english

Montag, 22 Juni 2020 17:19

Bayern: Neue Termine für die „Offene Geschäftsstelle“ der Stadt-Umland-Bahn

Der Zweckverband Stadt-Umland-Bahn (ZV StUB) lädt wieder zur "Offenen Geschäftsstelle" in seine Räumlichkeiten nach Erlangen ein. Einmal im Monat können sich alle Interessierten mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ZV StUB über das Straßenbahnprojekt austauschen.

"Mit Blick auf die Empfehlungen von Bund und Ländern hinsichtlich des Coronavirus haben wir die vergangenen Termine unserer Offe-nen Geschäftsstelle leider absagen müssen. Umso mehr freuen wir uns, nun wieder persönlich mit den Bürgerinnen und Bürgern in den Austausch gehen zu können. Um den nötigen Abstand zu wahren, können wir nicht alle Besucherinnen und Besucher gleich-zeitig empfangen. Aus diesem Grund ist bis auf Weiteres eine Vor-anmeldung erforderlich", erklärt Daniel Große-Verspohl, Geschäfts-leiter des Zweckverbands Stadt-Umland-Bahn.

Die "Offene Geschäftsstelle" bietet einmal im Monat einen Blick hinter die Kulissen des Zweckverbands Stadt-Umland-Bahn. In einem persönlichen Gespräch werden individuelle Fragen beantwortet und Ideen für die weitere Planung besprochen.

Die nächsten Termine Die "Offene Geschäftsstelle" findet am

Dienstag, 30. Juni 2020,
Dienstag, 21. Juli 2020,
Dienstag, 18. August 2020, und
Dienstag, 29. September 2020,

jeweils von 15 Uhr bis 17 Uhr in den Räumlichkeiten des ZV StUB (Nürnberger Straße 69, 91052 Erlangen, 2. OG) statt.  

Eine Anmeldung ist per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mit dem Betreff „Offene Geschäftsstelle“ möglich. Die Anmeldefrist endet am Freitag, 12 Uhr, vor dem jeweiligen Termin. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Pressemeldung StUB

Zurück