english

Mittwoch, 10 Juli 2019 16:30

NRW: DB Regio NRW geht mit Influencern Mythen auf den Grund

DB Regio NRW wirbt mit Influencern für das Zugfahren. Gemeinsam mit der Berliner Influencer Marketing Agentur INTERMATE hat die DB Regio NRW eine Kampagne mit zwölf Influencern für den Nahverkehr und das „SchönerTagTicket NRW“ gestartet. Dazu begeben sich die Influencer auf eine Reise rund um Mythen in Nordrhein-Westfalen. Die aufwändige Kampagne wurde mit regionalem Fokus konzipiert und wird seit April erfolgreich in NRW ausgespielt.

Influencer aus NRW sind die Stars der Kampagne

Der Hashtag #StadtLandMythos auf Instagram führt in der Kampagne des Bahnunternehmens die unterschiedlichsten Influencer zusammen und lässt sie Mythen aus NRW auf den Grund gehen. So begibt sich beispielsweise Marvin aus Bottrop auf die Suche nach Außerirdischen im Kottenforst bei Bonn. Einen ganz irdischen Mythos nimmt hingegen der Kölner Paul Griffig in seinem Beitrag unter die Lupe. Zusammen mit weiteren bekannten Social Media Persönlichkeiten untersucht er, ob wirklich jede Kölsch Brauerei einen Blick auf den Dom hat.

Auf jeden der zwölf Influencer wartet ein individueller Mythos aus dem einwohnerreichsten Bundesland Deutschlands. Die Bandbreite der Mythen spiegelt dabei die Vielseitigkeit der Influencer wider. Es werden nicht nur Kulturgänger als Testimonials eingesetzt, sondern auch Influencer mit dem Fokus auf Abenteuer und Familie.

Nach der Aktivierung der Follower auf Instagram, wird die Kampagne durch Videos auf Youtube fortgeführt, wie etwa beim Influencer Marvin, dessen Entdeckungsreise auf Instagram angekündigt und im Youtube Video aufgelöst wird.

Regionaler Fokus für größere Markensichtbarkeit

Die bekannten Influencer sollen die Markenbekanntheit der DB Regio NRW bei den jungen Menschen im westlichen Bundesland steigern. Die Besonderheit der Kampagne liegt dabei auf ihrem regionalen Fokus, welcher durch die Nutzung des INTERMATE Social Ad Systems für regionale Ausspielung bedient wird. Mit den Postings auf Instagram und Youtube will man die junge Zielgruppe in Nordrhein-Westfalen auf die verschiedenen Ticketangebote des Nahverkehrsunternehmen aufmerksam machen. Gleichzeitig ist es Ziel der Kampagne, vor allem den jungen Menschen bewusst zu machen, dass mit der Bahn und einem Zugticket das Abenteuer ganz in der Nähe liegt.

„Eine junge Zielgruppe zu erreichen, mit etwas, das zwar zum Alltag gehört aber dennoch nicht immer bewusst wahrgenommen wird, das ist das Ziel hinter der Influencer Kampagne für das Tagesticket der DB Regio NRW“, sagt Martin Wroblewski, CRO der Influencer Agentur INTERMATE, und ergänzt: „Dass die Deutsche Bahn bewusst auf Influencer Marketing setzt, zeigt, wie ernsthaft es dem Konzern ist, gerade bei jungen Menschen wahrgenommen zu werden.“

Pressemeldung Intermate

Zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 10 Juli 2019 16:27