english

Samstag, 07 Dezember 2019 17:00

Niedersachsen: Weihnachtliche Klänge im „Adventszug“ zwischen Herzberg und Einbeck

Am Sonntag, 15. Dezember, rollt wieder der Adventszug der DB Regio von Herzberg nach Einbeck Mitte. Der Adventszug fährt unter dem Motto „Begrüßen, Singen, Mitfahren“ und bietet den Fahrgästen zum dritten Advent ein weihnachtliches, buntes Programm.

Im geschmückten Zug und während des Aufenthalts an den Bahnsteigen sorgen eine Andacht und weihnachtliche Musik für besinnliche Stimmung. Der Weihnachtsmann verteilt kleine Überraschungen während der Zugfahrt.

Ein Highlight der Fahrt ist der Zwischenstopp am neuen Haltepunkt Einbeck Otto-Hahn-Straße. Er wurde pünktlich zum Fahrplanwechsel fertiggestellt und wird im Rahmen der Fahrt musikalisch eingeweiht.

Die Adventsfahrt beginnt um 11.09 Uhr in Northeim, ein Zustieg ist bereits an den Halten zuvor möglich. Um 11.51 Uhr ist ein Zwischenhalt mit Einweihung des neuen Halts an der Otto-Hahn-Straße geplant. Um 12.58 Uhr geht es dann von Einbeck Mitte wieder zurück nach Northeim und weiter bis Walkenried.

Diese für den Adventszug relevanten Fahrten sind kostenfrei:

• RB 81 (vorderer Zugteil) ab Walkenried um 10.03 Uhr nach Northeim
• RB 86 von Northeim nach Einbeck Mitte um 11.09 Uhr
• RB 86 von Einbeck Mitte nach Walkenried um 12.58 Uhr
• Für den Zubringer aus Einbeck Mitte: RB 86 von Einbeck Mitte nach Einbeck-Salzderhelden um 11.13 Uhr

Der Adventszug wird organisiert von der DB Regio AG, der Ilmebahn GmbH und den Kirchenkreisen Leine-Solling und Harzer Land.

Pressemeldung Deutsche Bahn

Zurück