english

Aus den Ländern (2997)

Freitag, 23 März 2018 19:33

Bahnmeisterei VBK 1Bahnmeisterei VBK 2

Die VBK-Geschäftsführung Ascan Egerer, Christian Höglmeier und Alexander Pischon sowie Projektleiter Benjamin Nothacker (v.l.n.r.) weihten heute die neue Bahnmeisterei in der Maybachstraße ein. Fotos VBK.

Größere Werkstätten, mehr Lagerflächen für Fahrzeuge und Material und größere Sozialräume: In der Karlsruher Maybachstraße wurde am heutigen Freitag, 23. März, die neue Bahnmeisterei der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) feierlich eröffnet.

weiterlesen ...

Freitag, 23 März 2018 19:25

Dänemark plant West- und Ostdänemark durch eine neue Straßenverbindung zwischen Jütland und Seeland enger miteinander zu verbinden. „Eine derartige Kattegatbrücke fördert nochmals den positiven Effekt der geplanten festen Fehmarnbeltquerung in ihrer Funktion als Bindeglied einer neuen europäischen Zukunftsachse zwischen Hamburg und Kopenhagen/Malmö”, sagt der Vorstandsvorsitzende des HanseBelt-Initiativkreises, Konsul Bernd Jorkisch.

weiterlesen ...

Freitag, 23 März 2018 14:33

In den Zügen der Linie RE 9 zwischen Aachen, Köln und Siegen wird es künftig mehr Platz für die Fahrgäste geben. Der Nahverkehr Rheinland (NVR) und DB Regio haben vereinbart, dass ab Mitte April 2018 beim Rhein-Sieg-Express (RSX) zwei zusätzliche klimatisierte und modernisierte Zuggarnituren mit jeweils fünf Doppelstockwagen (Dosto) eingesetzt werden.

weiterlesen ...

Freitag, 23 März 2018 13:27

Investitionen in die Straßenbahninfrastruktur sind ein wesentlicher Schwerpunkt im diesjährigen ÖPNV-Investitionsprogramm. „Wir haben die dringend notwendigen Vorhaben in den Straßenbahnstädten Erfurt, Jena, Gera, Gotha und Nordhausen bei der Auswahl der Förderprojekte priorisiert und 2018 dafür insgesamt 8,5 Millionen Euro eingeplant. Mehr als 5 Millionen fließen dabei in den Ausbau der Straßenbahnnetze und mehr als 3 Millionen in die Beschaffung neuer Straßenbahnfahrzeuge“, sagte Verkehrsministerin Birgit Keller.

weiterlesen ...

Freitag, 23 März 2018 13:15

Die beiden Metropolen Zürich und München sollen ab Ende 2020 mit dem Zug in einer Fahrzeit von rund dreieinhalb Stunden verbunden sein. Hierfür muss die Strecke ausgebaut und durchgehend elektrifiziert werden. Die Schweiz unterstützt das Projekt mit einem rückzahlbaren Darlehen von 50 Millionen Euro. In Memmingen (D) fand heute der Spatenstich für die Hauptbauarbeiten auf deutschem Boden statt.

weiterlesen ...

Freitag, 23 März 2018 09:20

koe

Nicht schlecht staunten Polizeibeamte am gestrigen Vormittag (22. März), als sie im Kölner Stadtteil Ostheim ein Pkw-Gespann antrafen. Auf dem Anhänger wurde ein Übersee-Container transportiert, wodurch das zulässige Gesamtgewicht erheblich überschritten war.

weiterlesen ...

Donnerstag, 22 März 2018 15:10

Immer wieder stoßen Züge mit umgestürzten Bäumen entlang der Bahnstrecken im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) zusammen. Nachdem im Januar die Strecke im Müglitztal mehrere Tage nicht befahren werden konnte, betonte die DB Netz AG, zukünftig die Vegetationskontrolle zu verbessern. "Bisher ist davon leider nichts zu merken", bemerkt VVO-Geschäftsführer Burkhard Ehlen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 22 März 2018 15:07

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) hat das Teilnetz Taunusstrecke für weitere 15 Jahre an die bisherigen Betreiberin DB Regio AG Region Mitte vergeben. Dies erfolgte im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung im offenen Verfahren.

weiterlesen ...

Donnerstag, 22 März 2018 09:36

ustra

Die ÜSTRA bestellt zusätzlich zu den bislang georderten Stadtbahnen des Typs TW 3000 sieben weitere Fahrzeuge des gleichen Typs. Möglich wird diese Bestellung durch eine Förderung der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) in Höhe von 50 Prozent des Kaufpreises, deren Zusage nach intensiver Prüfung nun erfolgt ist.

weiterlesen ...

Mittwoch, 21 März 2018 12:48

Die Landesdirektion Sachsen hat das Plangenehmigungsverfahren für den grundhaften Ausbau der Lübecker Straße zwischen der Rennersdorfer Straße und der Werkstättenstraße abgeschlossen. Im Zuge des Ausbaus wird auch die Haltestelle Birkenhainer Straße neu gestaltet. Antragsteller und Vorhabenträger ist die Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB). Der Antrag auf Plangenehmigung war im Herbst 2015 eingereicht worden.

weiterlesen ...