english

Freitag, 07 August 2020 10:03

Berlin/Brandenburg: Ausschreibung Heidekrautbahn abgesagt

Die Länder Berlin, vertreten durch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Abteilung Verkehr, und Brandenburg, vertreten durch das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung, haben über die VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH im Amtsblatt der Europäischen Union das Ergebnis des Vergabeverfahrens Heidekrautbahn bekannt gegeben (2020/S 152-372203).

Die zu vergebenden Leistungen betreffen das fahrplanmäßige Angebot für die RB27 Berlin-Gesundbrunnen – Berlin-Karow – Basdorf – Groß Schönebeck/Schmachtenhagen vom 13.12.2020 bis 09.12.2023. Ab dem Fahrplanwechsel 2023 sollen dann Brennstoffzellenfahrzeuge auf der Heidekrautbahn eingesetzt werden.

Der Auftrag wird nicht vergeben. Es sind keine Angebote oder Teilnahmeanträge eingegangen oder es wurden alle abgelehnt.

Quelle EU-Amtsblatt

Zurück