english

Mittwoch, 12 Juni 2019 09:11

Schleswig-Holstein: DB-Informationstag, am 13. Juni im BIZ Neumünster

Am kommenden Donnerstag, 13. Juni in der Zeit von 11 bis 15 Uhr lädt die Deutsche Bahn zum Informationstag im BIZ Neumünster, Brachenfelder Straße 45, 24534 Neumünster ein. Interessierte können sich über Ausbildungsberufe im gewerblich-technischen Bereich informieren. Dazu zählen beispielsweise Ausbildungsberufe für Elektriker/ Elektroniker, Mechatroniker, Lokführer und Fahrdienstleiter. In Schleswig-Holstein hat die Deutsche Bahn 60 freie Ausbildungsplätze zum Ausbildungsstart am 1. September 2020 zu vergeben. Die Ausbildung und die Konditionen sind durchaus attraktiv:

Anschreiben: Die Deutsche Bahn hat das Bewerbungsschreiben abgeschafft, zunächst nur für Auszubildende. Es ist nicht nur eine der größten Hürden für Bewerber, sondern oft auch wenig aussagekräftig. Stattdessen setzt fie DB noch mehr auf das persönliche Gespräch.

Übernahmegarantie: Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung bietet die DB ihren Auszubildenden eine unbefristete Übernahme an.

Tablets: Auszubildende im ersten Lehrjahr aus klassischen Bahnberufen (z.B. Fahrdienstleiter, Lokführer) und gewerblich-technischen Berufen (z.B. Elektroniker, Mechatroniker) erhalten ein Tablet.

Mietkostenzuschuss: Bis zu 350 Euro übernimmt die DB, wenn das tägliche Pendeln zwischen bisherigem Wohnort und Ausbildungsort mit öffentlichen Verkehrsmitteln mehr als 150 Minuten dauern würde (Hin- und Rückfahrt).

Der Informationstag ist Teil der groß angelegten Personaloffensive der Deutschen Bahn: Im Rahmen der „Agenda für eine bessere Bahn“ steigert die DB die Neueinstellungen in diesem Jahr auf Rekordhöhe und plant allein in Norddeutschland rund 3000 neue Mitarbeiter (bundesweit: rund 22.000 neue Mitarbeiter) an Bord zu holen, sowohl Auszubildende als auch Quereinsteiger und Berufserfahrene.

Pressemeldung Deutsche Bahn

Zurück