english

Aus den Ländern (6218)

Freitag, 10 September 2021 10:25

Die Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH und die Fahrzeugmanagement Region Frankfurt RheinMain GmbH (Fahma) haben im Amtsblatt der Europäischen Union die Vergabe 2023-Taunus im Zeitraum 11/12/2022 bis 09/12/2034 ausgeschrieben (2021/S 176-457966).

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 13:32

Pünktlich zum diesjährigen Weltkindertag (20.September) startet die Deutsche Bahn in NRW gemeinsam mit dem Kölner Bachem-Verlag einen ganz besonderen Malwettbewerb für Schüler:innen der dritten Klassen entlang der Linien S 6 (Köln-Essen) und im Sauerland-Netz.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 13:18

nvv1
FotoUniversität Kassel.

Finde ich einen Sitzplatz in meinem Bus oder meiner Bahn? Auf diese Frage finden Fahrgäste von NVV und Kasseler Verkehrsgesellschaft (KVG) ab sofort schnell eine Antwort. Die Freischaltung der Belegungsprognose in der NVV-Fahrplanauskunft ist Teil eines umfangreichen mehrstufigen Forschungsprojekts mit dem Ziel, Komfort und Attraktivität des nordhessischen ÖPNV zu steigern.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 13:03

Ab dem Jahresfahrplan 2023 werden insgesamt 27 wasserstoffgetriebene Züge – die bislang größte Flotten weltweit im Personenverkehr - auf den Strecken von Frankfurt nach Königstein und Brandoberndorf, von Frankfurt-Höchst nach Bad Soden und von Bad Homburg nach Friedberg unterwegs sein. Zur Betankung der Züge wird im Industriepark Höchst eine entsprechende Wasserstoff-Tankstelle errichtet. Das Land Hessen fördert den Bau der grundlegenden Schieneninfrastruktur für die Wasserstoff-Tankstelle mit rund 2,5 Mio. Euro, knapp 60 Prozent der hierfür anfallenden Kosten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 12:48

Das Bundesverkehrsministerium unterstützt die Initiative des Freistaats für eine Pilotstrecke für Hybrid-Oberleitungs-Lkw in Bayern. Verkehrsministerin Kerstin Schreyer freut sich über die Zusage des Bundes:

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 10:09

Die Deutsche Bahn macht die klimafreundliche Schiene zum leistungsstarken Verkehrsträger. Mit über 2 Milliarden Euro stehen 2021 so viele Mittel wie noch nie für die baden-württembergische Eisenbahninfrastruktur zur Verfügung. Die Modernisierung der Schwarzwaldbahn ist eine der größten Baumaßnahmen im Land: rund 60 Kilometer Gleise, 63 000 Schwellen und 100 000 Tonnen Schotter werden angepackt. Aus dieser Menge an Stahl könnten zwei Drittel des Eiffelturms nachgebaut werden. Insgesamt fließen rund 47 Millionen Euro in die Erneuerung der Schwarzwaldbahn.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 10:00

img 20210905 125006img 20210905 160253

Erst seit wenigen Wochen fährt die Biberbahn auf der reaktivierten und wieder hergestellten Bahnstrecke zwischen Stockach und Mengen an den Wochenenden. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass mit der Reaktivierung dieser Bahnstrecke und der Aufnahme des Ausflugsverkehrs an den Wochenenden ein Nerv und ein verkehrliches Bedürfnis getroffen wurde und bei der Bevölkerung auf große Resonanz stößt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 08:23

Der Fahrgastverband PRO BAHN kritisiert scharf die gestern vom Stadtrat gebilligten Kürzungen beim MVG-Angebot. „Während alle von »Verkehrswende« reden und die Stadt sich auf ihrem eigenen Nahverkehrskongress gerne selbst lobt, wie toll doch das Angebot wäre, hat der Stadtrat die größte Kürzungswelle bei den Öffentlichen Verkehrsmitteln seit über einem Jahrzehnt durchgewunken, und versucht, dies mit teuren Maßnahmen in späteren Jahren zu kaschieren” beschreibt Andreas Barth, Münchner Sprecher des bundesweiten Fahrgastverbandes PRO BAHN den Unterschied zwischen Anspruch der Stadt und der Realität.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 September 2021 13:29

Zehn Monate nach Abweisung sämtlicher Klagen gegen den Bau des Fehmarnbelttunnels durch das Bundesverwaltungsgericht hat das Land einen Planänderungsbeschluss für das Projekt erlassen. Darin werden bislang unentdeckte und geschützte Riffstrukturen in der Nähe der künftigen Tunneltrasse berücksichtigt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 September 2021 13:24

Kürzlich hat das MIL seine Stadtentwicklungsstrategie veröffentlicht. Darin enthalten sind neue Impulse wie die Ausbildung von Smart City Managerinnen und Managern. Begleitet von der DigitalAgentur Brandenburg bietet das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) dafür ein Schulungsprogramm an und hat jetzt aus den Bewerbungen 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Stadtverwaltungen in ganz Brandenburg für den ersten Durchgang ausgewählt. Sie starten im Oktober.

weiterlesen ...