english

Aus den Ländern (1139)

Freitag, 20 Oktober 2017 13:50

Die Deutsche Bahn führt zum 1. Januar 2018 in Niedersachsen und Bremen auf ausgewählten Linien ein Alkoholverbot im Nahverkehr ein. Auf folgenden Linien wird das Alkoholkonsumverbot gelten: S-Bahn Hannover, in den Regionalexpress-Zügen zwischen Hannover, Bremerhaven, Bremen, Norddeich und Osnabrück sowie im Harz-Weser-Netz.

weiterlesen ...

Freitag, 20 Oktober 2017 13:48

Die meisten Kunden haben eine klare Haltung: „Wenn jeder seinen Müll selbst in den dafür vorgesehenen Behältern entsorgt, gibt es überhaupt kein Problem!“ Die Realität an den Bahnhöfen sieht jedoch oft anders aus. Jährlich wendet die Bahn knapp 600 Tausend Euro für die Sauberkeit an den 77 saarländischen Bahnhöfen auf. Allein am Hauptbahnhof Saarbrücken werden 16.500 m² Boden- Wand- und Treppenflächen in regelmäßigen Abständen gereinigt. Hinzu kommen 224 Ausstattungsgegenstände wie Abfallbehälter, Ascher, Sitzbänke, Schilder, Uhren, Zuganzeiger u. s. w., die im Hauptbahnhof Saarbrücken gereinigt werden müssen.

weiterlesen ...

Freitag, 20 Oktober 2017 13:47

Die Deutsche Bahn (DB) informiert am kommenden Montag zum zweiten Mal Mitarbeiter von Air Berlin über berufliche Perspektiven bei der Bahn. „Die Resonanz bei der ersten Jobmesse vor knapp zwei Wochen war groß, wir haben viel Potenzial und Engagement gesehen. Rund 40 Lebensläufe haben wir bereits mitgenommen“, sagt Janine Andrä von der Personalgewinnung der DB.

weiterlesen ...

Freitag, 20 Oktober 2017 13:44

Insgesamt 638 neue Fahrkartenautomaten stellt der RMV bis Frühjahr 2018 auf. Die ersten Automaten sind in Kelkheim-Hornau, Köppern und Neu-Anspach ab heute in Pilotbetrieb und werden in den nächsten Wochen ausgiebig getestet. „Für die Fahrgäste bedeuten die neuen Automaten höhere Bedienfreundlichkeit und zusätzliche Services. So gibt es ein zweites Display auf dem Dach der Automaten, auf dem an zahlreichen Stationen über die nächsten Fahrten mit Liveauskunft, also etwaigen Verspätungen informiert wird“, so Prof. Knut Ringat, RMV-Geschäftsführer.

weiterlesen ...

Freitag, 20 Oktober 2017 13:33

bwegt

Unter einer neuen Dachmarke für Mobilität in Baden-Württemberg soll der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in eine neue Ära geführt werden. Die neue Dachmarke „bwegt“, löst den bereits seit fast 20 Jahren bestehenden „“ ab. Verkehrsminister Winfried Hermann MdL und Volker M. Heepen, Geschäftsführer der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW) präsentierten am 19. Oktober auf Gleis 1 des Stuttgarter Hauptbahnhofs gemeinsam „bwegt“.

weiterlesen ...

Freitag, 20 Oktober 2017 13:21

Das Land Mecklenburg-Vorpommern, vertreten durch das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern, vertreten durch die VMV – Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH hat im Amtsblatt der Europäischen Union die SPNV-Leistungen auf der Linie Bergen auf Rügen – Lauterbach Mole ausgeschrieben (2017/S 202-416075).

weiterlesen ...

Freitag, 20 Oktober 2017 12:41

Der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) lässt mehr S-Bahnen zwischen den beiden Großstädten Leipzig und Halle/Saale rollen. „Ursprünglich war das erst ab dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember geplant. Doch jetzt sind wir mit unseren Partnern von Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt und Deutscher Bahn übereingekommen, die zusätzlichen Leistungen bereits ab 1. Dezember anzubieten“, kündigt ZVNL-Geschäftsführer Oliver Mietzsch an. Dazu werden die Fahrten der bislang nur von und bis Flughafen Leipzig/Halle verkehrenden S-Bahnen S 5 bzw. S 5x von und bis Halle Hauptbahnhof verlängert.

weiterlesen ...

Freitag, 20 Oktober 2017 12:00

Der Fahrgastverband PRO BAHN kritisiert die S-Bahn-Stammstreckensperrung am Wochenende deutlich. "Der gefahrene Fahrplan lässt sich nur noch mit dem Wort 'mangelhaft' bezeichnen" so Andreas Barth, Münchner Sprecher des bundesweiten Fahrgastverbandes PRO BAHN. Während es früher möglich war, alle S-Bahn-Linien aus dem Westen in den Hauptbahnhof fahren zu lassen, scheitert die DB mittlerweile damit selbst in dieser gut planbaren Situation am Wochenende, und erzwingt unnötige Umwege und zusätzliches Umsteigen. "Wir können uns des Eindrucks nicht erwehren, dass Nutzen und Schaden für die Fahrgäste nicht ernsthaft abgewogen werden" so Andreas Barth.

weiterlesen ...

Freitag, 20 Oktober 2017 08:38

Der Fahrgastverband PRO BAHN zeigt sich erfreut über den starken Anstieg der Fahrgastnachfrage auf der Bahnstrecke Elmshorn - Hamburg im Jahr 2016 und stellt fest, dass die Fahrgäste das neu geordnete Verkehrsangebot auf der Bahnstrecke Elmshorn - Hamburg offenbar gut angenommen haben. Weiter fordert der Fahrgastverband PRO BAHN eine weitere Erhöhung der angebotenen Sitzplatzkapazitäten und weiteren Ausbau des Verkehrsangebotes.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Oktober 2017 19:06

Am gestrigen 18. Oktober 2017 wurden an der Haltestelle "Roter Turm" die Abnahmefahrten für die Straßenbahnen der Chemnitzer Verkehrs-AG sowie für die Citylink- Bahnen des Chemnitzer Modells erfolgreich durchgeführt. Morgen werden dort alle Baumaßnahmen abgeschlossen und das Baufeld beräumt sein. Bis zum Start des dritten Bauabschnittes sind noch umfangreiche Fahrplananpassungen erforderlich. Die Modernisierung der Zentralhaltestelle geht demzufolge voraussichtlich am 2. November 2017 in ihre nächste Runde.

weiterlesen ...