english

Aus den Ländern (2062)

Mittwoch, 30 Januar 2019 09:06

essbach tunger 2

Kathrin Tunger und Sebastian Eßbach leiten ab 1. Februar ZVV und VVV. Foto Brand-Aktuell.

Kathrin Tunger und Sebastian Eßbach leiten ab 1. Februar die Geschäfte des Zweckverbandes Öffentlicher Personennahverkehr Vogtland (ZVV) und der Verkehrsverbund Vogtland GmbH (VVV). Beide sind seit Jahren in der Nahverkehrszentrale des Vogtlands tätig.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Januar 2019 14:07

rdbl

Mit dem Dampfzug „Rodelblitz“ startet das gemeinsame Nostalgieprogramm des Freistaates Thüringen und DB Regio Südost am ersten Februarwochenende in die 21. Saison. Am 2. und 3. Februar fährt der historische Dampfzug von Erfurt über Steinbach-Hallenberg nach Eisenach.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Januar 2019 13:19

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat im Rahmen eines Krisengesprächs die NordWestBahn aufgrund der anhaltenden und für die Fahrgäste untragbaren Qualitätsprobleme abgemahnt. Seit Wochen kommt es auf den von dem Eisenbahnverkehrsunternehmen betriebenen Nahverkehrslinien im Emscher-Münsterland-Netz (RE 14, RB 45) und im Niers-Rhein-Emscher-Netz (RE 10, RB 31, RB 36, RB 44) zu Zugausfällen und einer Häufung weiterer Verstöße gegen die vertraglich festgelegten Leistungen.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Januar 2019 12:30

btr1

Im Takt der Tram zum neuen Arbeitsvertrag: Wer Fahrer oder Fahrerin bei der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) werden möchte, kann jetzt einfacher einsteigen denn je: Interessenten für einen Arbeitsplatz im Fahrdienst bei U-Bahn, Straßenbahn und Bus sind eingeladen, an Bord der Bewer-bungstram zu kommen und im Idealfall noch während der Fahrt eine Zusage* zu erhalten.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Januar 2019 10:07

Die fünf sächsischen Verkehrsverbünde haben ihren gemeinsamen Schienennetzplan auf den neuesten Stand gebracht. „Eisenbahnen in Sachsen“ bietet einen Überblick über alle Bahn-Strecken im Freistaat sowie Informationen zu Tarifen und Kontaktmöglichkeiten.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Januar 2019 09:49

Am Donnerstag, 24. Januar fand in Koblenz im Museum Ludwig die feierliche Verabschiedung von Herrn Dr. Thomas Geyer als langjährigem Verbandsdirektor des SPNV-Nord statt. An der Veranstaltung haben rund 100 geladene Gäste aus Rheinland-Pfalz, den benachbarten Regionen einschließlich Luxemburg sowie ganz Deutschland teilgenommen, die ein breites Spektrum der vielen Partner von Seiten der Länder, Aufgaben-träger, Verkehrsunternehmen und -verbünde, Berater etc. darstellen.

weiterlesen ...

Montag, 28 Januar 2019 13:54

Wie soll die Mobilität in NRW-Kommunen in der Zukunft aussehen? Welche Konzepte greifen vor Ort? Um diese Fragen ging es heute bei der Veranstaltung „Chefsache Mobilität“ im Düsseldorfer Ständehaus. Rund 180 Oberbürgermeister, Bürgermeister, Landräte und Verkehrsexperten folgten der Einladung des Zukunftsnetzes NRW und des Ministeriums für Verkehr NRW. Ziel ist es, neue Impulse für ein kommunales und regionales Mobilitätsmanagement zu bekommen.

weiterlesen ...

Montag, 28 Januar 2019 10:00

Seit 2008 betreibt ein türkischer Gemüsehändler im Erdgeschoss des Bahnhofs Altona seinen Obst-und Gemüsestand. Er hat an 7 Tagen der Woche offen für die Reisenden, auch während der Jahrelangen Baumaßnahmen in der B-Ebene. Er hat sein Geschäft nicht aufgegeben, obwohl die Ladeflächen um ihn herum seit 2 Jahren in zunehmendem Maße leer standen. Er hat Müttern geholfen ihre Kinderwagen in die B-Ebene zu tragen, wenn mal wieder Rolltreppen und Aufzüge nicht funktionierten.

weiterlesen ...

Sonntag, 27 Januar 2019 12:25

nlarr

Foto Arriva NL.

Am Sonntag, den 27. Januar, ist es endlich soweit: Zwischen Aachen und Maastricht gibt es nach über 26 Jahren wieder eine direkte Verbindung auf der Schiene. Aufgrund der fehlenden Fahrzeugzulassung für Deutschland hat sich die ursprünglich für Dezember geplante Betriebsaufnahme geringfügig verzögert.

weiterlesen ...

Sonntag, 27 Januar 2019 11:52

hrh

Ein Zug in Richtung Basel Badischer Bahnhof verlässt den Bahnhof Waldshut. Foto DB Netz AG.

Die Pläne für entscheidende Verbesserungen im Schienenverkehr in der Region Hochrhein kommen voran. Mittlerweile geht es nicht mehr nur um die durchgehende Elektrifizierung der Schienenstrecke zwischen Basel und Singen, sondern auch um einen Ausbau der Gleise mit mehreren Doppelspureninseln und zusätzlichen Haltepunkten. Mit wichtigen Eckpunkten einer solchen Modernisierung der Strecke haben sich bei einer Klausurtagung der Kreistage Waldshut und Lörrach deren Vertreter am Samstag, 26. Januar gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg, Vertretern des Kantons Basel-Stadt und der Deutschen Bahn befasst.

weiterlesen ...