english

Aus den Ländern (6871)

Dienstag, 18 Juli 2017 13:37

Im Bauabschnitt zwischen Lohsa und Niesky werden die Bauarbeiten in den nächsten Wochen mit Hochdruck vorangetrieben. Um die Gesamtinbetriebnahme der Ausbaustrecke im Dezember 2018 zu gewährleisten, müssen bis zum 1. September 2017 die technischen Voraussetzungen für den Baubeginn des letzten Bauabschnitts von Niesky bis Horka geschaffen werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 18 Juli 2017 13:35

Die Transdev-Gruppe in Berlin, Deutschlands größter privater Betreiber von Bahn- und Busverkehren, kann ihre bedeutende Position im bayerischen Regionalverkehr behaupten. Die Transdev-Tochter Bayerische Regiobahn GmbH (BRB) hat jetzt vom Freistaat den Zuschlag für den Weiterbetrieb der Strecken von Augsburg nach Weilheim, Schongau, Ingolstadt und Eichstätt erhalten.

weiterlesen ...

Dienstag, 18 Juli 2017 13:34

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, hat den Zuschlag für das Projekt Dieselnetz Augsburg II Übergang an die Bayerische Regiobahn GmbH (BRB) erteilt.

weiterlesen ...

Dienstag, 18 Juli 2017 11:55

sbahn

Bahnreisende werden in den nächsten Jahren nicht mehr durch Bauarbeiten auf der Berliner Stadtbahn gestört. Mit den letzten Arbeiten für das neue Zugbeeinflussungssystem S-Bahn (ZBS) setzt die Deutsche Bahn hier nach der umfassenden Erneuerung dieser hochbelasteten Magistrale einen Schlusspunkt.

weiterlesen ...

Dienstag, 18 Juli 2017 11:50

wlan

Bevor die nächste S-Bahn kommt, schnell noch einmal online gehen – auch ohne Mobilfunkdatenvertrag. Das geht ab sofort an den Stationen Harburg, Wilhelmsburg, Hammerbrook sowie Dammtor. Hier bietet die S-Bahn Hamburg Ihren Kunden jetzt kostenloses WLAN. Die Fahrgäste können sich einfach einloggen und sind direkt mit dem Internet verbunden. Schilder im Eingangsbereich der Stationen weisen auf den verfügbaren Service hin. Das aktuelle Angebot ist erst der Beginn des Ausbaus: Bis Ende des Jahres 2018 sollen alle 68 Bahnhöfe der S-Bahn mit WLAN ausgestattet sein.

weiterlesen ...

Montag, 17 Juli 2017 13:43

Angesichts massiver Verspätungen und Zugausfälle auf einigen Strecken in Baden-Württemberg haben das Land und die Deutsche Bahn ein umfangreiches Maßnahmenpaket (s. Anlage 1) für Verbesserungen im regionalen Schienenverkehr vereinbart. Ein zehn Punkte umfassender Aktionsplan sieht unter anderem personelle Unterstützung für das Management der DB Regio Baden-Württemberg, unbürokratische Entschädigungsregelungen für betroffene Vielfahrer unter den Fahrgästen, frühzeitige und umfassende Information bei möglichen künftigen Zugausfällen, Bereitstellung von besserem Wagenmaterial aus anderen Regionen Deutschlands sowie ein Programm zur Personalgewinnung vor.

weiterlesen ...

Montag, 17 Juli 2017 13:34

nwl
Foto v. l. n. r.: Frank Beckehoff, Vorsitzender der NWL-Verbandsversammlung; Michael Dubbi, stellvertretender NWL-Geschäftsführer; Joachim Künzel, künftiger NWL-Geschäftsführer; Burkhard Bastisch, NWL-Geschäftsführer; Dr. Ulrich Conradi, NWL-Verbandsvorsteher

Mit großer Mehrheit wählte die Verbandsversammlung des Zweckver-bandes Nahverkehr Westfalen-Lippe am 13.07.2017 Herrn Joachim Künzel, bislang Mitglied der Regionalleitung von DB Regio NRW, zum neuen Geschäftsführer des NWL, der ab Januar 2018 seinen Dienst antreten wird. Damit löst er den langjährigen Geschäftsführer des NWL, Burkhard Bastisch, der von 1996 - 2011 auch Geschäftsführer des ZRL war, nach mehr als 21 Jahren zum 28.02.2018 ab, da er in den Ruhestand tritt.

weiterlesen ...

Montag, 17 Juli 2017 13:13

Die Kreisverwaltung Mansfeld-Südharz hat im amtsblatt der Europäischen Union SPNV-Leistungen zwischen Klostermansfeld und Wippra (Wipperliese) ausgeschrieben (2017/S 134-274666).

weiterlesen ...

Montag, 17 Juli 2017 10:03

20170716 1120170716 13

Seit Donnerstagabend, 11.07.2017, ist die neue Straßenbahn für Leipzig, der Solaris Tramino NGT10, auf der Leipziger Linie 4 zwischen Gohlis und Stötteritz im Einsatz.

weiterlesen ...

Sonntag, 16 Juli 2017 13:20

Die Reparatur der in der vorletzten Woche ausgefallenen fünfteiligen Triebwagen des Typs Coradia Continental dauert weiter an. Daher tritt nochmals in der kommenden Woche (17.07.2017-21.07.2017) in Absprache mit den Aufgabenträgern ZVMS (Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen), VVO (Verkehrsverbund Oberelbe) und ZVV (Zweckverband ÖPNV Vogtland) ein abweichender Fahrplan in Kraft.

weiterlesen ...

Seite 491 von 491