english

Dienstag, 10 September 2019 10:14

Brandenburg: HANSeatische Eisenbahn übergibt Spende an regionalen Verein

hans 1

Antje Pelikan von der HANSeatischern Eisenbahn GmbH übergibt den Spendencheck im Wert von 150 Euro in Kyritz an Alexander Blocks vom Ostprignitz Jugend e.V..

Am 5. September 2019 hat Antje Pelikan von der HANSeatischen Eisenbahn GmbH (kurz HANS) eine Spende in Höhe von 150 Euro an Herrn Alexander Blocks vom Ostprignitz Jugend e.V. in Kyritz übergeben.

Am 7. August 2019 fand das erste Bahnhofsfest der HANS in Kyritz statt. Eine Sonderfahrt mit einer Lokomotive stellte an diesem Tag ein Highlight für Groß und Klein dar. Für die Fahrt nahm die HANS einen kleinen Obolus von 50 Cent, welcher im Anschluss an einen regionalen Verein gespendet werden sollte. Den Betrag der eingenommenen Fahrgelder hat die HANS von ihrer Seite aus auf 150 Euro aufgestockt.

"Vor allem haben wir uns darüber gefreut, dass auch Fahrgäste den Fahrpreis aufgestockt haben, nachdem Sie erfahren haben, dass wir diesen im Anschluss an einen regionalen Verein spenden", informiert Antje Pelikan, Referentin für Marketing bei der HANS. "Für uns ist es ein besonderes Anliegen, einen sozialen Beitrag für unsere Region zu leisten. Die Spende geht daher an den Ostprignitz Jugend e.V., welcher uns beim Programm des Bahnhofsfestes unterstützt hat", so Frau Pelikan weiter.

Ostprignitz Jugend e.V. ist ein Verein, der im Mehr Generationen Haus in Kyritz tätig ist. Das gespendete Geld wird in Spiele und Bastelmaterialien für Kinder und Jugendliche investiert.

Pressemeldung HANSeatische Eisenbahn GmbH

Zurück