english

Aus den Ländern (4449)

Donnerstag, 10 September 2020 14:30

Der Ausbau der Schieneninfrastruktur geht in die nächste Runde. In den Sommerferien hat die Deutsche Bahn (DB) auf der Strecke zwischen Köln und Bonn Oberleitungsarbeiten sowie Kabel-, Gleis- und Signalarbeiten ausgeführt. In einer zweiten Sperrpause der linken Rheinstrecke in den Herbstferien bündelt die DB wieder ein umfangreiches Bauprogramm, um die Sperrzeiten bestmöglich zu nutzen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 September 2020 14:22

fest1fest2
Fotos DB AG / Christian Bedeschinski.

Das „Festival of Lights“ taucht 12 Berliner Bahnhöfe in ein farbenfrohes Lichtermeer. Vom 11. bis 20. September werden sie neben zahlreichen Wahrzeichen, Gebäuden und Plätzen kunstvoll illuminiert. Unter dem diesjährigen Motto „Together we shine“ setzt das Festival ein Zeichen für mehr Zusammenhalt und Solidarität und verwandelt die Hauptstadt in eine Open Air Galerie mit strahlenden Kunstwerken an rund 90 Orten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 September 2020 14:05

radeb
Foto Lars Neumann.

Am 19. und 20 September lädt die Lößnitzgrundbahn mit zusätzlichen Fahrten zum Streckengeburtstag ein. Vor 136 Jahren, am 15. September 1884, nahm die Schmalspurbahn zwischen Radebeul Ost, Moritzburg und Radeburg ihren Betrieb auf.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 September 2020 14:00

motiv 03 lebensq eswe verkehr
Grafik ESWE Verkehr.

Das Geschäftsjahr 2019 war für ESWE Verkehr ein Erfolgsjahr. Mit über 61 Millionen Fahrgästen (2018: 59,4 Mio.) wurde ein neuer Rekordwert erreicht. Nach einem guten Start ins Jahr 2020 mit steigenden Fahrgastzahlen im Vergleich zum Vorjahr 2019 – besonders aus dem Verkauf des Seniorentickets – wurden mit Beginn der Corona-Pandemie starke Rückgänge bei den Verkaufszahlen verbucht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 September 2020 13:54

vrr
Foto VRR.

Mit dem eigenen Pkw zum Bahnhof, mit dem Zug in die Innenstadt und die letzten Kilometer bis zum Ziel mit dem Leihfahrrad: Sogenannte Mobilstationen erleichtern an zentralen Verkehrsknotenpunkten oder in Wohnquartieren die Kombination unterschiedlicher Verkehrsmittel.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 September 2020 13:46

tfg1tfg2
Fotos TFG Transfracht.

Der Hinterlandverkehr der bremischen Häfen wird stetig ausgebaut. Am Mittwoch (09.09.2020) hat die TFG Transfracht nach Bremerhaven auch den Bremer Standort erschlossen und diesen an alle 22 Terminals ihres flächendeckenden AlbatrosExpress-Netzwerkes angeschlossen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 September 2020 11:34

schienenbus freyungregioshuttle ilzbruecke

Am 12. September 2010 war es endlich soweit: Nach tausenden ehrenamtlichen Arbeitsstunden fuhr der erste Zug auf der reaktivierten Bahnstrecke zwischen Waldkirchen und Freyung. Seit mittlerweile 10 Jahren bietet die Ilztalbahn für Einheimische und Touristen im Sommerhalbjahr einen attraktiven Freizeitverkehr auf einer der schönsten Bahnstrecken Deutschlands an.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 September 2020 10:03

monocab1monocab2
Renderings: Ilja Nowodworski, www.twowest.de.

Die Entwicklung des ländlichen Raums in Nordlippe geht dank weiterer Förderung voran: Das Projekt MonoCab OWL, eine kreiselstabilisierte Einschienenbahn, macht durch die Zusammenarbeit von Technischer Hochschule OWL, Landeseisenbahn Lippe e.V., Fraunhofer IOSB, FH Bielefeld und Kreis Lippe auf einer Testrecke im Extertal den nächsten Schritt. 

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 September 2020 10:00

20mon01 monocab episode2 still.00 01 44 17.standbild03820mon01 monocab episode2 still.00 00 41 12.standbild014
Renderings: Ilja Nowodworski, www.twowest.de.

„MonoCabs“ sind kompakt und schmal und sie sollen auf nur einer Schiene unterwegs sein. Der große Vorteil der kleinen Kabinen: auf eingleisigen Bahnstrecken könnten zwei automatisch fahrende „MonoCabs“ in beide Richtungen gleichzeitig rollen und so den Personenverkehr auf der Schiene vor allem im ländlichen Raum stärken.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 September 2020 09:30

20200711 13353520200711 125438
Fotos Eifelquerbahn eV.

Während auf bundespolitischer Ebene der Reaktivierungszug wieder Fahrt aufgenommen hat, herrscht auf der Eifelquerbahn weiterhin Stillstand. Seit mehr als sieben Jahren liegt die Infrastruktur im Abschnitt Kaisersesch - Gerolstein bereits brach, da aufgrund einer sogenannten „betrieblichen Sperrung“ zum 1. Januar 2013 kein Zugverkehr mehr möglich ist. Doch an der Rechtmäßigkeit dieses Zustands bestehen mittlerweile erhebliche Zweifel.

weiterlesen ...