english

Aus den Ländern (3867)

Samstag, 08 Dezember 2018 12:00

93 80 5407 516 4p. rehn0024 1

Foto links P. Rehn.

Die Ortsgruppe Frankfurt der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer lobt die Äußerungen des RMV-Geschäftsführer Professor Knut Ringat. Dieser hatte sich in einem Interview der Frankfurter Neuen Presse eindeutig für die Stärkung des öffentlichen Nahverkehr ausgesprochen. Zugleich wies er aber auch darauf hin, dass das gewünschte und erforderliche Wachstum mit der aktuellen Infrastruktur und Fahrzeugflotte sowie dem vorhandenen Personalstamm nicht zu schaffen sei.

weiterlesen ...

Samstag, 08 Dezember 2018 08:00

p1080619p1080712

Döllnitzbahn-Geschäftsführer Ingo Neidhardt konnte sich über prominenten Besuch zur Jungfernfahrt von Landkreis und Stadt Oschatz freuen.

Nach einer Phase der Einarbeitung und der Probefahrten präsentierte die Döllnitzbahn am 7. Dezember 2018 die neueste Errungenschaft auf sächsischen Schmalspurgleisen - den VT 137 515 (ex NÖVOG VT 15, ex ÖBB 5090.15). Gefeiert wurde in Oschatz, wo gleichzeitig im renovierten Hauptbahnhof ein Kundenzentrum der Döllnitzbahn feierlich, mit viel lokaler Prominenz eröffnet wurde.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 15:50

mvg avenio 1mvg avenio 2

Die Regierung von Oberbayern als Technische Aufsichtsbehörde (TAB) hat die ersten neuen Straßenbahnzüge vom Typ Avenio zugelassen. Regierungspräsidentin Maria Els überreichte heute Nachmittag die Inbetriebnahme-Genehmigungen für die ersten neun Fahrzeuge an Ingo Wortmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG). Die MVG wird die neuen Trambahnen ab Montag, 10. Dezember 2018, im Fahrgastbetrieb einsetzen.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 14:48

betriebsz1betriebsz2

Michael Frieß, Leiter Betriebsmanagement, Werner Albrecht, SWM Geschäftsführer Personal Immobilien Bäder, Jens Wagner, Leiter Betriebssteuerung (von links).

Seit der Grundsteinlegung im Juni 2018 ist auf dem SWM Gelände im Münchner Stadtteil Moosach viel passiert: Das Gebäude, das künftig das neue MVG-Betriebszentrum für U-Bahn, Tram und Bus beherbergen wird, ist um fünf Stockwerke gewachsen – eines unter der Erde und vier an der Oberfläche. Heute wurde Richtfest gefeiert: Der Rohbau ist fertiggestellt.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 14:26

Im Vergabeverfahren Augsburger Netze hat die Bayerische Eisenbahn­gesellschaft (BEG), die den Regional- und S-Bahnverkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, heute den Bietern ihre Vergabeabsicht für die beiden Lose mitgeteilt.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 14:22

Noch zwei Wochen sind es bis Heiligabend, aber die Fahrgäste im baden-württembergischen Nahverkehr können bereits jetzt Bescherung feiern: Zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2018 startet landesweit der neue bwtarif. Er ergänzt die bestehenden Verbundtarife, macht Fahrten über Verbundgrenzen hinweg zugleich fantastisch einfach und sagenhaft günstig und stärkt so die Attraktivität des ÖPNV in Baden-Württemberg.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 13:14

Zum Fahrplanwechsel am Sonntag, den 9. Dezember2018, geht zum Betriebsbeginn gegen 5 Uhr der neue Hochbahnsteig an der Haltestelle „Steintor“ auf den Stadtbahnlinien 10 und 17 in Betrieb. Zeitgleich werden die Haltestelle „Clevertor“ und die Ersatzhaltestelle „Steintor“ in der Kurt-Schumacher-Straße aufgehoben.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 12:57

Unsere Vision wird Realität: Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit wird die Anschaffung der ersten 56 Elektrobusse im Zuge der kompletten Substituierung der Dieselbus-Flotte von ESWE Verkehr mit 14,5 Millionen Euro fördern. Ein entsprechender Bescheid liegt jetzt vor. ESWE-Geschäftsführer Frank Gäfgen: „Damit sind wir unserem Ziel, komplett emissionsfreien ÖPNV in Wiesbaden anzubieten, einen entscheidenden Schritt näher gekommen. Unser Projekt ist hinsichtlich des Ausschreibungsverfah-rens, der Anforderungen und des Umfangs deutschlandweit einmalig“.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 11:04

u4b

Die U4-Verlängerung bis zu den Elbbrücken ist fertig. Bis Sonntag können sich alle Besucherinnen und Besucher ein erstes Bild von der neuen Haltestelle in der östlichen HafenCity machen: die Fahrten auf der U4 vom Jungfernstieg bis zu den Elbbrücken sind in den kommenden drei Tagen kostenfrei und jeden Abend wird es zwischen 17 Uhr und 21 Uhr eine Lichtinszenierung geben, die die spektakuläre Haltestellenarchitektur illuminiert.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 10:49

Die Berliner Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos, für Bündnis90/Die Grünen) will Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner (Bündnis90/Die Grünen) in den einstweiligen Ruhestand versetzen. Kirchner ist schwer erkrankt und kann seine Amtsgeschäfte schon seit Monaten nicht wahrnehmen, wollte aber in Teilzeit weitermachen. Nachfolger soll nach Angabe des RBB Ingmar Streese werden, zuletzt als Diplom-Biologe Bereichsleiter für den Bundesverband der Verbraucherzentralen.

weiterlesen ...