english

Aus den Ländern (5204)

Freitag, 28 Juli 2017 13:01

ustra

Nach den zahlreichen Reaktionen der Fahrgäste zum Sitzkomfort im TW 3000 reagiert die ÜSTRA mit einer verbesserten Bestuhlung ab dem 51. Fahrzeug. „Wir haben die Hinweise zu den Sitzen sehr ernst genommen
und zusammen mit dem Hersteller nach Lösungen gesucht. Wir freuen uns, dass unsere Fahrgäste nun davon profitieren“, erklärt Wilhelm Lindenberg, ÜSTRA Vorstand für Betrieb und Personal.

weiterlesen ...

Freitag, 28 Juli 2017 11:03

20170726 9868b20170726 9779

Fotos LNVG

Alstom hat den ersten modernisierten Regionalzug des Typs Coradia Lint 41 termingerecht an die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) übergeben. Der Regionalzug wird ab August im Elbe-Weser-Netz der Eisenbahnen- und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (evb) unterwegs sein. Der Vertrag, der zu Beginn des Jahres zwischen Alstom und der LNVG unterschrieben wurde, beinhaltet die Modernisierung an insgesamt 26 Dieseltriebwagen bis Ende 2019. Modernisierung, Umrüstung und Abnahme erfolgen kontinuierlich an Alstoms Service-Standort in Braunschweig, teilten Alstom und die LNVG am Freitag vor Ort mit.

weiterlesen ...

Donnerstag, 27 Juli 2017 17:22

Nach dem mehrwöchigen Ausfall von Coradia Continental Triebwagen kommen nun alle Fahrzeuge wieder zum Einsatz. Der Hersteller ALSTOM konnte die Schäden an den Spurkränzen beheben - somit ist ein kontinuierlicher Regelbetrieb wieder möglich.

weiterlesen ...

Donnerstag, 27 Juli 2017 14:59

Ab dem 29. Juli ist es wieder soweit: Mehr als 1.000 Radlfahrerinnen und Radlfahrer sind mit der BR-Radltour unterwegs. Bis zum 4. August führt die 450 Kilometer lange Route quer durch Bayern - in diesem Jahr von Gunzenhausen im Fränkischen Seenland bis nach Sonthofen in den Allgäuer Alpen. Damit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer samt Fahrrädern und Gepäck unbeschwert zum Startort an- und am 5. August vom Zielort abreisen können, setzt die Südostbayernbahn (SOB) Sonderzüge mit mehreren Personen- und Güterwagen ein.

weiterlesen ...

Donnerstag, 27 Juli 2017 08:47

Ab 1. August ändert sich der Tarif des Verkehrsverbundes Vogtland (VTV). Er regelt neu den Umgang mit Chipkarten und elektronischen Fahrausweisen und informiert zum bargeldlosen Bezahlen (girogo). Es wird keine Fahrpreisänderung beim Verkehrsverbund Vogtland geben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 14:21

kn1kn2

Visualisierungen des neuen ICE-Werkes.

Im Kölner Stadtteil Nippes entsteht das modernste ICE-Instandhaltungswerk Europas. Auf einer Fläche von 23 Hektar soll das Bauwerk Anfang 2018 in Betrieb gehen. Bei der Planung ging die Deutsche Bahn neue Wege: Durch den Einsatz modernster Umwelttechnologien entwickelte das Unternehmen hier das erste klimaneutrale Instandhaltungswerk Deutschlands und verzichtet gänzlich auf die Nutzung fossiler Energien. Diesen engagierten Einsatz für den Klimaschutz würdigte Dr. Heinrich Dornbusch, Vorsitzender Geschäftsführer der KlimaExpo.NRW und übergab die offizielle Urkunde an Wilfried Brandt, Gesamtprojektleiter Neubau des ICE-Werk Köln-Nippes.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 14:15

Die Transdev GmbH mit Sitz in Berlin, Deutschlands größter privater Betreiber von Bahn- und Busverkehren, konnte einen weiteren Auftrag für Vertriebsdienstleistungen im Bahnbereich gewinnen. Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017 erbringt die Transdev Vertrieb GmbH für die beiden Schwesterunternehmen Erfurter Bahn und Süd-Thüringen-Bahn alle verkehrsvertraglich geschuldeten Vertriebsleistungen. Die Dauer der Erbringung dieser Dienstleistungen ist an die Laufzeit der jeweiligen Verkehrsverträge gekoppelt und beträgt maximal elf Jahre.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 13:56

Auf einen umfangreichen Mobilitätspakt für den Wirtschaftsraum Heilbronn-Neckarsulm haben sich unter Leitung von Verkehrsminister Winfried Hermann MdL Vertreter des Regierungspräsidiums Stuttgart, des Landkreises Heilbronn, der Städte Heilbronn und Neckarsulm, der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW), der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft Karlsruhe (AVG) sowie der Unternehmen AUDI AG und Schwarz Gruppe geeinigt. Verkehrsminister Hermann sowie Vertreter der Vertragspartner unterzeichneten am 26. Juli 2017 in Neckarsulm eine entsprechende gemeinsame Erklärung.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 13:50

Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen Lippe (NWL) hat im Amtsblatt der Europäischen Union eine Vorinformation zur Ausschreibung Sauerlandnetz gegeben (2017/S 141-290838).

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 09:54

Der NWL hatte für den Betrieb seiner Verkaufsstellen und Fahrscheinautomaten einen zentralen Dienstleister ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielt die DB Vertrieb GmbH. Diese hat sich in einem europaweiten Wettbewerb gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Damit wird die DB-Tochter ab Juni 2018 viele KundenCenter und Verkaufsstellen in und an Bahnhöfen sowie Fahrscheinautomaten in ganz Westfalen-Lippe betreiben. Der NWL sichert sich damit einen direkten Einfluss auf Verkaufsmöglichkeiten von Nahverkehrstickets.

weiterlesen ...