english

Aus den Ländern (2779)

Mittwoch, 07 August 2019 09:01

Die S-Bahn München verkehrt heute wieder. Nach einem Wassereintritt im Gleisbereich zwischen Hackerbrücke und Hauptbahnhof (tief) war der Verkehr gestern ab 10.30 Uhr zwischen Hackerbrücke und Ostbahnhof eingestellt.

weiterlesen ...

Dienstag, 06 August 2019 14:31

Seit etwa 10.30 Uhr verkehren keine S-Bahnen durch den Stammstreckentunnel. Ursache ist ein Wassereintritt im Gleisbereich zwischen Hackerbrücke und Hauptbahnhof (tief). Die S-Bahn München fährt ein Ersatzkonzept.

weiterlesen ...

Dienstag, 06 August 2019 14:21

Thüringen hat sein Vergabegesetz überarbeitet und an einigen Stellen deutlich verbessert. Der Thüringer Landtag hat in seiner letzten Plenarsitzung dem Gesetzesentwurf der Landesregierung und der Beschlussempfehlung des Ausschusses für Wirtschaft und Wissenschaft zur Änderung des Thüringer Vergabegesetzes zugestimmt und somit ein fortschrittliches und gutes Vergabegesetz beschlossen.

weiterlesen ...

Dienstag, 06 August 2019 13:56

Ab sofort werden im multimodalen Kartendienst der RMV-App auch E-Scooter des Anbieters TIER Mobility angezeigt. Damit können sich Nutzerinnen und Nutzer der RMV-App neben Mietfahrrädern, Carsharing-Fahrzeugen und Taxis jetzt auch über verfügbare E-Scooter informieren.

weiterlesen ...

Dienstag, 06 August 2019 13:45

Verkehrsministerin Kathrin Schneider hat am 05.08.19 bei einem Treffen in Zielona Góra gemeinsam mit Marcin Jabłoński, dem Vorstandsmitglied der Woiwodschaft Lubuskie ein Memorandum zur weiteren Perspektive der Ostbahn unterzeichnet. Die Schienenverbindung zwischen Berlin – Küstrin-Kietz – Kostrzyn – Gorzów ist eines der zentralen grenzüberschreitenden Projekte im Schienenverkehr mit Polen.

weiterlesen ...

Dienstag, 06 August 2019 13:37

Der Mangel an Lokomotivführer wird zunehmend offensichtlich. Personalmangel könnte den Ausbau des Schienenverkehrs bremsen. Deshalb hat das Verkehrsministerium einen unkonventionellen Weg beschritten. Zum ersten Mal werden in einer konzertierten Aktion in Baden-Württemberg über 20 Flüchtlinge zu Triebwagenführerinnen und -führern qualifiziert. Auch im nächsten Jahr sollen weitere Geflüchtete eine berufliche Chance bei den Eisenbahnunternehmen bekommen.

weiterlesen ...

Dienstag, 06 August 2019 13:18

Die Initiative Bodensee-S-Bahn (IBSB) – eine seit über 15 Jahre tätige NGO zur Verbesserung des vornehmlich schienengebundenen öffentlichen Verkehrs in der Bodenseeregion – hat sich in einem Brief an den seit dem 1. August 2019 im Amt stehenden, neuen Vorstandsvorsitzender der DB-Fernverkehr AG, Michael Peterson, zu verschiedenen Themen gewandt.

weiterlesen ...

Dienstag, 06 August 2019 08:31

Am 1. September 2019 wählt Sachsen einen neuen Landtag. Der Fahrgastverband PRO BAHN Mitteldeutschland hat dazu Wahlprüfsteine mit zehn Fragen zur Verkehrspolitik an die Parteien gesandt. Die Antworten stehen allen Sachsen online für ihre Entscheidungsfindung zur Verfügung. Viele Parteien nennen die gleichen Probleme. Während sich die Lösungsansätze zu manchen Themen ähneln, gibt es bei einigen Punkten starke Unterschiede.

weiterlesen ...

Montag, 05 August 2019 13:51

„Auf der Insel Usedom träumen viele Menschen schon lange davon, dass die Karniner Brücke neu aufgebaut wird und die traditionelle Bahnanbindung von Ducherow über Swinemünde nach Heringsdorf wieder in Betrieb gehen kann. Ich bin sehr dankbar dafür, dass auf Initiative von Ministerpräsidentin Schwesig und von Energieminister Pegel 2,4 Millionen in den Entwurf für den Doppelhaushalt 2020/21 eingestellt worden sind. Wenn der Landtag Ende des Jahres zustimmt, können wir einen ersten Schritt zur Verwirklichung dieses Traums gehen und mit den Vorplanungen für den Brückenbau beginnen“, erklärte der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann am 03.08.19 auf dem Karniner Brückenfest.

weiterlesen ...

Montag, 05 August 2019 13:25

Zum Fahrplanwechsel am 4. August 2019 hat die BVG mehrere Buslinien in der östlichen Berliner Innenstadt verändert. Sie reagiert damit auf Missstände, die der Berliner Senat zu verantworten hat. Der Berliner Fahrgastverband IGEB kritisiert diese Veränderungen scharf, da sie viele Fahrgäste zu zusätzlichem Umsteigen zwingen und das Problem des unzuverlässigen und unregelmäßigen Busverkehrs in der östlichen Innenstadt nicht lösen.

weiterlesen ...