english

Mittwoch, 11 September 2019 09:30

Brandenburg: DBV-Länderverband Nordostdeutschland unterstützt Volksinitiative "Verkehrswende Brandenburg jetzt"

Der DBV-Länderverband Nordostdeutschland hat sich entschieden, die von verschiedenen Umwelt- und Fahrgastverbänden initiierte Volksinitiative "Verkehrswende Brandenburg jetzt" zu unterstützen und mit den anderen Organisationen Unterschriften zu sammeln.

Viel ist in den zurückliegenden Jahrzehnten im Brandenburger Nahverkehr kaputt gemacht worden. Umso wichtiger ist es, vor dem Hintergrund der bekannten Umwelt-, Klima-, Verkehrsprobleme und dem Auseinanderdriften von Stadt und Land, gegenzusteuern.

Die Initiatoren der Volksinitiative haben konkrete Vorschläge, die dieses Gegensteuern endlich in Fahrt kommen soll. Der DBV-Länderverband unterstützt deshalb die Unterschriftensammlung.

Alle Brandenburger, die über 16 Jahre alt sind, sind aufgerufen, durch Ihre Unterschrift das Anliegen zu unterstützen. Der Landtag Brandenburg wird sich bei Vorliegen von mehr als 150.000 gültigen Unterschriften mit den Forderungen in einer Anhörung auseinanderzusetzen.

Pressemeldung DBV Norddeutschland

Zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 11 September 2019 09:45