english

Aus den Ländern (3531)

Dienstag, 12 September 2017 14:13

Die Sperrung der Rheintalbahnstrecke hat gravierende Auswirkungen auf den Schienengüterverkehr in ganz Deutschland. Der volkswirtschaftliche Schaden und die Belastungen für Pendler sind enorm. Darum ist das oberste Ziel, die Strecke so schnell wie möglich wieder befahrbar zu machen. Der Bund muss aber auch die richtigen Konsequenzen aus der Haverie ziehen und massiv in die Schieneninfrastruktur investieren.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 September 2017 13:32

Die DB Regio AG hat am 11. September 2017 vom Land den Zuschlag für das Netz „Singen-Schaffhausen“ (Vergabenetz 19) erhalten. DB Regio hatte das wirtschaftlichste Angebot abgegeben. Am Verfahren hatten sich zwei Bieter beteiligt. Im Vergleich zum Großen Verkehrsvertrag sinkt der Zuschussbedarf pro Zugkilometer um rund ein Drittel.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 September 2017 13:29

In Baden-Württemberg entsteht bis Ende 2019 eine Teststrecke für schwere Lkw mit elektrischem Antrieb. Mit rund 16,8 Millionen Euro fördert das Bundesumweltministerium das Pilotprojekt auf zwei Teilstücken der Bundesstraße 462 im Murgtal zwischen Gernsbach-Obertsrot und Kuppenheim in beiden Richtungen mit einer Gesamtlänge der Elektrifizierung von etwa sechs Kilometern in beiden Fahrtrichtungen. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks überreichte heute in Kuppenheim (Kreis Rastatt) dem Landesverkehrsminister Winfried Hermann den Förderbescheid.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 September 2017 13:00

SWM MVG SpatenstichPerspektive1(c)SWM

Die SWM Zentrale wächst: Bis Frühjahr 2020 entsteht auf dem SWM Areal im Münch-ner Stadtteil Moosach ein weiteres Gebäude. Dieses wird im Wesent-lichen das neue MVG-Betriebszentrum für U-Bahn, Tram und Bus, das Ende 2020 in Betrieb genommen werden soll, sowie zusätzliche Büro-flächen beherbergen. Ingo Wortmann (rechts im Bild), Vorsitzender der MVG-Geschäftsführung und SWM Geschäftsführer Verkehr, und Werner Albrecht, SWM Geschäftsführer Personal und Soziales, griffen heute zum Spaten, um das symbolische Startsignal zu geben. Bauherr sind die SWM.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 September 2017 09:09

Am ersten Schultag nach Ferienende in Baden-Württemberg ist der erweiterte Ersatzbusverkehr zwischen Rastatt und Baden-Baden reibungslos angelaufen. Statt wie bisher 17 pendeln nun in Spitzenzeiten bis zu 23 Busse zwischen den beiden Bahnhöfen, die meisten davon sind Gelenkbusse mit großem Platzangebot. Damit wurde das Platzangebot in etwa verdoppelt. Die Fahrgäste konnten am Morgen in der Regel ohne Wartezeiten von den Zügen in die Busse umsteigen. An den Bahnhöfen Rastatt und Baden-Baden sind zudem zusätzlich zu den ohnehin dort arbeitenden Kollegen noch einmal 60 Mitarbeiter im Einsatz, um den Reisenden behilflich zu sein.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 September 2017 09:05

Entschuldigungsaktion nach Zugausfällen und Verspätungen: DB Regio Baden-Württemberg setzt wie angekündigt eine unbürokratische Kulanzregelung für Jahreskarteninhaber auf den Linien der Franken-, Rems-, Filstalbahn und am Hochrhein um. „Auf diesen Linien waren unsere Abo-Kunden im Regionalverkehr in den letzten Monaten immer wieder von Beeinträchtigungen betroffen“, sagt David Weltzien, Vorsitzender der Regionalleitung der DB Regio Baden-Württemberg. „Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir unsere Fahrgäste um Entschuldigung und zahlen ihnen einen Monatsbeitrag ihres Jahresabos zurück.“

weiterlesen ...

Montag, 11 September 2017 17:58

DSC 0265 (2)DSC 0316 (2)

Nachdem die PCT mit Sitz in Wolnzach Anfang 2017 durch die ÖBB /RCA übernommen wurde, läuft auch der Güterverkehr auf dem Reststück der "Holledauer Lokalbahn" von Rohrbach Ilm (Wolnzach Bf) nach Wolnzach- Markt zum Anschluß Altmann - hier sitzt einer der größten deutschen Automobillogistiker - unter Regie der Staatsbahn aus dem alpenländischen Nachbarland.

weiterlesen ...

Montag, 11 September 2017 17:05

BTE ARZ Foto Christan WolfBTE AutoReiseZug

BTE AutoReiseZug. Fotos Christian Wolf, AVG/BTE.

Aufgrund der derzeitigen Sperrung der Rheintalstrecke zwischen Rastatt und Baden-Baden infolge der Tunnel-Havarie muss der Güterverkehr aktuell über Alternativrouten weiträumig umgeleitet werden. Vor diesem Hintergrund werden im laufenden Monat mehrere Autoreisezüge des Nürnberger Unternehmens „BahnTouristikExpress“ (BTE) bei Nacht über die von der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) betriebene Murgtalstrecke umgeleitet, um von Hamburg-Altona nach Lörrach zu gelangen.

weiterlesen ...

Montag, 11 September 2017 15:32

Verkehrsminister Winfried HermannAbellio stellt sich vor Podiumsdiskussion

Verkehrsminister Winfried Hermann stellte zusammen mit Abellio-Geschäftsführer Dr. Andreas Moschinski (rechts) in Mannheim sein SPNV-Konzept vor. Dr. Andreas Moschinski, Geschäftsführer Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH), Hermann Katzenstein MdL (Bündnis 90/Die Grünen), Moderator Andreas Böhme, Gerhard Kleinböck MdL (SPD) und Gerd Hickmann, Abteilungsleiter Öffentlicher Verkehr des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg, (v.l.n.r) diskutierten auf dem Podium über die Zukunft des SPNV in der Region. Fotos Abellio/Kreutzer.

Bei einer öffentlichen Informationsveranstaltung in der Bahnstadt Mannheim stellte sich Abellio Rail Baden-Württemberg als neuer Betreiber des Neckartal-Netzes den zukünftigen Fahrgästen in der Region vor. Weiterer Programmpunkt war die Präsentation des neuen regionalen SPNV-Konzeptes durch Landesverkehrsminister Winfried Hermann.

weiterlesen ...

Montag, 11 September 2017 13:34

HERE Technologies integriert in seiner Smartphone-App HERE WeGo jetzt Live-Auskünfte über Bahn- und Busverbindungen im gesamten RMV-Gebiet. Dadurch sind die Nutzer der kostenlosen App bei ihrer Routenplanung auch immer über kurzfristige Fahrplanänderungen in Echtzeit informiert. Entwickler, die mit der Programmierschnittstelle für den öffentlichen Nahverkehr von HERE (HERE Transit API) arbeiten, profitieren ebenfalls von dieser Erweiterung des Angebots an weltweiten Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln.

weiterlesen ...