english

Mittwoch, 29 Juli 2020 09:26

NRW: Erhöhung der Personalverfügbarkeit für Lokführer etc.

Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen Lippe hat im Amtblatt der Europäischen Union das Programm Fokus Bahn NRW zur Erhöhung der Personalverfügbarkeit insbesondere für  Lokführer ausgeschrieben (2020/S 145-357182).

Das Ministerium für Verkehr des Landes NRW, die Aufgabenträger für den Schienenpersonennahverkehr in NWL und Eisenbahnverkehrsunternehmen in der Region haben das gemeinsame Programm „Fokus Bahn NRW“ zur Erhöhung der Personalverfügbarkeit insbesondere für die Berufe Lokführer/in sowie Zugbegleiter/in bzw. Kundenbetreuer/in ins Leben gerufen.

Beschafft werden soll durch den Programmleiter Zweckverband Nahverkehr Westfalen Lippe (NWL) die organisatorische und inhaltliche Bearbeitung des Teilprojektes „Fokus gemeinsame Qualifizierung“. Optional ist die Ausweitung des Auftragsgegenstandes über das Teilprojektes „Fokus gemeinsame Qualifizierung“ hinaus für andere Aufgabenbereich im Programm „Fokus Bahn NRW“.  

Der Vertrag läuft vom 15/09/2020 bis 31/12/2021. Der Auftragswert inklusive MwSt beträgt 900 000,00 EUR.

Quelle EU-Amtsblatt

Zurück