english

Aus den Ländern (3088)

Freitag, 18 Mai 2018 15:50

Turmbergbahn Mai 18Turmbergbahn Mai 2018 1

Start- und künftiger Endpunkt am Ende des mit Bäumen bepflanzten Grünstreifens der neuen Turmbergbahn. Foto VBK.

Raus aus der Tram, rein in die Bergbahn – und das barrierefrei: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) erneuern die Turmbergbahn und verlängern sie bis hinunter in unmittelbare Nachbarschaft an die Straßenbahnhaltestelle Durlach Turmberg. Von dort können Ausflügler aus der ganzen Region künftig durchgängig bis hinauf zur Bergstation fahren.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Mai 2018 14:35

Wegen des weiter andauernden Streiks der französischen Eisenbahner entfallen leider morgen, Samstag dem 19. Mai ab 13 Uhr die Züge zwischen Wissembourg und Winden/Pfalz. Der letzte Zug in Richtung Landau/Neustadt/W verlässt Wissembourg um 12:33 Uhr. Die DB Regio AG hat einen Ersatzverkehr mit Bussen organisiert, der nach einem Sonderfahrplan zwischen den beiden Bahnhöfen pendelt. Dabei ist zu beachten, dass die Busse aus Zeitgründen unterwegs nicht in jedem Fall an den Bahnstationen abfahren.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Mai 2018 14:24

Angesichts des nun bekannt gewordenen Scheiterns der ursprünglichen Pläne für die Station Hauptbahnhof des zweiten S-Bahn-Tunnels fordert der Fahrgastverband PRO BAHN, Schwierigkeiten, Kosten und Nutzen verlässlich zu ermitteln und neu zu bewerten. "Dass man vom zweiten Tunnel aus direkt zum Stachus kommt, war immer Teil der positiven Bewertung von Politik und Öffentlichkeit" so Andreas Barth, Münchner Sprecher des bundesweiten Fahrgastverbandes PRO BAHN.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Mai 2018 14:32

Ab Ende Mai erneuert die Deutsche Bahn (DB) die Eisenbahnüberführung (EÜ) Leutra und die EÜ über einen Feldweg nördlich von Jena-Maua auf der Eisenbahnstrecke Jena–Saalfeld. Dafür investieren die Deutsche Bahn und der Bund rund drei Millionen Euro.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Mai 2018 14:27

Am zweiten Tag seiner Prag-Reise hat sich Sachsens Verkehrsminister Martin Dulig mit seinem tschechischen Amtskollegen Dan Ťok getroffen. Ein zentrales Thema des 90-minütigen intensiven Fachgespräches war die Eisenbahn-Neubaustrecke (NBS) zwischen Dresden und Prag – nach Fertigstellung der Autobahn A17/D8 Ende 2016 das nun wichtigste gemeinsame Verkehrsprojekt. Dieses Vorhaben ist Ende 2017 in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes aufgerückt und befindet sich derzeit in der frühesten Phase der Vorplanung.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Mai 2018 13:28

Der erste Zug mit Brennstoffzellen- oder Batterieantrieb in Baden-Württemberg soll im Ortenaukreis fahren. Um diese relativ neue Technologie zu erproben, beabsichtigt das Verkehrsministerium die Leistungen im Netz 8 des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) an TRAPICO (Schieneninnovations GmbH) zum Dezember 2022 zu vergeben. TRAPICO ist ein Tochterunternehmen der zu 95 Prozent dem Land gehörenden Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG (SWEG).

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Mai 2018 12:40

Vor einem Jahr herrschte Krisenstimmung in Baden-Württemberg. Zugausfälle und mangelhafte Pünktlichkeit auf mehreren Strecken waren für viele Fahrgäste inakzeptabel geworden. Auf Initiative des Verkehrsministers Winfried Hermann MdL entwickelte DB Regio einen 10-Punkte-Aktionsplan, mit dem die Missstände behoben werden sollten. In einer Pressekonferenz am 16. Mai in Stuttgart wurde nun nach einem Jahr Bilanz gezogen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Mai 2018 12:10

Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg hat im Amtsblatt der Europäischen Union eine Vorinformation zur Vergabe von Verkehrsdienstleistungen im Schienenpersonennahverkehr im Netz 8 Ortenau mit Neufahrzeugen und innovativen Antriebstechniken und der Erbringung von Dienstleistungen zur Bereitstellung von Schienenfahrzeugen mit innovativer Antriebstechnik gegeben (2018/S 093-212092).

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Mai 2018 07:10

„Diese Türme sind schon zusammengestürzt, bevor überhaupt feststeht, wie sie genau aussehen sollen“, erklärt Michael Jung, der Sprecher der Bürgerinitiative Prellbock, mit Blick auf die bevorstehende öffentliche Ausstellung von Architektenentwürfen für den geplanten neuen Fernbahnhof Diebsteich am Freitag, den 18.05.2018 in der Akademie der Küste in dieser Woche. Hintergrund ist die vor kurzem veröffentlichte Stellungnahme der Brüsseler EU-Kommission zu der Frage, ob die Stadt Hamburg den Bauauftrag für Diebsteich an eine Firma vergeben durfte, die zu Beginn des Vergabeverfahrens überhaupt noch nicht existierte.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Mai 2018 07:00

balarm

Bahnlärm und Straßenlärm von vier Gleisen und zwei Bundesstraßen fängt sich in Orten wie Boppard-Hirzenach wie in einem Parabolspiegel und verursacht Schlafentzug mit tiefgreifenden gesundheitlichen Folgen.

Am kommenden Dienstag, 22. Mai 2018 kommt eine Delegation der Ruhr-Universität Bochum nach Boppard, um sich über das Thema Bahnlärm im – dem Unesco-Welterbe zugeordneten – Rheintal zu informieren. 15 Studenten und 3 Professoren der Fächer Geschichte und Geografie haben sich mit dem Vorsitzenden von Pro Rheintal, Frank Gross, und Boppards Bürgermeister Dr. Walter Bersch verabredet, um ihre Fragen an sie zu richten.

weiterlesen ...