english

Donnerstag, 16 Januar 2020 13:45

Baden-Württemberg: Erste Arbeiten zum geplanten Baustart auf der Elztalbahn

Die Vorbereitungen zum geplanten Ausbau der Elztalbahn laufen planmäßig. Aktuell beginnen bereits die ersten Arbeiten, um den ab 1. März 2020 geplanten Baustart sicherzustellen. Die Deutsche Bahn führt dazu bis Anfang Februar einerseits den jährlichen Instandhaltungsschnitt entlang der Strecke durch.

Ab Anfang Februar starten dann auch Arbeiten für die Vorbereitung der für die Bauausführung benötigten Baustelleneinrichtungsflächen. Dazu ist es notwendig, dass mit den Instandhaltungsarbeiten vereinzelt auch Bäume an der Strecke entfernt werden müssen.

Da diese Arbeiten im Elztal während des normalen Zugbetriebs durchgeführt werden, sind tagsüber bis zu drei Arbeitstrupps entlang der Strecke im Einsatz. Um den Zugverkehr nicht zu beeinträchtigen, werden dann in den Nachtstunden so genannte „Zweiwegefahrzeuge“ auf dem Gleis unterwegs sein und den Rückschnitt abtransportieren.

Hinweis: Aus Sicherheitsgründen ist entlang der Strecke aktuell ein Bereich von insgesamt sechs Metern, gemessen ab Gleismitte, frei zu halten. Dazu ist ein regelmäßiger Rückschnitt entlang der Bahnstrecke notwendig. Im Zuge der Elektrifizierung wird es notwendig einen erweiterten Bereich von rund 11 Metern freizuhalten.

Pressemeldung Deutsche Bahn

Zurück