english

Mittwoch, 01 April 2020 09:40

Niedersachsen: Bombardier-Doppelstockmittelwagen sollen modernisiert werden

lnvgME82118 einf BadBevensen 2 11 11 10
Fotos Rüdiger Lüders.

Die  Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) hat im Amtsblatt der Europäischen Union die HU XL Dosto Standardfahrzeuge von Bombardier ausgeschrieben (2020/S 065-155441).

Es geht um die Durchführung von Modernisierungsarbeiten incl. einer Außenlackierung an 169 Doppelstockmittelwagen des Herstellers Bombardier.

Die LNVG ist Eigentümerin von 220 Doppelstockwagen und 37 Lokomotiven des Herstellers Bombardier, die auf den RE-Strecken Bremen – Hamburg, Cuxhaven – Hamburg und Hamburg – Uelzen – Hannover-Göttingen eingesetzt werden. Die Fahrzeuge sind für einen Einsatz von 30 Jahren konzipiert und werden zur Lebensdauermitte, nach ca. 15 Jahren, in großem Umfang modernisiert.

Bei der Modernisierung der Fahrzeuge (HU XL Dosto) wird wegen der unterschiedlichen Aufwendungen in Standard- und Sonderfahrzeuge unterschieden.

• Die HU XL der Sonderfahrzeuge wird durch den Fahrzeughersteller Bombardier ausgeführt.
• Gegenstand des vorliegenden Auftrags ist die HU XL der Standardfahrzeuge (169 Mittelwagen). Durchzuführen sind im Wesentlichen Modernisierungsmaßnahmen im Innenbereich sowie Neulackierungen.

Alle Materialien, die im Rahmen der Modernisierungsarbeiten nötig sind (mit Ausnahme von Verbrauchsmaterialien), werden von Bombardier beigestellt.

Die Arbeiten sollen von Juni 2021 bis Dezember 2026 durchgeführt werden.

Quelle EU-Amtsblatt

Zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 01 April 2020 10:54