english

Montag, 26 August 2019 10:22

Thüringen: Vorinformation Dieselnetz Ostthüringen

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft hat im Amtsblatt der Europäischen Union eine Vorinformation zum Dieselnetz Ostthüringen vom 14.12.2024 für 144 Monate in zwei Losen gegeben (2019/S 163-401562).

Es geht um die Erbringung von fahrplanmäßigen Schienenpersonennahverkehr (SPNV)-Leistungen auf den Strecken:

Los A (ca. 3,8 Mio. Fahrplankilometern pro Jahr inkl. Option):
• Leipzig – Gera – Saalfeld (KBS 550/555),
• Gera – Greiz – Weischlitz (KBS541),
• Gera – Zeulenroda – Hof (KBS 546),
• Saalfeld – Hockeroda – Bad Lobenstein – Blankenstein (KBS 557),
• optional: Zeitz – Weißenfels (KBS 551).

Los B (bis vsl. 12/2028 1,6 Mio. Fahrplankilometern pro Jahr):
• Erfurt – Weimar – Jena – Gera (KBS 565),
• Jena Saalbf – Orlamünde – Pößneck unt. Bf. (KBS 559),
• (Apolda –) Weimar – Kranichfeld (KBS 579/580).

Beteiligt sind die Bayerische Eisenbahngesellschaft mbH, die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH, der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig und der Zweckverband ÖPNV Vogtland.

Quelle EU-Amtsblatt

Zurück