english

Aus den Ländern (643)

Montag, 21 August 2017 09:08

In wenigen Tagen öffnet die „gamescom 2017“, die europäische Leitmesse für digitale Spielekultur, erneut ihre Pforten. Nach dem Fachbesucher- und Medientag am 22. August steht die Spielemesse von Mittwoch, den 23. August, bis Samstag, den 26. August, allen Spielebegeisterten offen. Um den erwarteten 350 000 Besuchern eine möglichst stressfreie An- und Abreise zum Messegelände in Köln-Deutz ermöglichen zu können, bringen der Nahverkehr Rheinland (NVR) und der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) zusammen mit DB Regio (DB) und National Express (NX) an den Publikumstagen insgesamt 50 Sonderzüge auf die Schiene.

weiterlesen ...

Samstag, 19 August 2017 11:23

Ein Unwetter mit Starkregen und Orkanböen ist vergangene Nacht über Teile Bayerns hinweggezogen. In den Gleisbereich gestürzte Äste und Bäume führten zu Beeinträchtigungen im Bahnverkehr. Die Bahn arbeitet mit Hochdruck daran, betroffene Strecken wieder frei zu bekommen. Jedoch ist im Laufe des Tages (19.08.17)  im S-, Nah- und Fernverkehr mit Einschränkungen zu rechnen.

weiterlesen ...

Freitag, 18 August 2017 14:00

Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies hat jetzt mit Vertretern von Kommunen, der Deutschen Bahn und des Projektbeirats Alpha die weitere Umsetzung des Bahnausbaus zwischen Rotenburg (Wümme) und Verden (Aller) erörtert. Anlass dieses Gesprächs war ein vor den Sommerferien entstandener Konflikt im Rahmen des Runden Tisches der Deutschen Bahn, der zum Abbruch der Mitwirkung der sieben Anrainerkommunen geführt hatte. Die Kommunen hatten die Deutsche Bahn kritisiert und gefordert, die Ergebnisse des vom Land Niedersachsen in 2015 erfolgreich durchgeführten Dialogforums Schiene Nord bei der weiteren Planung einzubeziehen.

weiterlesen ...

Freitag, 18 August 2017 13:58

Verkehrsstaatssekretärin Ines Jesse hat heute die neue Brücke über die Bahnlinie Berlin-Dresden in Klein Ziescht freigegeben. Der Ortsteil von Baruth/Mark ist ab sofort wieder mit der Bundesstraße 96 verbunden. Damit ist auch der Fahrradrundkurs RK 8 des Flämingskates wieder durchgängig befahrbar. Der Bau der 450 Meter langen Stahlbetonbrücke wurde mit 780.000 Euro aus dem Programm Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in den Gemeinden Brandenburgs unterstützt. Die Gesamtkosten lagen bei 4,2 Millionen Euro.

weiterlesen ...

Freitag, 18 August 2017 13:50

Mehrere Änderungen innerhalb der Planfeststellungsunterlagen für den Ausbau des Teilabschnittes "Eisenbahn" der Stufe 2 des Chemnitzer Modells zwischen Chemnitz-Süd und Aue machen eine erneute Auslegung dieser Unterlagen erforderlich. 

weiterlesen ...

Freitag, 18 August 2017 10:38

sc2sc3

Der alte Schotter wird mit Hilfe einer Kette entfernt und auf Förderbänder geleitet. Nach dem Schärfen des Schotters wird er in diesem Bereich gesiebt und gereinigt.

So lang wie das Wort, so lang ist auch die Maschine, die in den Sommerferien zwischen Westhofen (Schwerte) und Heide auf den Gleisen unterwegs ist. Die „Hochleistungsbettungsreinigungsmaschine mit integriertem Schotterwaschmodul und Abwasserkläranlage“, abgekürzt RM 95-800 W, sorgt in den Sommerferien dafür, dass auf einer Länge von rund 11 Kilometern etwa 42.000 Tonnen Schotter recycelt werden.

weiterlesen ...

Freitag, 18 August 2017 10:37

Die Deutsche Bahn (DB) plant, in den nächsten Jahren die Strecke Halle (Saale)–Magdeburg–Stendal–Uelzen weiter auszubauen. Damit werden die Voraussetzungen für einen flexibleren Reiseverkehr sowie eine bessere Anbindung des Güterverkehrs von Mitteldeutschland an die Nordseehäfen geschaffen.

weiterlesen ...

Freitag, 18 August 2017 10:33

fl

Zwölf junge Flüchtlinge haben das „Chance-Plus“-Programm, welches von der Bundesagentur für Arbeit, dem Jobcenter Erfurt und der IHK Erfurt unterstützt wurde, erfolgreich absolviert. Sie erhielten heute in einer Feierstunde ihre IHK-Teilnahmebescheinigung überreicht. Neun junge Menschen beginnen ab 1. September eine reguläre Berufsausbildung bei der Deutschen Bahn (DB) zum Elektroniker für Betriebstechnik und Industrieelektriker. Für drei Bewerber wird noch eine passende Ausbildung gesucht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 August 2017 13:13

Nachdem das Empfangsgebäude am 24. Juni dieses Jahres feierlich eröffnet wurde und von den Reisenden und Besuchern gern genutzt wird, beginnen die vorbereitenden Baumaßnahmen für das Investorenprojekt auf der Ostseite des Bahnhofes.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 August 2017 13:04

Ähnlich einem Auto müssen auch Nahverkehrszüge regelmäßig gewartet, gereinigt und bei Bedarf repariert werden. Allerdings mit erheblich mehr Aufwand und in deutlich kürzeren Abständen: Denn jedes Fahrzeug legt im Jahr bis zu 400.000 Kilometer zurück – das entspricht zehn Runden um die Erde. Um diese Leistung verlässlich zu stemmen, legen alle Züge turnusmäßige „Boxenstopps“ ein. Damit diese schnell, effizient und zuverlässig absolviert werden können, müssen die Wege in die Instandhaltung und zurück auf die Strecke möglichst kurz sein. Durch seinen strategisch günstigen Standort leistet das Werk Münster als eine von landesweit sieben Instandhaltungsanlagen von DB Regio NRW einen erheblichen Beitrag zum funktionierenden Betrieb auf der Schiene. Dazu sind dort insgesamt rund 25 Millionen Euro investiert worden.

weiterlesen ...