english

Donnerstag, 13 Juni 2019 18:13

Baden-Württemberg: Go-Ahead am Donnerstag weiter stabil

Auch am dritten Tag der Arbeitswoche hat sich der Betrieb von Go-Ahead auf allen befahrenen Strecken weiter stabilisiert. Die Verspätungen haben sich sowohl bei der Regionalbahn Stuttgart - Aalen wie auch beim Regional Express Stuttgart - Karlsruhe erneut verbessert.

Es wird an einer Lösung für die Wiederaufnahme des Inter-Regio-Express (IRE) zwischen Aalen und Stuttgart gearbeitet. Der für die Strecke Crailsheim - Ellwangen eingeführte Busersatzverkehr wird noch bis voraussichtlich Sonntag beibehalten.

"Wir sind natürlich mit den Fortschritten nicht zufrieden und arbeiten mit allen uns zur Verfügung stehenden Ressourcen daran, die Qualität für unsere Fahrgäste weiter zu verbessern", so Hans-Peter Sienknecht, Geschäftsleiter von Go-Ahead Baden-Württemberg.

Pressemeldung Go-Ahead

Zurück