english

Dienstag, 22 September 2020 15:58

Brandenburg: Der Karriere-Zug der ODEG hält in Brandenburg an der Havel

odeg zuege desiro hcodeg maskottchen oskar der freundliche servicemitarbeiter
Fotos ODEG.

Die ODEG - Ostdeutsche Eisenbahn GmbH wird am Sonntag, den 11. Dezember 2022 die Linie RE1 (Magdeburg - Brandenburg a. d. Havel - Berlin - Frankfurt (Oder) - Cottbus) übernehmen. Für die Betriebsaufnahme der RE1-Zugflotte, für die insgesamt 6,5 Millionen Zugkilometer im Jahr, werden viele neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht.

Außerdem fährt bereits seit 2011 die Regionalbahnlinie RB51 von Rathenow nach Brandenburg an der Havel. Für diese Linie arbeitet bereits ein großes Team aus Eisenbahnerinnen und Eisenbahnern. Mit der geplanten Übernahme der Linie RE1 werden bis zu 200 weitere Arbeitsplätze bei der größten privaten Eisenbahn im Osten Deutschlands vakant.

Wer also in der brandenburgischen Heimat eine krisensichere, nach Tarif bezahlte Arbeit sucht, wird bei der ODEG definitiv fündig. Die erfolgreiche Privatbahn fährt deshalb am kommenden Samstag mit ihrem Karriere-Zug nach Brandenburg an der Havel und öffnet am Brandenburger Hbf, Gleis 5, ihre Zugtüren. Motivierte Bewerberinnen und Bewerber, die an einem Einstieg in die Eisenbahnbranche oder an einem Arbeitgeberwechsel interessiert sind, sollten den Karriere-Zug unbedingt besuchen. In persönlichen Gesprächen mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Eisenbahnbetrieb und der Personalabteilung kann man sich über die derzeit offenen Stellen bei der ODEG und der Werkstatt ODIG informieren. Es können Fragen zu Einstiegs- und Ausbildungsmöglichkeiten (IHK), zum tariflichen Gehalt, zu vermögenswirksamen Leistungen, zu Urlaubstagen u.v.a.m. gestellt werden.

Folgende Qualifizierungen, Berufsausbildungen und Stellenangebote werden im Detail vorgestellt:

• Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer (m/w/d)
• Triebfahrzeugführer (m/w/d)
• Qualifizierung zum Servicemitarbeiter im Nahverkehr (m/w/d)
• Servicemitarbeiter im Nahverkehr (m/w/d)

IHK-Ausbildungen zum:
• Eisenbahner im Betriebsdienst (m/w/d), Fachrichtung Lokführer und Transport
• Mechatroniker (m/w/d)
• Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)
• Personaldienstleistungskaufmann (m/w/d)

Generell sind Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger, ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 50+ bei der ODEG sehr willkommen, weil die ODEG auf verschiedene berufliche Fähigkeiten und größere Lebenserfahrungen setzt und diese wertschätzt. Übrigens wünscht sich die ODEG noch mehr Frauen im Eisenbahn-Team, insbesondere Triebfahrzeugführerinnen.

Des Weiteren nimmt die ODEG im Rahmen des Karriere-Zuges am Samstag auch an dem von der Wirtschaftsregion Westbrandenburg durchgeführten Aktionstag "Offene Unternehmensbesuche" teil. Hier haben interessierte Schülerinnen und Schüler aus der Region sowie Ausbildungsinteressierte die Möglichkeit, in Gruppen, um 9:00 Uhr sowie um 11:00 Uhr, Informationen zu allen Ausbildungsberufen und über die Unternehmen ODEG und ODIG zu erhalten.

Für die "Offenen Unternehmensbesuche" bitte anmelden, es sind nur noch wenige Plätze frei: wirtschaftsregionwestbrandenburg.de/firmenveranstaltung/anmeldung-unternehmensbesuche-2020

Weitere Informationen finden Sie auf www.odeg-karriere.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/ODEGKarriere

An diesem Donnerstag ist auch Oskar, das Maskottchen der ODEG in Brandenburg an der Havel unterwegs, um höchst persönlich Einladungen zum Karriere-Zug zu verteilen.

Pressemeldung ODEG

Zurück