english

Aus den Ländern (1235)

Mittwoch, 11 Juli 2018 12:44

Für die Tram-Nordtangente führen die Stadtwerke München (SWM) weitere Untersuchungen durch. So finden derzeit Verkehrszählungen im Umfeld des geplanten Neubauvorhabens statt. Einer der nächsten Schritte wird die Untersuchung des möglichen Baugrunds vor allem im Englischen Garten sein, um die erforderlichen Grundlagen für die weiteren Planungsschritte zu schaffen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 11 Juli 2018 09:29

Der Fahrgastverband PRO BAHN und der Verkehrsclub Deutschland (VCD) fordern, mit dem Aus-und Neubau der Bahnstrecke von der dänischen Grenze bis nach Lübeck zur Schienenhinterlandanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung die infrastrukturellen Voraussetzungen für den Ausbau des SPNV und des ÖPNV im nördlichen Kreis Ostholstein zu schaffen. Nur mit einem attraktiven Nahverkehr mit Bahn und Bus können die künftigen Anforderungen an Mobilität und Tourismus erfüllt werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 10 Juli 2018 13:21

DSC 0028 2DSC 0080 2

Bereits 2017 verkehrte an vier Tagen im Juli und August die Bahn wieder auf den vom SPNV abbestellten Strecken zwischen Parchim und Malchow sowie Plau am See/Krakow und Güstrow. Auch im Jahr 2018 verkehrt wieder an insgesamt sechs Samstagen ein Triebwagen zwischen Parchim und der Inselstadt Malchow.

weiterlesen ...

Dienstag, 10 Juli 2018 13:11

Innerstädtische Seilbahnen können das öffentliche Verkehrssystem entlasten und verstärken. Dabei hängt ihr Potenzial von den örtlichen Gegebenheiten ab. Welche Möglichkeiten urbane Seilbahnen bieten, sollte deshalb in einem Pilotprojekt untersucht werden, empfiehlt eine Studie des baden-württembergischen Verkehrsministeriums, die Minister Winfried Hermann am 09. Juli 2018 im Beisein des Stuttgarter Städtebau-Bürgermeisters Peter Pätzold im Stuttgarter Rathaus vorstellte.

weiterlesen ...

Dienstag, 10 Juli 2018 13:07

Das Landesverkehrsministerium hat den Antrag auf Förderung des Moduls 1 der „Regionalstadtbahn Neckar-Alb“ an das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) weitergeleitet. Ein beträchtlicher Teil der Kosten für die erste Stufe des großen Ausbauprojekts im Schienen-Personen-Nahverkehr“ zwischen Herrenberg, Tübingen, Metzingen und Bad Urach soll aus dem Förderprogramm nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz des Bundes fließen.

weiterlesen ...

Dienstag, 10 Juli 2018 09:55

Die Bentheimer Eisenbahn Netz GmbH hat im Amtsblatt der Europäischen Union die 2. Teilleistung zur Reaktivierung des SPNV auf der Strecke  Bad Bentheim – Neuenhaus ausgeschrieben (2018/S 130-297532).

weiterlesen ...

Dienstag, 10 Juli 2018 07:10

In Vorbereitung auf das anstehende Raumordnungsverfahren findet am 13. Juli das dritte StUB-Dialog-Forum statt. Dabei werden den Teilnehmern die Trassenvorschläge vorgestellt, die vom Zweckverband StUB neben der Vorschlagstrasse weiterverfolgt werden. Beginn der Veranstaltung im Erlanger Redoutensaal ist um 18.30 Uhr.

weiterlesen ...

Montag, 09 Juli 2018 20:44

sbm1Einweihung

Am Montagmittag fand die Jungfernfahrt des ersten modernisierten Fahrzeugs der Münchner S-Bahn-Flotte statt. Gemeinsam mit Johann Niggl, Sprecher der Geschäftsführung der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), DB-Personenverkehrsvorstand Berthold Huber und S-Bahn-Chef Heiko Büttner weihte Staatsministerin Ilse Aigner die erste runderneuerte S-Bahn vom Typ ET 423 ein.

weiterlesen ...

Montag, 09 Juli 2018 12:39

intend

Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur der Deutschen Bahn AG, Andreas Mucke, Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal, und Ulrich Jaeger, Geschäftsführer der Wuppertaler Stadtwerke mobil GmbH (WSW) erklären mit Unterzeichnung des Letter of Intents die Absicht, den Hauptbahnhof Wuppertal einschließlich der Nebengebäude weiter zu entwickeln.

weiterlesen ...

Montag, 09 Juli 2018 12:34

Die Deutsche Bahn baut ab Mittwoch auch am Hauptbahnhof. Für die neue Nord-Süd-Strecke der Berliner S-Bahn entsteht am Europaplatz/Friedrich-List Ufer eine offene Baugrube. Dafür müssen ein Teil des Treppenaufganges und die Fahrradständer weichen. Fahrräder können dann in Nähe der Bushaltestelle an der Invalidenstraße abgestellt werden. Das „Rolling Horse“ verbleibt an Ort und Stelle.

weiterlesen ...