english

Mittwoch, 20 Mai 2020 10:53

Baden-Württemberg: WFL und TRI erbringen Subunternehmerleistungen für Abellio Rail

Die Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH hat im Amtsblatt die erfolgte Vergabe von Subunternehmerleistungen an TRI und WFL bekannt gegeben (2020/S 098-235781, 2020/S 098-235784).

Die mit Wedler Franz Logistik GmbH & Co. KG am 05.05.2020 und mit TRI Train Rental International GbR am 07.05.2020 abgeschlossenen Subunternehmerverträge umfassen die Erbringung von Verkehrsdienstleistungen im öffentlichen SPNV Stuttgarter Netz 1 Los 1 Neckartal auf der Strecke Heilbronn – Stuttgart – Tübingen und optional Mannheim – Heilbronn.

Der Auftragnehmer ist dabei für die benötigten Betriebsmittel (inkl. Triebfahrzeugführern, Instandhaltung und Innen- und Außenreinigung) selbst verantwortlich. Der Subunternehmervertrag wird eine ordentliche Laufzeit bis 31.10.2020 haben und kann auf Wunsch des Auftraggebers bis zu zweimal um je bis zu 2 Monate verlängert werden.

Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH hat am 09.05.2016 von den Aufgabenträgern den Zuschlag für den Betrieb des Loses 1 im Stuttgarter Netz 1 erhalten und den Verkehrsvertrag über die Erbringung von Verkehrsdienstleistungen abgeschlossen. Abellio hat den Betrieb in drei zeitlich aufeinanderfolgenden Inbetriebnahmestufen aufzunehmen. Der Inbetriebnahmetermin für die dritte Betriebsstufe ist der 14. Juni 2020.

Die Schienenfahrzeuge Baden-Württemberg AöR (SFBW) hat mit Abellio am 11.07.2016 einen Fahrzeuglieferungsvertrag für die Fahrzeuge geschlossen. Abellio hat zu diesem Zwecke mit Bombardier Transportation GmbH einen vom Fahrzeuglieferungsvertrag rechtlich selbstständigen Vertrag über die Lieferung und Herstellung der für den Betreib des Netzes erforderlichen Schienenfahrzeuge geschlossen. Der Hersteller befindet sich seit Januar 2019 mit der Lieferung der für den Betrieb des Netzes erforderlichen Fahrzeuge in Verzug.

Quelle EU-Amtsblatt

Zurück