english

Freitag, 08 Mai 2020 09:53

Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern/Sachsen-Anhalt: Vorinformation Netz Nord-Süd 2

Die Länder Brandenburg, Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung, Land Berlin, Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Mecklenburg-Vorpommern, Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung - alle drei vertreten durch die VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH - sowie das Land Sachsen-Anhalt, vertreten durch das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr, vertreten durch die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH, haben im Amtsblatt der Europäischen Union eine Vorinformation zu SPNV-Leistungen im Netz Nord-Süd 2 (NOS2) gegeben (2020/S 090-215699).

Die zu vergebenden Leistungen betreffen das fahrplanmäßige Angebot folgender Linien mit 12 Mio. Zug km p. a. ab 13/12/2026 mit einer Laufzeit von 144 Monaten:

• RE3 Stralsund/Schwedt(Oder) – Angermünde – Berlin – Ludwigsfelde – Lutherstadt Wittenberg;
• RE4 Stendal – Rathenow – Berlin – Ludwigsfelde – Falkenberg(Elster);
• RE5 Rostock/Stralsund – Neustrelitz – Berlin – Ludwigsfelde;
• RE9 Bundesgrenze DE/PL – Angermünde – Berlin;
• RB66 Bundesgrenze DE/PL – Angermünde.

Quelle EU-Amtsblatt

Zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 13 Oktober 2021 10:15