english

Aus den Ländern (1578)

Mittwoch, 09 Mai 2018 12:59

akn2akn3

Fotos Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation Hamburg, AKN.

Seit Oktober des vergangenen Jahres sind im rund zweiwöchigen Rhythmus die neuen Lint der AKN Eisenbahn AG getauft worden. Am Mittwoch, 9. Mai, setzte die Freie und Hansestadt Hamburg als südlichster Ort auf der Linie A1 nun den Schlusspunkt unter die Taufen. Bei schönstem Mai-Wetter enthüllte Hamburgs Staatsrat Andreas Riekhof in Kaltenkirchen vor der AKN-Werkstatt den Zug.

weiterlesen ...

Mittwoch, 09 Mai 2018 12:51

Der geplante Bahnhalt Aalen-West im Ostalbkreis wird durchgängig barrierefrei und mit langen Bahnsteigen gebaut. Bei einem Treffen im Verkehrsministerium am 8. Mai 2018 in Stuttgart verständigten sich die Vertreterinnen und Vertreter des Landes und der kommunalen Seite darauf, die Bahnsteige mit 55 Zentimeter Höhe und 270 Meter Länge zu bauen.

weiterlesen ...

Dienstag, 08 Mai 2018 13:45

Mit einem neu gegründeten Ausschuss auf Staatssekretärsebene will die Landesregierung die regionalen Strukturen an der Westküste weiter stärken. Das sagte Ministerpräsident Daniel Günther heute (8. Mai) in Kiel in einem Gespräch mit Vertretern der Projektgesellschaft Norderelbe.

weiterlesen ...

Dienstag, 08 Mai 2018 12:18

Der Fahrgastverband PRO BAHN hat in einem Brief an die bayerische Verkehrsministerin Aigner eine kundenfreundlichere Haltung der Verantwortlichen bei der S-Bahn München angemahnt. PRO BAHN beklagt zu viele Störfälle durch mangelhafte Infrastruktur, die unzureichende Information der Fahrgäste, sowie den Umgang mit Störungen und Bauarbeiten im S-Bahn-Netz. Konkreter Anlass für den Brief ist die Sperrung der Stammstrecke am kommenden Wochenende.

weiterlesen ...

Dienstag, 08 Mai 2018 11:54

Bei der Kollision von zwei Stadtbahnen sind heute Morgen 15 Menschen verletzt worden - vier von ihnen schwer.  Aus noch ungeklärter Ursache bog eine Bahn an der Station Wallensteinstraße fälschlicherweise auf ein Abstellgleis ein und stieß frontal auf einen dort wartenden Zug, in dem keine Fahrgäste saßen. Die beiden Fahrerinnen der Bahnen zählten zu den vier Schwerverletzten.

weiterlesen ...

Dienstag, 08 Mai 2018 11:35

Am Montagabend gegen 21:20 Uhr ereignete sich in der Nähe des Bahnhofs Aichach ein tragischer Unfall. Ein Triebwagen der BRB fuhr auf einen stehenden Güterzug auf. Bei dem Zusammenstoß wurden zwei Personen tödlich verletzt: Ein Triebfahrzeugführer der BRB und eine Passagierin. Weitere 14 Passagiere wurden verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

weiterlesen ...

Dienstag, 08 Mai 2018 11:23

Nach bisherigen Erkenntnissen wird davon ausgegangen, dass der Unfall beim Zusammenstoß zweier Züge in Aichach auf menschliches Versagen zurückzuführen ist. Der 24-jährigen Fahrdienstleiter wurde wegen des dringenden Verdachts der fahrlässigen Tötung des 37-jährigen Lokführers sowie der 73-jährigen Passagierin vorläufig festgenommen.

weiterlesen ...

Dienstag, 08 Mai 2018 07:01

fwa2fwa1

Fotos Feuerwehr Aichach.

Am Montag gegen 21.15 Uhr war ein Personenzug auf der Strecke von Augsburg in Richtung Ingolstadt unterwegs. Wenige hundert Meter vor der Einfahrt in den Bahnhof Aichach kollidierte der Zug der Bayerischen Regiobahn frontal mit der Lok eines stehenden Güterzugs. Der Lokführer des Personenzugs und eine Passagierin wurden dabei so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen erlagen.

weiterlesen ...

Dienstag, 08 Mai 2018 06:55

Wegen des Streiks der französischen Eisenbahner entfallen leider am Mittwoch, dem 09. Mai ab 12 Uhr die Züge zwischen Wissembourg und Winden/Pfalz. Die DB Regio AG hat einen Ersatzverkehr mit Bussen organisiert, der nach einem Sonderfahrplan zwischen den beiden Bahnhöfen pendelt. Dabei ist zu beachten, dass die Busse aus Zeitgründen unterwegs nicht in jedem Fall an den Bahnstationen abfahren.

weiterlesen ...

Montag, 07 Mai 2018 10:49

Wie der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR bekannt gab, wurde das Verfahren Emscher-Münsterland-Netz 2020 (Linie RE14) eingestellt (2018/S 087-195907).

weiterlesen ...