english

Aus den Ländern (2062)

Mittwoch, 06 Februar 2019 09:34

Die Zweckverbände für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL), Verkehrsverbund Oberelbe (ZVOE) und Verkehrsverbund Mittelsachsen (ZVMS) sowie die Länder Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg haben im Amtsblatt der Europäischen Union die Ausrüstung von Eisenbahnfahrzeugen mit einem Fahrgast-WLAN und Fahrgast-Entertainmentsystem als Nachtrag zu dem bestehenden Verkehrsvertrag Mitteldeutsches S-Bahn Netz I (MDSB I) an die DB Regio AG bekannt gegeben (2019/S 026-058472).

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Februar 2019 08:09

Zwischen den Bezirken Berg am Laim, Bogenhausen und Trudering-Riem treffen künftig zwei neue Verbindungskurven für den Güterverkehr aufeinander. Mit der Daglfinger und Truderinger Kurve werden die Verkehre aus dem bayerischen Chemiedreieck, dem Münchner Nordring aus Richtung Brenner besser und effektiver gesteuert.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Februar 2019 16:06

wsw1wsw2

Diese Absturzsicherung verhindert zukünftig, dass sich die Stromschiene der Schwebebahn lösen und herunterfallen kann. Fotos WSW.

Die schriftliche Ausfertigung des Gutachtens zum Schwebebahnunfall, die für Ende Februar erwartet wird, steht zwar noch aus, die technischen Ursachen, die zum Abriss der Stromschiene führten, sind jedoch weitgehend klar. Ulrich Jaeger, Geschäftsführer der WSW mobil: „Nach sorgfältiger Aufarbeitung muss von einer Verkettung unglücklicher Umstände ausgegangen werden.“

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Februar 2019 14:57

Die Probleme bei der Bayerischen Oberlandbahn (BOB), dem Meridian sowie bei der seit Dezember 2018 neu in Betrieb gegangenen Ostallgäu-Lechfeld-Bahn (Augsburg - Landsberg, München/Augsburg - Füssen), die jeweils von der Transdev GmbH als Muttergesellschaft betrieben werden, reißen nicht ab. Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die im Auftrag des Freistaats den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, hat die für die genannten Netze zuständige Geschäftsführung aufgrund der anhaltenden und für die Fahrgäste untragbaren Qualitätsprobleme zu einem kurzfristigen Krisengespräch am 08. Februar 2019 einbestellt.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Februar 2019 13:51

04022019 4kmn512104022019 4kmn5148

Im Beisein zahlreicher Vertreter aus Forschung, Politik, Bahn und Industrie unternahm der Wasserstoff-Zug "iLint" des Hersteller Alstom am 4. Februar 2019 eine Präsentationsfahrt durch das Thüringer Schwarzatal von Rottenbach nach Katzhütte und zurück. Ab Ende 2021 sollen derartige Züge auf dieser Strecke testweise im Linienverkehr eingesetzt werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Februar 2019 13:19

Nach der Inbetriebnahme des neuen Pforzheimer Tunnels zwischen Pforzheim und Ispringen im September 2018 hat die Deutsche Bahn diese Woche mit der Verfüllung der alten Röhre begonnen. Im ersten Schritt wird das Schotterbett entfernt und mit Ausbruchmaterial aus dem neuen Tunnel aufgefüllt. Die Verfüllung des alten Pforzheimer Tunnels soll im Herbst 2019 abgeschlossen werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Februar 2019 13:10

Die Landesdirektion Sachsen hat den Bau eines Umschlag-Terminals für den Kombinierten Verkehr (KV-Terminal) zwischen den Verkehrsträgern Schiene und Straße in der Gemeinde Kodersdorf genehmigt. Mit dem Planfeststellungsbeschluss verfügt die Vorhabenträgerin, die LION Spezialtransport GmbH Forst, über Baurecht.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Februar 2019 13:07

Im Rahmen eines außerordentlichen Qualitätsgespräches zwischen der Geschäftsführung der DB Regio und dem Vorstandssprecher des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR), ist gestern aufgrund der anhaltend schlechten und nicht akzeptablen SPNV-Betriebsleistungen auf den Linien S1, S68, S8 und RE6, eine Abmahnung an das Eisenbahnverkehrsunternehmen ausgesprochen worden. Auf diesen Linien entsprechen die Qualität und Quantität der Beförderungs- und Betriebsleistung nicht den verkehrsvertraglichen Leistungspflichten.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Februar 2019 12:51

Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg und die Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH haben im Amtsblatt der Europäischen Union Verkehrsdienstleistungen im Schienenpersonennahverkehr für das Netz 8 Ortenau ausgeschrieben (2019/S 025-055668).

weiterlesen ...

Montag, 04 Februar 2019 20:45

Am Freitagabend, dem 01.02.2019, hat das Unternehmen National Express ein internes Dokument „Briefing für Streckenkundefahrten auf dem RE 5“ an seine Triebfahrzeugführerinnen und Triebfahrzeugführer versendet. Das Anschreiben richtet sich an Triebfahrzeugführerinnen und Triebfahrzeugführer von National Express und beinhaltet neben Hinweisen für die anstehenden Streckenkundefahrten in den Führerständen von DB Regio auf der Linie RE 5 auch Hinweise für die Ansprache der RE 5-Triebfahrzeugführerinnen und Triebfahrzeugführer bezüglich eines eventuellen Wechsels zu National Express.

weiterlesen ...