english

Sonntag, 09 Februar 2020 12:00

Bremen: Entgleisung eines Güterzuges

bremen1bremen2

Am Dienstag (04.02.20= gegen Mittag sind mehrere Waggons eines Güterzuges in Bremen entgleist. Der Güterzug hatte 38 leere Schüttgutwaggons. 9 Waggons waren aus dem Fahrgleis, einer stand quer. Der Bahnhof wurde komplett gesperrt.

Die Strecke Richtung Emden war gesperrt, der Zugverkehr massiv gestört. Richtung Wildeshausen, Oldenburg, Wilhelmshaven, Nordenham gibt es nun große Verzögerungen. Viele Züge enden in Hude, dann geht es mit Schienenersatzverkehr nach Bremen. Die Züge aus Emden werden über die Emslandstrecke umgeleitet. Am Abend spielte Werder Bremen im Weserstadion. Fahrten die sonst ca. 30 Minuten dauern verzögerten sich auf bis zu 2 Stunden. .

Seit Donnerstag 06.02.2020 ist der Zug geborgen, jetzt ist ein Gleis frei für alle Züge. Hier befindet sich ein eingleisiges Nadelöhr. Die Reparatur der beschädigten Gleisanlagen kann Wochen dauern.

Werner Molde

Zurück