english

Dienstag, 17 Dezember 2019 10:27

Baden-Württemberg/Bayern: Fehlende Personalkapazitäten auf der Frankenbahn

Für die Frankenbahn RE 8 gilt vom 21. Dezember 2019 bis einschließlich 6. Januar 2020 ein Ferienfahrplan. Auf dem Streckenabschnitt Stuttgart - Heilbronn - Würzburg werden pro Richtung je drei Zugverbindungen gekürzt bzw. entfallen. Grund hierfür sind Personalkapazitäten aus einer Kooperationsvereinbarung, die erst verspätet zur Verfügung stehen.

Die Änderungen im Einzelnen:

Würzburg - Stuttgart
Zugnummer 19059: Abfahrt 7.38 Uhr Würzburg, verkehrt nur zwischen Würzburg - Lauda, Lauda - Stuttgart entfällt.
Zugnummer 19069: Abfahrt 12.37 Uhr Würzburg, verkehrt nur Sa und So (auch 24. + 31.12.), entfällt von Mo bis Fr.
Zugnummer 19099: Abfahrt 23.43 Uhr Würzburg, verkehrt täglich außer Sa (nicht 24. + 31.12.), Sa entfällt diese Zugverbindung.

Stuttgart - Würzburg
Zugnummer 19064: Abfahrt 10.11 Uhr Stuttgart, entfällt Mo bis Fr, fährt zwischen Lauda (11.50 Uhr) und Würzburg am Sa + So (auch 24. + 31.12.).
Zugnummer 19074: Abfahrt 15.05 Uhr Stuttgart, entfällt Mo bis Fr auf dem Abschnitt zwischen Stuttgart und Lauda, der Abschnitt Lauda (16.05 Uhr) - Würzburg wird befahren. Fährt Sa und So (auch 24. + 31.12.) Stuttgart bis Würzburg.
Zugnummer 19086: Abfahrt 21.16 Uhr Stuttgart, fährt täglich außer Sa. Sa (auch 24. + 31.12.) wird nur der Abschnitt Stuttgart - Lauda befahren, in Lauda kann auf die RB der Deutschen Bahn um 23.12 Uhr ausgewichen werden.

Pressemeldung Go-Ahead Baden-Württemberg

Zurück