english

Dienstag, 14 November 2017 10:19

Baden-Württemberg: Vorinformation Netz 12a Schwäbische Albbahn und Amstetten – Gerstetten

Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg und die Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH haben im Amtsblatt der Europäischen Union eine Vorinformation zum Netz 12a Schwäbische Albbahn und Amstetten – Gerstetten gegeben (2017/S 218-454210).

Es geht um die beabsichtigte Direktvergabe von Verkehrsleistungen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) mit Gebrauchtfahrzeugen und einem Leistungsumfang von rund 210 000 Zugkilometer pro Jahr auf den Strecken Amstetten – Gerstetten sowie Ulm – Schelklingen – Münsingen – Engstingen – Gammertingen. Die Betriebsaufnahme ist zum Fahrplanwechsel im Juni 2019 für 114 Monate vorgesehen.

Quelle EU-Amtsblatt

Zurück