english

Aus den Ländern (4071)

Sonntag, 21 Oktober 2018 14:05

Sonnabendnacht, 21.50 Uhr, kam es am Bahnsteig 2 des S-Bahnhofes Halle (Saale) - Südstadt zu einer Detonation eines Fahrkartenautomaten. Die Tür des Automaten wurde durch die Explosion bis auf den gegenüberliegenden Bahnsteig geschleudert. Durch einen aufmerksamen Lokführer einer S-Bahn, welcher aus Richtung des Hauptbahnhofes in Richtung Halle (Saale)-Neustadt fuhr, wurde 22.01 Uhr mitgeteilt, dass eine leblose Person blutend auf dem Bahnsteig 2, etwa 3 m neben einem zerstörten Fahrkartenautomaten, lag.

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 13:42

Am 22. Oktober 2018 findet in Chemnitz die zweite Sitzung des Fachbeirats zum Planänderungsverfahren des Chemnitztalviadukts statt. Inhaltliche Schwerpunkte dieser Fachbeirats-Sitzung werden erste Ergebnisse der Bauwerksuntersuchung sein sowie die Frage, ob der derzeitige, bleihaltige Anstrich des Viadukts erhalten bleiben kann. Darüber hinaus werden die Mitglieder des Fachbeirates auch die Frage erörtern, wie sich gesetzlich vorgeschriebener Lärmschutz und eine möglichst denkmalgerechte Ausgestaltung des künftigen Viadukts in Einklang bringen lassen.

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 13:32

Gestern und heute hat in Hamburg die diesjährige Herbst-Verkehrsministerkonferenz stattgefunden. Sie war die letzte Verkehrsministerkonferenz unter dem Vorsitz Hamburgs und wurde von Senator Frank Horch geleitet. Die Verkehrsministerinnen und –minister der Länder kamen zusammen, um sich zu aktuellen Verkehrsthemen zu beraten. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer nahm als Gast teil und berichtete über die Maßnahmen des Bundes.

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 13:22

Die Verkehrsminister der Länder dringen darauf, den Schienenverkehr rasch weiter zu elektrifizieren. Die Verkehrsministerkonferenz (VMK) in Hamburg stimmte am Donnerstag einem Antrag aus Baden-Württemberg zu, mit dem der Bund aufgefordert wird, „zeitnah das angekündigte Sonderprogramm zur Elektrifizierung einzuführen und dies mit ausreichenden finanziellen Haushaltsmitteln zu hinterlegen. Gleichzeitig unterstreichen die Länder den Wunsch, bei der Ausgestaltung des Förderprogramms und seiner Konditionen mitzuwirken.“

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 12:19

18.10.2018 pm foto118.10.2018 pm foto2

Die gemeinsame Erklärung von Deutscher Bahn AG und dem Hamburger Senat vom 18.10.2018 soll jahrelanges Nichtstun bemänteln und Scheinaktivität vortäuschen. Dazu Michael Jung, Sprecher der Bürgerinitiative Prellbock Altona: "Im Ergebnis wird sich für die Fahrgäste kurzfristig nichts ändern! Das heute schon gefährliche Gedränge auf dem Südsteg und auf bestimmten Bahnsteigen wird in den kommenden Jahren sogar noch weiter zunehmen.“

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 10:26

Das Land Sachsen-Anhalt, vertreten durch das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr, vertreten durch die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH, hat im Amtsblatt der Europäischen Union die Bruttoverträge für die Erbringung von fahrplanmäßigen SPNV-Leistungen auf den Strecken Merseburg – Querfurt und Weißenfels –Zeitz (Netz Elster-Geiseltal) an die DB Regio AG, Region Südost vergeben (2018/S 202-460021).

weiterlesen ...

Freitag, 19 Oktober 2018 07:05

kehl1kehl2

Punkt 9 Uhr ist die Tram am Mittwochmorgen (17. Oktober) zu ihrer ersten Testfahrt auf der Strecke zwischen der bisherigen Endhaltestelle Bahnhof und dem künftigen Haltepunkt Rathaus gestartet. Die Fahrt im Schritttempo und ohne Passagiere wurde von einem ganzen Heer von Technikern begleitet, darunter auch Baubürgermeister Harald Krapp und Tiefbauingenieurin Ilona Jetschmanegg vom städtischen Bereich Tiefbau.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Oktober 2018 18:10

dsc02284 v1 zittau liberecdsc02290 v1 ullersdorf

Wer heute von Görlitz aus mit dem Zug nach Liberec (Reichenberg) fährt, muss zwingend den Weg über das Neißetal und Zittau nehmen. Das nach 1945 verloren gegangene südöstliche Hinterland und das nahe gelegene Isergebirge sind mit der Eisenbahn bis heute nur auf großen und zeitintensiven Umwegen zu erreichen. Vor 1945 verlief die Hauptverbindung zwischen Görlitz und Reichenberg über Seidenberg und Friedland, dem nur etwa 30 Kilometer von Görlitz entfernt gelegenen Zentrum des böhmischen Isergebirgsvorlands.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Oktober 2018 13:04

Der Ausbau der westlichen Höllentalbahn zwischen Freiburg und Titisee ist auf der gesamten Strecke weitgehend abgeschlossen, sodass ab dem 1. November in einem ersten Schritt eine Teilinbetriebnahme im Abschnitt Freiburg Hbf - Bahnhof Himmelreich erfolgt. Hierfür werden ab dem 30. Oktober Testfahrten auf der Strecke durchgeführt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Oktober 2018 12:58

Der Freistaat Sachsen wird sich auf der Verkehrsministerkonferenz (VMK) in Hamburg heute und morgen für Nachbesserungen am Diesel-Maßnahmenpaket der Bundesregierung einsetzen. Derzeit sind die Inhalte des getroffenen Kompromisses des Koalitionsausschusses der Bundesregierung vom 1. Oktober in vielen Teilen noch unbestimmt. Hintergrund für die Maßnahmen ist eine zu hohe Schadstoffbelastung in vielen deutschen Städten.

weiterlesen ...