english

Freitag, 31 Juli 2020 14:17

Sachsen: Kundencenter im Chemnitzer Hauptbahnhof wird neu eröffnet.

PM cbc kundencenter 01 balg michaelis treuheit(c)vms brummKC CBC 2
Fotos VMS/Brumm.

Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) und City-Bahn Chemnitz (CBC) haben es geschafft: Die Neueröffnung des gemeinsamen Kundencenters im Hauptbahnhof Chemnitz steht am 3. August 2020 bevor. Neue, kräftige Farben leuchten von den Wänden entgegen.

Nachdem DB Vertrieb den Fahrkartenverkauf in Chemnitz komplett an die MRB übergeben hatte, wurde die grundlegende Neugestaltung des ehemaligen Reisezentrums notwendig. MRB und City- Bahn füllen somit die Lücke der DB. Das gemeinsame Kundencenter ist barrierefrei und bequem zu erreichen.

Für die Kunden bleibt der gewohnte Service des persönlichen Fahrkartenverkaufs vollständig erhalten. Dieser beinhaltet das komplette Sortiment an Fahrscheinen im Verbund sowie im Nah- und Fernverkehr. Zudem beraten die Mitarbeiter im Kundencenter zu allen bahnbezogenen Themen. Auch Fundsachen können hier abgeholt werden.

Zwei ehemalige Mitarbeiterinnen der DB Vertrieb GmbH wurden von der MRB übernommen, also werden Stammkunden auch weiterhin bekannte Gesichter im Kundencenter finden. Die CBC hat drei neue Arbeitsplätze geschaffen. Mit dem gemeinsamen Kundencenter der MRB verbindet die City-Bahn mehr Kundennähe und Sichtbarkeit. Erstmals haben die Fahrgäste die Möglichkeit, persönlichen Beratungsservice in einem Kundencenter in Anspruch zu nehmen und müssen nicht mehr die Geschäftsstelle der CBC aufsuchen.

"Mit unserem gemeinsamen Kundencenter von MRB und City-Bahn haben unsere Kunden künftig die Möglichkeit, an einem Ort immer den richtigen Ansprechpartner rund um das Thema Zug fahren zu finden", erklärt MRB-Geschäftsführer Jan Kleinwechter. 

Pressemeldung Transdev Mitteldeutschland GmbH, City-Bahn Chemnitz GmbH

Zurück