english

Aus den Ländern (1578)

Mittwoch, 06 Juni 2018 13:05

Die Deutsche Bahn (DB) erneuert vom 9. bis 24. Juni die Gleise und Weichen auf der Schnellfahrstrecke zwischen Kassel und Fulda. Für die Baumaßnahmen werden insgesamt 9,8 Millionen Euro investiert. Die Fernzüge werden während der Bauarbeiten umgeleitet, die Fahrzeiten verlängern sich um bis zu einer Stunde. Die Züge des Nahverkehrs sind von der Streckensperrung nicht betroffen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Juni 2018 12:33

Die Landesregierungen von Brandenburg und Sachsen-Anhalt vereinbarten am 05.06.18 in einer gemeinsamen Sitzung in Brandenburg an der Havel unter Leitung der Ministerpräsidenten Dietmar Woidke und Reiner Haseloff eine engere Zusammenarbeit auf verschiedenen Politikfeldern. Zugleich stimmten sie ihre Positionen gegenüber dem Bund ab. Zu den Themen gehörten die Verkehrsverbindungen, der Hochwasserschutz und die Strukturentwicklung in den Braunkohleregionen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Juni 2018 07:00

Anlässlich der  Sitzung des Verkehrsausschusses des Verbands Region Stuttgart (VRS) am Mittwoch begrüßt der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD) die Planungen von DB Regio und VRS, zusätzliche S-Bahnkapazitäten in der Hauptverkehrszeit realisieren zu wollen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Juni 2018 07:00

Als unglaublich fahrlässig und verantwortungslos bezeichnen es Hans Heydemann und Christoph Engelhardt, dass in Zeiten des rapiden Klimawandels in einer extrem Starkregen gefährdeten Stadt wie Stuttgart ein Risiko-Projekt wie Stuttgart21 realisiert werden soll. Dipl.-Ing Heydemann und der Analyst und Physiker Dr. Engelhardt sind die Autoren einer Studie zu den "Überflutungsrisiken durch Stuttgart 21", die das Aktionsbündnis am Montag in Stuttgart veröffentlichte.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Juni 2018 15:49

Seit vergangenem Freitag steht die in Bielefeld ansässige WestfalenBahn unter neuer Führung. Der ehemalige kaufmännische Leiter Thomas Kopp, wechselt an die Führungsspitze und wird mit sofortiger Wirkung Geschäftsführer der WestfalenBahn GmbH. Er löst den langjährigen Geschäftsführer Rainer Blüm nach nun zwölf Jahren Amtszeit ab.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Juni 2018 13:35

Die Deutsche Bahn lädt für Donnerstag, 7. Juni zum Azubi-Casting in die Agentur für Arbeit, Lehener Str. 77 nach Freiburg ein. Von 12 – 16 Uhr haben Ausbildungssuchende die Möglichkeit, sich über die Berufe bei der Deutschen Bahn zu informieren und sich mit Lebenslauf und Zeugnissen um einen Ausbildungsplatz zu bewerben. In diesem Format wird auf Bewerbungsmappe und Anschreiben, Telefoninterview und Online-Test verzichtet – das persönliche Gespräch steht im Vordergrund.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Juni 2018 13:32

Mit dem am 10.Juni startenden Sommerfahrplan setzt die DB Zug Bus Regionalverkehr Alb Bodensee (RAB) auf der Strecke Tübingen – Horb neben den eingesetzten Triebfahrzeugen der Baureihe VT 650 zwei Triebwagen des Typs LINT ein. Ein drittes Fahrzeug steht als Reserve bereit.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Juni 2018 13:17

Foto Duss Kranaufbau

Unter dem Dach der Deutschen Bahn AG werden nicht nur Schienenwege in Deutschland betrieben, sondern auch Container- und Kombiterminals. Seit mehr als 25 Jahren ist das Terminal der Deutschen Umschlaggesellschaft Schiene-Straße mbH (DUSS) ein Erfolgsmodell. Abseits von Seehäfen ist München-Riem eine der größten europäischen Anlagen dieser Art.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Juni 2018 12:33

Ministerin Schneider ruft Kommunen und Verkehrsunternehmen auf, für ihre Vorhaben noch in diesem Jahr Förderanträge zu stellen. Neu ist, dass ab sofort auch kleinere Projekte mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert werden können, beispielsweise Park+Ride-Anlagen oder Fahrradständer an Bahnhöfen.

weiterlesen ...

Montag, 04 Juni 2018 13:36

Mit dem heute ergangenen Planfeststellungsbeschluss des Eisenbahnbundesamtes (EBA), Außenstelle Dresden, zum Projekt Chemnitzer Bahnbogen ist der Neubau von vier Brücken und zwei Haltepunkten im Chemnitzer Teil der Sachsen-Franken-Magistrale genehmigt. Den geplanten Ersatzneubau des Chemnitztalviadukts („Beckerbrücke“) hat das EBA aus denkmalschutzrechtlichen Gründen abgelehnt. Für das Chemnitztalviadukt wird der Deutschen Bahn aufgegeben, eine Planänderung einzureichen. 

weiterlesen ...