinsam mit dem Liberecky kraj und dem Ustecký kraj Ende Dezember 2016 die beabsichtigte Vergabe von SPNV-Leistungen im Ostsachsennetz für den Zeitraum vom 15. Dezember 2019 bis zum 13. Dezember 2031 europaweit veröffentlicht.

weiterlesen ...

Montag, 05 November 2018 14:08

Die Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH startet ab dem 5. November in Stuttgart einen neuen Lehrgang für Quereinsteiger zur Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer. Wie auch schon bei den letzten Kursen überstieg auch diesmal die Anzahl der Anmeldungen die Qualifizierungsplätze! 15 von ihnen beginnen heute ihre Ausbildung zum Triebfahrzeugführer. Für alle, die diesmal nicht zum Zuge gekommen sind, startet am 7. Januar 2019 in Stuttgart die nächste Qualifizierung.

weiterlesen ...

Montag, 05 November 2018 13:00

back2red1

Das Foto zeigt drei Mitarbeiter der VBK beim Rollenspiel in einer Tram im Rahmen des ersten "back2red"-Pilottags. Auf dem Bild sind bewusst keine Jugendlichen abgebildet Foto VBK/Michael Krauth.

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Jugendgerichtshilfe der Stadt Karlsruhe haben ein gemeinsames Kooperationsprojekt unter dem Motto „back2red“ ins Leben gerufen.  Jugendlichen und Heranwachsenden, die aufgrund von mehrmaligem Fahren ohne gültigen Fahrschein auffällig geworden sind, soll es im Rahmen von „back2red“ ermöglicht werden, einen tieferen Einblick in die Arbeitsweise eines kommunalen Verkehrsunternehmens zu erhalten.

weiterlesen ...